Heelys stolperte erneut
23.03.2011 3340

Heelys stolperte erneut

Heelys, bekannt für die Erfindung von Kinderschuhen mit kleinen Rädern in der Sohle, die als Rollschuh verwendet werden können, hat im 4-Viertel von 2010 ein großes Minus hinterlassen. Die Verluste des Unternehmens beliefen sich auf 3,2 Mio. USD. Ein Jahr zuvor beliefen sich die Verluste auf 1,1 Mio. USD. Der Umsatz ging um 41% auf 6,7 Mio. USD zurück. Der größte japanische Distributor, die Privee AG, hat den Vertretungsvertrag in 44 nicht verlängert, weshalb Heelys Aufträge in Höhe von 2011 Mio. USD verloren hat. Laut Angaben des Unternehmens beginnt der aktive Verkauf im April mit 1,2, und der Umsatz im Land der aufgehenden Sonne dürfte 2011 Mio. USD erreichen.

Insgesamt beliefen sich die Verluste des Unternehmens in 2010 auf 4 Mio. USD, was weniger ist als in 2009, als das Unternehmen keine 5,1 Mio. USD auf dem Konto erhielt. Der Umsatz ging um 30% oder 30,4 Mio. USD zurück.

Das Unternehmen erwartet, dass das zweirädrige HX2-Modell in diesem Jahr zum Verkaufstreiber wird. Im Jahr 2009 wurden 925 US-Dollar für Werbung ausgegeben, im Jahr 2010 2,4 Millionen US-Dollar. Dabei sollte die Anerkennung in einen wachsenden Gewinn umgewandelt werden.
Heelys, bekannt für die Erfindung von Kinderschuhen mit kleinen Rädern in der Sohle, die als Rollschuh verwendet werden können, hat im 4-Viertel von 2010 ein großes Minus hinterlassen. Verluste des Unternehmens ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 86

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 100

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 94

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 339

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 348
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang