Soho
Den kasachischen Filzherstellern fehlt es an Wolle
30.05.2011 8503

Den kasachischen Filzherstellern fehlt es an Wolle

Wollhersteller wandten sich an Kaznex Invest, eine nationale Export- und Investitionsagentur, um Hilfe.

Auf Initiative einheimischer Exporteure hielt Kaznex Invest ein Treffen ab, das sich mit den Problemen des Exports von Viehprodukten (Wolle und Verarbeitungserzeugnisse) befasste, an dem Unternehmen wie die Filzschuhfabrik Kostanay, die Filzschuhfabrik Petropawlowsk und die POSH-Taraz-Fabrik teilnahmen. Kuat LTD "," Dos-Maden "," Ak-kiiz ". Auch Vertreter des Landwirtschaftsministeriums und des staatlichen Inspektionsausschusses im Agro-Industriekomplex, des Ausschusses für technische Regulierung und Metrologie, Mal Onimderi, KazAgro und anderer Regierungsbehörden nahmen an der Arbeit teil.

Hauptdiskussionsthema war der Mangel an Rohstoffen sowohl für Hersteller von Fertigprodukten als auch für Wollverarbeiter. Hauptgrund ist der verstärkte Export von Wolle aus Kasachstan durch Händler aus Russland und China. Exporteuren zufolge kaufen kürzlich ausländische Händler, die ihre Repräsentanzen in Kasachstan eröffnen, Wolle nicht nur umsonst ein und bringen sie ins Ausland, sondern erhalten auch Budgetsubventionen und importieren nach einer Weile angeblich „Woll“ -Produkte mit einem hohen Anteil an Kunststoffen.

„Ein weiteres Problem, das sich negativ auf die Branche auswirkt, ist die unzureichende Flexibilität der bestehenden Finanzprogramme. Dies gilt für Kreditsicherheiten: Exportverträge gelten nicht als Sicherheit, aber es ist kein Geheimnis, dass heute jeder zweite Unternehmer sein Eigentum mehrmals verpfändet hat. Es kommt vor, dass Finanzprogramme nur für den Erwerb von Anlagevermögen bestimmt sind, während der Exporteur immer Geld benötigt, um das Betriebskapital aufzufüllen “, sagte Gaziza Shakhanova, Geschäftsführerin von Kaznex Invest.

Jetzt sind Filzprodukte aus Kasachstan sehr gefragt, daher beklagte sich keiner der Exporteure über mangelnde Verkäufe. In naher Zukunft plant Kaznex Invest, das Thema Wollverarbeiter dem Council of Exporters von MINT vorzustellen. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Kazakh-Zerno.

Wollhersteller wandten sich an Kaznex Invest, eine nationale Export- und Investitionsagentur, um Hilfe. Auf Initiative einheimischer Exporteure führte Kaznex Invest ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Besucherzahlen in den regionalen Einkaufszentren erholen sich

Die Besucherzahlen in Einkaufszentren in den Regionen begannen sich zu erholen, vor allem für kleine und mittlere Einkaufszentren, während in Moskau die Besucherdynamik negativ bleibt, schreibt Kommersant unter Berufung auf Daten ...
08.02.2023 154

Zenden plant die Eröffnung von 2023 neuen Geschäften im Jahr 50

Die Zenden Group, die die Einzelhandelsprojekte Zenden, Mascotte, Thomas Munz und Salamander entwickelt, plant, ihr gesamtes Einzelhandelsnetz im Jahr 2023 durch die Eröffnung von 295 neuen Filialen auf 50 Geschäfte zu erweitern. Das Unternehmen wird die Entwicklung aufgeben ...
07.02.2023 161

Jimmy Choo kooperiert mit Sailor Moon Anime-Serie

Nach Vans veröffentlichte eine weitere amerikanische Schuhmarke, Jimmy Choo, eine Kapselkollektion von Schuhen zum Thema des japanischen Anime „Mayor Moon“. Bilder von Szenen aus der beliebten Anime-Serie zieren die Schuhe und Taschen der Kapselkollektion, und ihre auffälligsten…
07.02.2023 352

Pakistan und Russland vereinbaren, den bilateralen Handel auszuweiten

Die Industrie- und Handelskammer von Islamabad (ICCI) unterzeichnete ein Memorandum of Agreement mit der Moskauer Industrie- und Handelskammer (MCCI), um den Handel zwischen den beiden Ländern zu entwickeln, schreibt…
05.02.2023 326

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 701
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang