Kari stellt personalisierte Karten vor
26.05.2014 6032

Kari stellt personalisierte Karten vor

Im Zusammenhang mit dem Inkrafttreten des Gesetzes 110-ФЗ vom 05.05.2014 ab dem 15. Mai werden grenzüberschreitende Geldtransfers nicht auf nicht personalisierten Kari Club-Karten durchgeführt. Ihre Eigentümer können Waren und Dienstleistungen in Organisationen nicht bezahlen, auch nicht in Online-Shops, die in Bezug auf die Russische Föderation als ausländisch registriert sind. Die Registrierungsdaten von Organisationen werden von MasterCard / Visa-Zahlungssystemen bereitgestellt.

Die Karte ist nicht personalisiert, wenn sie ohne Vorlage eines Ausweises ausgestellt wurde. Die Funktion grenzüberschreitender Geldtransfers ist verfügbar, wenn Sie den Kartentyp in Kari100 ändern, für den Sie lediglich einen Kari-Salon mit einem Reisepass kontaktieren müssen.

Kari ist eine internationale Handelskette für modische Schuhe und Accessoires für Männer und Frauen, die dem Gründer von "Eldorado" Igor Yakovlev gehört. Die Marke ist in Polen, Russland, der Ukraine, Weißrussland und Kasachstan vertreten. Derzeit sind in Russland 403 Filialisten geöffnet. Das Kari-Netzwerk arbeitet in einem Fast-Fashion-Format und richtet sich an ein Publikum zwischen 17 und 40 Jahren.

Im Zusammenhang mit dem Inkrafttreten des Gesetzes 110-ФЗ vom 05.05.2014 ab dem 15. Mai wird mit nicht personalisierten Kari Club-Karten kein grenzüberschreitendes Geld verdient ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 82

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 99

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 92

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 339

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 347
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang