Rieker
Intertop erwägt, Aktien an der Börse anzubieten
06.06.2011 3789

Intertop erwägt, Aktien an der Börse anzubieten

Intertop, der größte Schuhhändler in der Ukraine, kann einen Teil seiner Aktien an der Börse verkaufen.

Das Unternehmen Intertop erwägt die Platzierung von Aktien an der Börse. Dies wurde auf dem IPO-Gipfel in Mittel- und Osteuropa (CEE IPO Summit) angekündigt, der in Warschau stattfand, sagte I. Banatov, Executive Director der MTI Group of Companies (Eigentümer der Intertop-Ladenkette).

„Dies ist einer der alternativen Kanäle für die Kapitalbeschaffung, über die wir nachdenken. Dies ist jedoch nicht die Perspektive dieses Jahres, sondern die 2012-2013-Jahre “, sagte er bei der Präsentation von Intertop an der Warschauer Börse.

Gleichzeitig stellte I. Banatov fest, dass das Unternehmen derzeit über ausreichende Ressourcen für die Entwicklung verfügt. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen nicht vorhabe, eine eigene Schuhproduktion aufzubauen: „Der Verkauf und die Herstellung von Produkten ist ein völlig anderes Geschäft. Wir planen nicht, eigene Schuhfabriken zu bauen. "

Die MTI Group of Companies ist einer der größten Anbieter auf dem ukrainischen Markt für Informationstechnologie und besitzt Mehrmarken- und Einmarken-Schuh- und Bekleidungsgeschäfte (Intertop, Plato, Ecco usw.).

Seit dem 1993 des Jahres ist die vom Unternehmen gegründete Schuhhandelskette Intertop in der Ukraine tätig. Darüber schreibt die ukrainische Internetzeitung "Delo".

 

Die Schuhkette "MTI" hat 146 Filialen in der Ukraine mit einer Gesamtverkaufsfläche von 40,165 Quadratmetern. m und in Kasachstan - 16 (2,884 Tausend Quadratmeter).

Intertop, der größte Schuhhändler in der Ukraine, kann einen Teil seiner Aktien an der Börse verkaufen. Das Unternehmen Intertop erwägt die Möglichkeit, seine Aktien an der Börse zu platzieren. Über…
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Zusammenarbeit zwischen Tommy Hilfiger und Timberland gestartet

Zwei amerikanische Marken, deren Popularität auf die schwierigen Zeiten der 90er Jahre fiel. Tommy Hilfiger und Timberland schwelgen in nostalgischen Stimmungen und veröffentlichten eine Kollaboration. Die Kollektion, die am 26. Oktober in den Handel kommt, umfasst Kleidung, Schuhe und ...
26.10.2021 85

Adidas Originals hat eine neue Zusammenarbeit mit dem renommierten Sneaker-Designer Sean Wotherspoon veröffentlicht

Der amerikanische Sneaker- und Sneakerhead-Designer Sean Wotherspoon und Adidas Originals haben ihre zweite Zusammenarbeit mit einer neuen Version des Superstar-Sneakers veröffentlicht. Die Sneaker waren in eine schwarze Basis gekleidet, behielten aber viele Details des ersten ...
26.10.2021 80

Wildberries verschiebt den Verkaufsstart am ersten Tag der Schließung des Einzelhandels in Russland

Nach der Entscheidung, neue restriktive Maßnahmen im Zusammenhang mit der Zunahme der Covid-19-Inzidenz in Russland einzuführen, wandten sich Vertreter des Unternehmens an Wildberries mit der Bitte, den für den Singles Day (11.11.) geplanten Verkauf auf einen Tag zu verschieben ...
25.10.2021 104

Neue Bikkembergs-Boutique in St. Petersburg eröffnet

Die Marke Bikkembergs entwickelt in Zusammenarbeit mit Vogue Dialogue weiterhin eine Ladenkette in Russland. Monobrand-Boutique Bikkembergs mit einer Fläche von 120 qm. m. wurde in St. Petersburg im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Europolis eröffnet. Der Store präsentiert Männer, Frauen und ...
25.10.2021 135

CCC meldet Rekordumsatz

Der Umsatz des polnischen Konzerns CCC im zweiten Quartal 2021 war ein Rekord, er betrug 436 Millionen Euro (2 Milliarden polnische Zloty). Fast die Hälfte dieser Summe wurde durch den E-Commerce eingebracht, schreibt ...
25.10.2021 218
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang