Rieker
Google fügt AdWords die Ausrichtung auf Interessenkategorien hinzu
30.06.2011 4037

Google fügt AdWords die Ausrichtung auf Interessenkategorien hinzu

Google bringt kontextbezogene AdWords-Anzeigen in sogenannten Interessenkategorien auf den Markt, mit denen Marken Anzeigen basierend auf dem vorherigen Webprotokoll der Nutzer ausrichten können.

Laut dem Google AdWords-Blog ermittelt das neue System die Art der von einem Nutzer besuchten Seiten, merkt sich, wie oft er Websites eines bestimmten Typs öffnet, und ordnet dem Browser des Nutzers relevante Interessen zu, die mehr als 1000-Kategorien umfassen.

Der Suchriese testet seit 2 Jahren die so genannte "interessenbasierte gezielte Werbung" in der Beta, hat sie nun aber auf die gesamte AdWords-Plattform ausgeweitet.

John Krafchik, Produktmanager für das Google Display-Netzwerk, schreibt im AdWords-Blog, dass die neue Funktion für Werbetreibende "eine effektive Möglichkeit ist, mehr interessierte Nutzer anzulocken, das Bewusstsein für ihre Produkte und Dienstleistungen zu schärfen und letztendlich den Umsatz zu steigern". Auf diese Weise kann der Werbetreibende ein klareres Kundenporträt erstellen und das Produkt der Zielgruppe anbieten.

„Unsere Beta-Kunden, die Interessenkategorien verwenden, haben alle möglichen Ziele erreicht: von der Bekanntheit von 40% zu 400% mehr Verweise auf die Website des Schuhhandels“, sagte Krafchik. Darüber schreibt die Website imarketolog.ru

Google schaltet AdWords-Kontextanzeigen in sogenannten Interessenkategorien, mit denen Marken Anzeigen basierend auf dem vorherigen Webprotokoll ausrichten können ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

YouTube-Shoes Report: Was erwartet uns im August?

In dieser Ausgabe der Shoes Report News erzählen wir: Wann und wo die Euro Shoes stattfindet, welche Marken und aus welchen Ländern ausstellen, Öko-Trends in der Schuhproduktion, steigende Preise für Schuhe und Kleidung, Sie können jetzt Großhandelsschuhe online kaufen, Großhandel ...
30.07.2021 153

In Russland entstand ein Labor zur Prüfung etikettierter Waren

Der Verband der Handelsunternehmen, das Unternehmen TrekMark und der Betreiber des nationalen Kennzeichnungssystems, Honest Sign, haben ein Labor zum Testen von Kennzeichnungscodes auf Waren eröffnet. Das Zentrum erschien im Auftrag des Ministeriums für Industrie und Handel auf der Grundlage von ...
30.07.2021 100

Die adidas by Stella McCartney "Stellashine" Kollektion ist da

Durch die Zusammenarbeit verbinden adidas und Stella McCartney weiterhin technologisches Design mit einer bewussten Herangehensweise an Mode. Die Hauptfarbe der Kollektion ist Metallic. Es beinhaltet einen Sport-BH mit Zebra-Print in den Farben Schwarz und Silber, Leggings, ...
30.07.2021 117

Kollaboration Todd Snyder x New Balance 327 "Farmers' Market" ist erschienen

In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Modedesigner Todd Snader hat New Balance eine von Bauernmärkten inspirierte Sneaker-Kollektion auf den Markt gebracht. Das Erscheinungsbild der Sneaker-Modelle entspricht den Getreide-Produktgruppen, ...
29.07.2021 214

Das polnische CCC hat eine "ökologische" Kollektion von Schuhen und Accessoires herausgebracht

Das polnische Unternehmen CCC, ein Hersteller von Schuhen und Accessoires, der eine gleichnamige Handelskette entwickelt, hat eine Kollektion namens Go For Nature herausgebracht. Es umfasst Schuhe und Accessoires, die mit speziellen Zertifikaten gekennzeichnet sind, die auf die eine oder andere Weise ...
29.07.2021 181
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang