Intertop erwägt, Aktien an der Börse anzubieten
06.06.2011 4535

Intertop erwägt, Aktien an der Börse anzubieten

Intertop, der größte Schuhhändler in der Ukraine, kann einen Teil seiner Aktien an der Börse verkaufen.

Das Unternehmen Intertop erwägt die Platzierung von Aktien an der Börse. Dies wurde auf dem IPO-Gipfel in Mittel- und Osteuropa (CEE IPO Summit) angekündigt, der in Warschau stattfand, sagte I. Banatov, Executive Director der MTI Group of Companies (Eigentümer der Intertop-Ladenkette).

„Dies ist einer der alternativen Kanäle für die Kapitalbeschaffung, über die wir nachdenken. Dies ist jedoch nicht die Perspektive dieses Jahres, sondern die 2012-2013-Jahre “, sagte er bei der Präsentation von Intertop an der Warschauer Börse.

Gleichzeitig stellte I. Banatov fest, dass das Unternehmen derzeit über ausreichende Ressourcen für die Entwicklung verfügt. Er fügte hinzu, dass das Unternehmen nicht vorhabe, eine eigene Schuhproduktion aufzubauen: „Der Verkauf und die Herstellung von Produkten ist ein völlig anderes Geschäft. Wir planen nicht, eigene Schuhfabriken zu bauen. "

Die MTI Group of Companies ist einer der größten Anbieter auf dem ukrainischen Markt für Informationstechnologie und besitzt Mehrmarken- und Einmarken-Schuh- und Bekleidungsgeschäfte (Intertop, Plato, Ecco usw.).

Seit dem 1993 des Jahres ist die vom Unternehmen gegründete Schuhhandelskette Intertop in der Ukraine tätig. Darüber schreibt die ukrainische Internetzeitung "Delo".

 

Die Schuhkette "MTI" hat 146 Filialen in der Ukraine mit einer Gesamtverkaufsfläche von 40,165 Quadratmetern. m und in Kasachstan - 16 (2,884 Tausend Quadratmeter).

Intertop, der größte Schuhhändler in der Ukraine, kann einen Teil seiner Aktien an der Börse verkaufen. Das Unternehmen Intertop erwägt die Möglichkeit, seine Aktien an der Börse zu platzieren. Über…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Geox ernannte Enrico Mistron zum neuen CEO

Der italienische Konzern Geox hat seinen CEO ersetzt und die Ernennung von Enrico Mistron in diese Position angekündigt, unmittelbar nachdem er einen Rückgang des Unternehmensumsatzes um 2,2 % im Jahr 2023 auf 720 Millionen Euro gemeldet hatte, schreibt...
04.03.2024 53

Camper hat innovative Sneaker-Designer herausgebracht

Der neue Roku-Sneaker der spanischen Marke Camper verfügt über sechs austauschbare Komponenten, um bis zu 64 verschiedene Looks und Farbkombinationen zu kreieren. Roku – bedeutet auf Japanisch...
04.03.2024 60

Chloé kehrte in die 70er Jahre zurück und nahm Wedges in die Kollektion auf

Wedges, Clogs, Fransenschuhe, Ledersandalen und Nieten-Mules kombiniert mit Denim in der Kleidung und langen Röcken mit Rüschen – so erschien die Chloé-Herbstkollektion 2024 auf dem Laufsteg der Fashion Week in...
01.03.2024 460

Das Produktionsvolumen von Schuhen in Italien ist rückläufig

Laut Analysen des Confindustria Moda Training Center wurden im Jahr 2023 in Italien 148 Millionen Paar Schuhe produziert, das sind 8,6 % weniger als im Jahr zuvor. Darüber hinaus liegt diese Zahl weit unter den 179 Millionen Paaren, die ...
29.02.2024 390

Wildberries wird in Karelien ein großes Logistikzentrum bauen

Wildberries wird in Petrosawodsk ein Logistikzentrum bauen. Es könnte das größte Logo-Center für einen Online-Händler in der Nordwestregion werden, berichtet RBC...
28.02.2024 515
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang