Investitionen in Immobilien in St. Petersburg wachsen viel schneller als in Moskau
13.02.2012 2902

Investitionen in Immobilien in St. Petersburg wachsen viel schneller als in Moskau

Ende letzten Jahres belegte die Nordhauptstadt den 34. Platz (plus 187 Positionen) in der Weltrangliste der Städte mit dem größten Volumen an Immobilieninvestitionen. Der Hauptgrund für diesen Erfolg der zweiten Stadt in Russland ist der Plattenvertrag mit dem Einkaufszentrum Galeria.

Die Investitionen in Immobilien in St. Petersburg sind fast um das 10-Fache auf 2,1-Milliarden-Dollar gestiegen. Dies ist laut Jones Lang LaSalle ein Rekordwachstum für das Rating. Die Investoren investierten 3,6 Mrd. USD in Immobilien in Moskau, 50% mehr als in 2010, das Kapital stieg von 25 auf die 18-Linie des Ratings.

Mehrere bedeutende Transaktionen sorgten für den Erfolg von Petersburg: die Akquisition des größten Einkaufszentrums der Stadt durch einen von Morgan Stanley verwalteten Investmentfonds der kasachischen Meridian Capital (Transaktionswert - mehr als 1 Mrd. USD, ein Rekord für den russischen Markt), der Kauf von Passage durch die Jensen Group und fünf Handelsgeschäfte Fortroms Macromir-Zentren, erklärt Jones Lang LaSalle-Sprecherin Natalya Kopeichenko.

In Moskau sind die Immobilienkosten viel höher, und St. Petersburg bleibt trotz der Sättigung der Einkaufsmöglichkeiten für die Entwicklung attraktiv, sagte der Vertreter der Fort-Gruppe Konstantin Winogradow. In St. Petersburg gibt es im Gegensatz zu vielen anderen Regionen keine Probleme mit dem Erwerb von Grundstücken in Privateigentum, außerdem sind die Rechte und Pflichten des Investors und des Staates hier klar geregelt, argumentiert Igor Gorsky, geschäftsführender Gesellschafter von ARIN. Die aktive Förderung von St. Petersburg im Ausland spielte auch eine Rolle: Die Stadtverwaltung nahm an vielen großen internationalen Foren und Ausstellungen teil, die das Ansehen und Image der nördlichen Hauptstadt beeinflussten, glaubt Gorsky. 

London ist nach wie vor weltweit führend bei Investitionen, in deren Immobilieninvestoren 24,3 Mrd. USD investiert haben. New York (Investitionsvolumen - 2 Mrd. USD) und Paris (3 Mrd. USD) befinden sich an den Standorten 19,2 und 14. Über diese Zeitung Wedomosti.

Ende letzten Jahres belegte die Nordhauptstadt den 34. Platz (plus 187 Positionen) in der Weltrangliste der Städte mit dem höchsten Volumen an Immobilieninvestitionen. Der Hauptgrund für diesen Erfolg ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 257

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 300

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 305

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 390

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1570
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang