Keddo und Betsy haben neue Partner gewonnen
03.06.2013 12570

Keddo und Betsy haben neue Partner gewonnen

Das amerikanische Unternehmen Analpa Inc. eröffnete einen neuen Partnerladen in Großbritannien, in dem Kollektionen der Jugendschuhmarken Keddo und Betsy präsentiert werden.

Der Laden wurde Ende April eröffnet und die Besitzer denken bereits über die Eröffnung des nächsten Ladens nach, da die ersten Verkaufstage zeigten, dass die Schuhe sehr gefragt sind. Im gesamten Vereinigten Königreich werden etwa 75 % der von Analpa, Inc. verwalteten Schuhmarken vor dem Verkauf verkauft.

Dies sind hervorragende Ergebnisse, wenn man bedenkt, dass der Schuhmarkt im Vereinigten Königreich nicht sehr stabil ist. So stiegen laut nationalen Statistiken im März 2013 die Verkäufe von Schuhen und Bekleidung im Vereinigten Königreich nur um 0,8 %, ein Anstieg, der als bedingt bezeichnet werden kann. In den ersten drei Monaten 2013 wuchs der Schuhmarkt um 1,3 %. Vor dem Hintergrund eines stetigen Rückgangs der Konsumausgaben und steigender Preise sowohl im Groß- als auch im Einzelhandel erweist sich das Konzept, Designer-Schuhkollektionen zu erschwinglichen Preisen zu verkaufen, als relevant. Dieser Ansatz erfüllt die Wünsche der Kunden, die modische, schöne und bequeme Schuhe suchen, und die Anforderungen der Einzelhandelskunden, die einen guten Umsatz und eine hohe Amortisation benötigen.

Das amerikanische Unternehmen Analpa Inc. hat einen neuen Partnerladen in Großbritannien eröffnet, in dem Kollektionen der Jugendschuhmarken Keddo und…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Jimmy Choo wählt Prinzessin Gauravi Kumari zu seiner Markenbotschafterin für Indien

Jimmy Choo stärkt seine Position in Indien, die Luxusschuh- und Accessoire-Marke hat eine indische Prinzessin für ihre Werbekampagne gewonnen. Prinzessin Gauravi Kumari, Mitglied der königlichen Familie von Jaipur, wurde zur Markenbotschafterin von Jimmy Choo India ernannt, schreibt ...
21.05.2024 115

Frankreich verzeichnet im Jahr 2023 einen stärkeren Lederhandelsüberschuss.

Frankreich erwartet, dass die Lederexporte im Jahr 6 um 2023 % auf 1 Milliarde Euro steigen, während die Importe stabil bei 14 Milliarden Euro bleiben. Ein Handelsüberschuss von 5 Milliarden Euro wäre möglich...
21.05.2024 110

Ronnie Fieg verwandelte Clarks-Slipper in Sandalen

Im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit zwischen Clarks und Kith bringt die britische Mokassin-Marke für Frühjahr/Sommer 2024 zwei neue Sandalenmodelle auf den Markt. Die neuen Silhouetten Ridgevale und Brixham sind in vier Farbvarianten erhältlich …
20.05.2024 336

Die chinesische Kinderbekleidungs- und Schuhmarke Balabala eröffnet Geschäfte in Russland

Das erste Geschäft in Russland der chinesischen Marke für Kinderbekleidung und -schuhe Balabala wurde in St. Petersburg im Einkaufszentrum Galereya eröffnet. Es ist geplant, bis Ende 2024 Geschäfte der Marke Balabala in Moskau zu eröffnen, schreibt...
20.05.2024 306

In St. Petersburg wächst das Interesse an Einzelhandelsimmobilien in Wohngebieten

Nach Angaben der NF Group in St. Petersburg wird die optimale Auslastung von Gewerbeflächen in Wohnanlagen der Business-Klasse zwei Jahre nach Inbetriebnahme des Gebäudes erreicht…
19.05.2024 257
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang