Rieker
Die Schuhfabrik Neman in Grodno steigerte den Export um 28,4%
09.09.2011 3168

Die Schuhfabrik Neman in Grodno steigerte den Export um 28,4%

Die Schuhfabrik "Neman" in Grodno erhöhte die Exporte von Januar bis Juli dieses Jahres um 28,4% auf 523 Tsd. USD im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Agentur BELTA schreibt darüber unter Bezugnahme auf die Worte von Alla Zharina, stellvertretende Direktorin für Marketing und Vertrieb des Unternehmens.

Der stellvertretende Direktor stellte fest, dass das Interesse an den Produkten des Unternehmens auf den Märkten von Nicht-GUS-Ländern in diesem Jahr wieder gestiegen ist, während die Lieferungen nach Russland leicht zurückgegangen sind. Ein kleiner Rückgang der Exporte in die Russische Föderation erklärt Alla Zharina zufolge das Vorhandensein bedeutender Lagerbestände russischer Schuhhersteller seit dem letzten Jahr. Dennoch macht der größte Anteil Russlands 65% des gesamten Exports des Unternehmens aus. Der Rest entfällt auf die Mongolei (16%), Lettland (14%), Litauen und Estland. Nach den Ergebnissen des Jahres soll das Unternehmen die Exporte um 17% steigern.

Das Unternehmen begann in diesem Jahr mit der Lieferung von Produkten in die Mongolei. Schuhe im Wert von 83,4 Tausend US-Dollar wurden bereits in dieses Land verkauft. Ende des Jahres wird die Fabrik dort (hauptsächlich Damenschuhe) weitere 100 US-Dollar liefern. Während die Lieferungen in die Mongolei uneinheitlich sind, hat das Land Schuhe des Herstellers Grodno im Auge.

Von Januar bis Juli dieses Jahres produzierte das Unternehmen Waren zu vergleichbaren Preisen von 23,3 Milliarden belarussischen Rubel (96% gegenüber dem Vorjahreszeitraum). Sieben Monate lang wurden 385 Paar Schuhe hergestellt. Die Hälfte der Produkte sind Kinderschuhe, etwa 30% Männer, 20% Frauen. Die Lagerbestände an Fertigprodukten des Unternehmens beliefen sich zum 1. August auf 133% bei einer Norm von 160%.

Der Umsatz mit Produkten stieg von Januar bis Juli gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 57,3% auf 38,1 Milliarden belarussische Rubel. Der Nettogewinn stieg um 35,5% auf 2,2 Milliarden belarussische Rubel. Die Rentabilität des Umsatzes stieg um 3,7 Prozentpunkte auf 15,2%. Die Umsatzrendite stieg um 2,4 Prozentpunkte auf 11,2%. Nach siebenmonatigen Ergebnissen beliefen sich die Investitionen in Sachanlagen auf 205 Millionen belarussische Rubel.
Die 1947 gegründete Schuhfabrik "Neman" in Grodno stellt Herren-, Damen- und Kinderschuhe aus Naturleder und Textilmaterialien her. Die Marken des Unternehmens sind "Neman", "Elefas", "Lady-N", "Assol" und "Jumbo". Die Fabrik ist Teil des Bellegprom-Konzerns.

Die Schuhfabrik "Neman" in Grodno steigerte im Januar und Juli dieses Jahres die Exporte um 28,4% auf 523 USD im Vergleich zum Vorjahr ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

YouTube-Shoes Report: Was erwartet uns im August?

In dieser Ausgabe der Shoes Report News erzählen wir: Wann und wo die Euro Shoes stattfindet, welche Marken und aus welchen Ländern ausstellen, Öko-Trends in der Schuhproduktion, steigende Preise für Schuhe und Kleidung, Sie können jetzt Großhandelsschuhe online kaufen, Großhandel ...
30.07.2021 145

In Russland entstand ein Labor zur Prüfung etikettierter Waren

Der Verband der Handelsunternehmen, das Unternehmen TrekMark und der Betreiber des nationalen Kennzeichnungssystems, Honest Sign, haben ein Labor zum Testen von Kennzeichnungscodes auf Waren eröffnet. Das Zentrum erschien im Auftrag des Ministeriums für Industrie und Handel auf der Grundlage von ...
30.07.2021 100

Die adidas by Stella McCartney "Stellashine" Kollektion ist da

Durch die Zusammenarbeit verbinden adidas und Stella McCartney weiterhin technologisches Design mit einer bewussten Herangehensweise an Mode. Die Hauptfarbe der Kollektion ist Metallic. Es beinhaltet einen Sport-BH mit Zebra-Print in den Farben Schwarz und Silber, Leggings, ...
30.07.2021 117

Kollaboration Todd Snyder x New Balance 327 "Farmers' Market" ist erschienen

In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Modedesigner Todd Snader hat New Balance eine von Bauernmärkten inspirierte Sneaker-Kollektion auf den Markt gebracht. Das Erscheinungsbild der Sneaker-Modelle entspricht den Getreide-Produktgruppen, ...
29.07.2021 214

Das polnische CCC hat eine "ökologische" Kollektion von Schuhen und Accessoires herausgebracht

Das polnische Unternehmen CCC, ein Hersteller von Schuhen und Accessoires, der eine gleichnamige Handelskette entwickelt, hat eine Kollektion namens Go For Nature herausgebracht. Es umfasst Schuhe und Accessoires, die mit speziellen Zertifikaten gekennzeichnet sind, die auf die eine oder andere Weise ...
29.07.2021 180
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang