Den kasachischen Filzherstellern fehlt es an Wolle
30.05.2011 8935

Den kasachischen Filzherstellern fehlt es an Wolle

Wollhersteller wandten sich an Kaznex Invest, eine nationale Export- und Investitionsagentur, um Hilfe.

Auf Initiative einheimischer Exporteure hielt Kaznex Invest ein Treffen ab, das sich mit den Problemen des Exports von Viehprodukten (Wolle und Verarbeitungserzeugnisse) befasste, an dem Unternehmen wie die Filzschuhfabrik Kostanay, die Filzschuhfabrik Petropawlowsk und die POSH-Taraz-Fabrik teilnahmen. Kuat LTD "," Dos-Maden "," Ak-kiiz ". Auch Vertreter des Landwirtschaftsministeriums und des staatlichen Inspektionsausschusses im Agro-Industriekomplex, des Ausschusses für technische Regulierung und Metrologie, Mal Onimderi, KazAgro und anderer Regierungsbehörden nahmen an der Arbeit teil.

Hauptdiskussionsthema war der Mangel an Rohstoffen sowohl für Hersteller von Fertigprodukten als auch für Wollverarbeiter. Hauptgrund ist der verstärkte Export von Wolle aus Kasachstan durch Händler aus Russland und China. Exporteuren zufolge kaufen kürzlich ausländische Händler, die ihre Repräsentanzen in Kasachstan eröffnen, Wolle nicht nur umsonst ein und bringen sie ins Ausland, sondern erhalten auch Budgetsubventionen und importieren nach einer Weile angeblich „Woll“ -Produkte mit einem hohen Anteil an Kunststoffen.

„Ein weiteres Problem, das sich negativ auf die Branche auswirkt, ist die unzureichende Flexibilität der bestehenden Finanzprogramme. Dies gilt für Kreditsicherheiten: Exportverträge gelten nicht als Sicherheit, aber es ist kein Geheimnis, dass heute jeder zweite Unternehmer sein Eigentum mehrmals verpfändet hat. Es kommt vor, dass Finanzprogramme nur für den Erwerb von Anlagevermögen bestimmt sind, während der Exporteur immer Geld benötigt, um das Betriebskapital aufzufüllen “, sagte Gaziza Shakhanova, Geschäftsführerin von Kaznex Invest.

Jetzt sind Filzprodukte aus Kasachstan sehr gefragt, daher beklagte sich keiner der Exporteure über mangelnde Verkäufe. In naher Zukunft plant Kaznex Invest, das Thema Wollverarbeiter dem Council of Exporters von MINT vorzustellen. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Kazakh-Zerno.

Wollhersteller wandten sich an Kaznex Invest, eine nationale Export- und Investitionsagentur, um Hilfe. Auf Initiative einheimischer Exporteure führte Kaznex Invest ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Jimmy Choo wählt Prinzessin Gauravi Kumari zu seiner Markenbotschafterin für Indien

Jimmy Choo stärkt seine Position in Indien, die Luxusschuh- und Accessoire-Marke hat eine indische Prinzessin für ihre Werbekampagne gewonnen. Prinzessin Gauravi Kumari, Mitglied der königlichen Familie von Jaipur, wurde zur Markenbotschafterin von Jimmy Choo India ernannt, schreibt ...
21.05.2024 118

Frankreich verzeichnet im Jahr 2023 einen stärkeren Lederhandelsüberschuss.

Frankreich erwartet, dass die Lederexporte im Jahr 6 um 2023 % auf 1 Milliarde Euro steigen, während die Importe stabil bei 14 Milliarden Euro bleiben. Ein Handelsüberschuss von 5 Milliarden Euro wäre möglich...
21.05.2024 111

Ronnie Fieg verwandelte Clarks-Slipper in Sandalen

Im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit zwischen Clarks und Kith bringt die britische Mokassin-Marke für Frühjahr/Sommer 2024 zwei neue Sandalenmodelle auf den Markt. Die neuen Silhouetten Ridgevale und Brixham sind in vier Farbvarianten erhältlich …
20.05.2024 341

Die chinesische Kinderbekleidungs- und Schuhmarke Balabala eröffnet Geschäfte in Russland

Das erste Geschäft in Russland der chinesischen Marke für Kinderbekleidung und -schuhe Balabala wurde in St. Petersburg im Einkaufszentrum Galereya eröffnet. Es ist geplant, bis Ende 2024 Geschäfte der Marke Balabala in Moskau zu eröffnen, schreibt...
20.05.2024 309

In St. Petersburg wächst das Interesse an Einzelhandelsimmobilien in Wohngebieten

Nach Angaben der NF Group in St. Petersburg wird die optimale Auslastung von Gewerbeflächen in Wohnanlagen der Business-Klasse zwei Jahre nach Inbetriebnahme des Gebäudes erreicht…
19.05.2024 259
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang