Rieker
Das Unternehmen "Kotofey Ural - Schuhgroßhandel" hat einen neuen Weg zur Bekämpfung illiquider Vermögenswerte entwickelt
02.12.2011 2490

Das Unternehmen "Kotofey Ural - Schuhgroßhandel" hat einen neuen Weg zur Bekämpfung illiquider Vermögenswerte entwickelt

Das Unternehmen "Kotofey Ural - Wholesale Shoes" hat eine neue Art des Umgangs mit illiquiden Vermögenswerten entwickelt. Dieser Service hilft Einzelhändlern, illiquide Waren zu verkaufen und Betriebskapital zurückzugeben.

Das Implementierungsschema für nicht beanspruchte Modelle außerhalb der Saison und „letzte Paare“ ist einfach und besteht aus mehreren Phasen.

In der ersten Phase überträgt der Einzelhandelsvertreter dem Unternehmen "Kotofey Ural - Schuhgroßhandel" Informationen zu illiquiden Warensalden. Die Daten werden in elektronischer oder schriftlicher Form akzeptiert.

In der zweiten Phase gibt der Einzelhändler den Preis an, zu dem er illiquide Waren verkaufen möchte. Beachten Sie, dass der angegebene Wert den Kaufpreis nicht um mehr als 10% überschreiten darf.

Anschließend werden die Produkte in den Katalog der Firma "Kotofey Ural - Schuhgroßhandel" aufgenommen und mit einem neuen Aufschlag von 10 bis 15% in den Handel gebracht. Der Kauf von Waren aus dem Lager eines Einzelhandelsgeschäfts erfolgt, wenn Bestellungen für die präsentierten Artikel eingehen.

Der Hauptunterschied zwischen der neuen Methode des Umgangs mit illiquiden Vermögenswerten und der traditionellen Methode zur Übertragung von Waren zum Verkauf besteht darin, dass die Produkte im Lager des Einzelhandelsgeschäfts verbleiben, bis sie vom Endkäufer bezahlt werden, was in bar oder per Banküberweisung erfolgen kann. Hervorzuheben ist, dass Sie durch den Verkauf nicht beanspruchter Waren und die Rückgabe der darin investierten Mittel saisonale Modelle erwerben und die Rentabilität und den Umsatz eines Einzelhandelsgeschäfts steigern können.

Das Unternehmen "Kotofey Ural - Wholesale Shoes" hat eine neue Art des Umgangs mit illiquiden Vermögenswerten entwickelt. Dieser Service hilft Einzelhandelsgeschäften, illiquide Waren zu verkaufen und Renditen zu erzielen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Expo Riva Schuh gab die Termine der Sommerausstellungen bekannt

Die 95. Expo Riva Schuh und die 6. Gardabags, die den Frühjahrs- / Sommerkollektionen 2022 gewidmet sind, finden vom 18. bis 20. Juli, einen Monat später als ...
21.04.2021 52

Die Reseller-Websites LUXXY, der Markt und die Kommission WantHerDress haben den Zusammenschluss angekündigt

Der russische Marktplatz für den Wiederverkauf von Kleidung und Schuhen LUXXY hat eine Online-Site für den Weiterverkauf von Marktartikeln sowie den WantHerDress-Provisionsladen mit Kleiderschränken aus Sternen und ...
21.04.2021 58

Die Accessoire-Marke Genny bringt eine Kollektion von Öko-Leder-Kupplungen aus Apfelabfällen auf den Markt

Modemarken konkurrieren in verantwortungsbewussten Herstellungspraktiken und entwickeln immer unerwartetere Schritte. Zur Feier des Tages der Erde am 22. April bringt die italienische Accessoire-Marke Genny eine Kollektion von Clutch-Taschen aus ...
21.04.2021 56

Neue Marke für Architekturschuhe 4CCCCEES ist nach Russland gekommen

Die Schuhmarke 4CCCCEES wurde von dem in Korea geborenen Sun Min Park gegründet, einem Absolventen des Royal College of Art in London, der einst der Chefdesigner der Architekturschuhmarke United Nude war. Fans des letzteren können sich freuen, als ...
20.04.2021 143

Adidas hat Turnschuhe aus Leder herausgebracht, das aus Pilzen synthetisiert wurde

Adidas hat die Einführung des ersten Sneakers mit dem innovativen Material auf Pilzbasis, Mylo, angekündigt, das wie Leder aussieht und sich anfühlt. Das erste Schuhwerk aus Pilzleder waren adidas Stan Smith Turnschuhe, ...
20.04.2021 163
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang