Schuhimporte brechen Rekorde in Russland
06.02.2024 1791

Schuhimporte brechen Rekorde in Russland

Nach Schätzungen des Föderalen Zolldienstes Russlands stiegen die Schuhimporte nach Russland im dritten Quartal 2023 im Vergleich zum Vorjahr um 47 % auf 106,5 Millionen Paar. Importe machen 56 % des Gesamtvolumens der in Russland verkauften Schuhe aus, was den höchsten Wert in den letzten zwei Jahren darstellt, solche Daten liefert Shoeinteligence.com in seinem Artikel.

Laut Igor Uljanow, Vizepräsident des Russischen Verbandes der Unternehmer der Textil- und Leichtindustrie Sojuslegprom, ist der Anstieg der Schuhimporte nach Russland Ende 2023 vor allem mit der Entwicklung von Parallelimporten verbunden.

Als Reaktion auf westliche Sanktionen und die Abwanderung westlicher Marken aus dem Land genehmigte die russische Regierung im März 2022 Parallelimporte. Laut Igor Uljanow nutzten russische Schuhimporteure die Situation voll aus und der Löwenanteil der importierten Schuhe lief bis Ende 2023 über parallele Kanäle.

„Der russische Markt hat sich an neue äußere Bedingungen angepasst“, bemerkte Uljanow und erklärte, dass nach den westlichen Sanktionen eine breite Palette von Waren, an die russische Käufer gewöhnt waren, aus den Regalen verschwand. Ein Anstieg der Lieferungen Ende 2023 zeigte, dass es russischen Unternehmen gelang, sie wieder auf den Markt zu bringen.

Nach Schätzungen des Föderalen Zolldienstes Russlands stiegen die Schuhimporte nach Russland im dritten Quartal 2023 im Vergleich zum Vorjahr um 47 % auf 106,5 Millionen Paar. Auf Importe entfallen 56...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 257

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 300

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 305

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 391

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1571
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang