Soho
Die italienische Schuhindustrie bittet die Regierung um Hilfe
22.06.2022 8600

Die italienische Schuhindustrie bittet die Regierung um Hilfe

Antirussische Sanktionen treffen Schuhhersteller in Italien hart. Italienische Hersteller kämpfen mit hohen Lagerbeständen. Assocalzaturifici erneuert seinen Hilferuf an die italienische Regierung.

Laut Shoesbiz.com, Präsident der Association of Italian Manufacturers Associalzaturifici, sagte Herr Badon, dass Schuhhersteller Hilfe brauchen, um mit den Folgen der gegen Russland verhängten Sanktionen fertig zu werden. „Wir haben COVID überwunden. Jetzt muss uns die Regierung auch helfen, den Krieg zu überwinden“, schloss er.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Sanktionen trotz der Tatsache, dass die Sanktionen auf Transaktionen im Wert von mehr als 300 Euro abzielen, in dieser Hinsicht angesichts der Fabrikpreise für die meisten italienischen Schuhe nicht gelten. Aus Angst, dass Schuhe, die in diesen Teil Osteuropas geliefert werden, möglicherweise nicht einmal die Käufer erreichen, da die Logistik nach Russland und in die Ukraine jetzt schwierig ist, haben einige Unternehmen kostspielige Lagerbestände aufgebaut, was dem Geschäft schadet. Darüber hinaus warten viele Fabriken immer noch auf die Zahlung für Schuhe, die nach Russland geliefert werden, bevor Sanktionen angekündigt werden.

Unter den EU-Ländern ist Italien der Hauptlieferant sowohl für Russland als auch für die Ukraine. Im vergangenen Jahr kaufte Russland 3,7 Millionen Paar italienische Schuhe im Wert von 274 Millionen Euro. Italien verkaufte außerdem rund 523 Paar Schuhe im Wert von 39 Millionen Euro an die Ukraine.

Antirussische Sanktionen treffen Schuhhersteller in Italien hart. Italienische Hersteller kämpfen mit hohen Lagerbeständen. Assocalzaturifici appelliert erneut an…
3.2
5
1
1
Bewertung

Aktuelle News

Fila arbeitet mit Haider Ackermann zusammen

Das südkoreanische Unternehmen, Hersteller und Lieferant von Sportbekleidung Fila hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Designer kolumbianischer Herkunft Haider Ackermann veröffentlicht. Die Kapsel umfasst Herren- und Damenbekleidung (bunte Leggings,…
02.12.2022 102

Pakistan steigert Schuhexporte

Die Schuhexporte aus Pakistan stiegen zwischen Juli und Oktober 2022 um 82 %, ein Wachstum von 31 % gegenüber dem Vorjahr, während die Lederexporte laut dem Pakistan Bureau of Statistics (PBS) leicht zunahmen…
02.12.2022 114

Am Black Friday verkaufte Wildberries Waren für 106 Milliarden Rubel.

Vom 18. bis 28. November 2022 fand auf Wildberries die Black-Friday-Aktion statt. Der Sale stieß bei den Käufern auf großes Interesse und übertraf die Vorjahreszahlen. Insgesamt bestellten die Teilnehmer der Aktion Waren im Gesamtwert von etwa 106,4 Milliarden Rubel, was fast…
01.12.2022 240

Ralf Ringer wehrt sich vor Gericht gegen die Forderung des Föderalen Steuerdienstes nach zusätzlichen Steuern und Strafen in Höhe von 1,5 Milliarden Rubel.

Wie wir bereits geschrieben haben, wollen die föderalen Steuerbehörden rund 1,5 Milliarden Rubel an Steuergebühren, Bußgeldern und Strafen von der russischen Schuhfirma Ralf Ringer zurückfordern. Schuhhersteller und Einzelhändler versucht, das Vorgehen der Steuerbehörden durch…
30.11.2022 270

Die Sportindustrie von Ausrüstung und Materialien bis hin zu Kollektionen von Konfektionskleidung und Schuhen - auf der Messe Sport Casual Moscow

Vom 16. bis 18. Januar 2023 in Moskau, im Hotel Izmailovo, die XVI Ausstellungspräsentation SPORT CASUAL MOSCOW von Sport-, Freizeit- und Touristenbekleidung, Schuhen, Accessoires sowie Technologien, Materialien und Ausrüstung für ihre…
30.11.2022 359
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang