Der Internethandel entwickelt sich immer aktiver
06.04.2013 3652

Der Internethandel entwickelt sich immer aktiver

Laut PricewaterhouseCoopers (PwC) nimmt die Zahl der Online-Käufe in allen BRIC-Staaten stetig zu.

Das Analyseunternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) analysierte die Lage des Internetmarktes in den BRIC-Staaten und den Vereinigten Staaten. Wie die Studie zeigt, ist der Anteil des Online-Handels in Russland deutlich geringer als in China und den USA. Als Gründe, die die Entwicklung des E-Commerce in unserem Land behindern, nennen Analysten das Fehlen eines etablierten Logistiksystems und hohe Preise für mobiles Internet. Derzeit werden in den Regionen Einkäufe über das Internet deutlich seltener getätigt als in Moskau und St. Petersburg. Somit entfallen 45 % aller Online-Verkäufe auf Moskau. Die Unvollkommenheit der Logistikstruktur behindert die Entwicklung des Internetgeschäfts in den Regionen erheblich. Auch der Mangel an günstigem mobilem Internet reduziert die Zahl der Käufer deutlich.

Allerdings entwickelt sich der E-Commerce-Markt in Russland rasant. Laut der Zeitung „Kommersant“ beträgt das Wachstum 0.2 bis 0.3 % pro Jahr. PwC-Analysten liefern Daten zum Anstieg des Volumens des russischen Internetmarktes im Laufe von fünf Jahren von 3,5 Milliarden US-Dollar auf 10,4 Milliarden US-Dollar.

Laut PricewaterhouseCoopers (PwC) ist die Anzahl der getätigten Online-Käufe in allen BRIC-Staaten gleich…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 79

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 98

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 90

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 337

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 345
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang