Rieker
Iranische Schuh-, Lederwaren- und Bekleidungsmarken sind bereit für den Eintritt in den russischen Markt
13.04.2022 1199

Iranische Schuh-, Lederwaren- und Bekleidungsmarken sind bereit für den Eintritt in den russischen Markt

Der Russische Rat der Einkaufszentren (RSTC) traf sich mit Vertretern iranischer Unternehmen in der iranischen Botschaft. Thema des Treffens war die Absicht iranischer Unternehmen, die Bekleidung, Schuhe und Lederprodukte herstellen, ihre Waren und Marken auf dem russischen Markt zu präsentieren. Laut RSTC kann der Prozess, iranische Marken nach Russland zu bringen, aufgrund der Notwendigkeit, eine Reihe organisatorischer Probleme zu lösen, bis zu drei Jahre dauern, schreibt TASS.

Die Zusammenarbeit mit iranischen Herstellern soll mit der Eröffnung von mindestens 30 Einzelhandelsgeschäften in Russland oder der Aufnahme iranischer Marken in das Sortiment bestehender Bekleidungs- und Schuhketten beginnen. „Die iranischen Produzenten wollen sich in unserem Land entwickeln, aber ohne zusätzliche Investitionen, zum Beispiel durch einen lokalen Händler, der Waren kauft. Es gibt keine in Russland erkennbaren populären Marken im Iran, daher wird es auch notwendig sein, Geld und Zeit in die Schaffung einer Marke und die Marketingunterstützung für das Produkt zu investieren“, wird Oleg Voitsekhovsky, Gründer und Geschäftsführer von RSTC, zitiert.

Darüber hinaus ist es für die Bestimmung des Warenpreises wichtig, das Problem der Logistik zu lösen - die beste Option scheinen "langsame" Routen zu sein, die mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber in Bezug auf die Kosten günstiger sind. „Solange die Fragen der Logistik und Zertifizierung nicht eindeutig gelöst sind, gibt es keine Gewissheit, dass die Hersteller ihre Waren in Preisklassen bringen können, die russischen Käufern vertraut sind“, stellt der RSTC fest.

Es sei darauf hingewiesen, dass nach den Statistiken des iranischen Verbandes der Schuhmacher das Volumen der Schuhproduktion im Iran 220 Millionen Paar pro Jahr beträgt. Im letzten Geschäftsjahr (das am 20. März 2021 endete) wurden Schuhe und Kunstleder im Wert von 100 Millionen US-Dollar aus dem Iran exportiert. Eine große Ausstellung von Schuhen und Leder im Iran ist MPEX in Teheran

 

Der Russische Rat der Einkaufszentren (RSTC) traf sich mit Vertretern iranischer Unternehmen in der iranischen Botschaft. Das Thema des Treffens war die Absicht, iranische Kleidung, Schuhe,…
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Marsèll und Suicoke, präsentiert auf der Leform in Moskau

Die italienischen und japanischen Schuhmarken Marsèll und Suicoke haben sich zusammengetan, um in diesem Frühjahr eine farbenfrohe Sonderkollektion von Unisex-Sandalen im Avantgarde-Stil auf den Markt zu bringen. Die Veröffentlichung der Zusammenarbeit zweier heller Marken wurde am 14. April veröffentlicht. Derzeit…
20.05.2022 165

In den nächsten sechs Monaten könnten die Schuhpreise um 8,4 % steigen

Die World Footwear Business Conditions Survey erwartet, dass die Schuhpreise in den nächsten sechs Monaten steigen werden, laut Worldfootwear.com wird Europa voraussichtlich am stärksten steigen (9,8 %). In Nordamerika wird die Inflation etwa ...
20.05.2022 146

Indien steigerte die Exporte von Leder und Lederprodukten um 33 %

In Indien stiegen die Einnahmen aus dem Export von Leder und Lederprodukten für die elf Monate des Geschäftsjahres (April 2021 bis Februar 2022) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,07 %. Der überwiegende Anteil am Volumen…
19.05.2022 154

Nike x Jacquemus Collaboration veröffentlicht

Nike feiert sein XNUMX-jähriges Bestehen mit einer Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke Jacquemus. Neben Sportbekleidung für Damen, die Teil der Kollektion sein wird, wird es auch eine Neuinterpretation des französischen Designers Simon Porte Jacquemus geben…
19.05.2022 290

Clarks ging auch zum Metaverse

Nach Fly London und einer Reihe anderer Modemarken hat die britische Schuhmarke Clarks den Cicaverse-Spielbereich auf der globalen Spieleplattform Roblox zu Ehren der Veröffentlichung eines Kinder-Sneaker-Modells ins Leben gerufen…
19.05.2022 199
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang