Rieker
Goerz in Virtual
05.06.2012 1518

Goerz in Virtual

In Deutschland werden an den Bahnhöfen virtuelle Schuhgeschäfte platziert.

 Die Schuhkette Goerz hat im Rahmen ihrer Werbekampagne in Deutschland virtuelle Schuhumkleidekabinen eingerichtet. Sie erschienen an Bahnhöfen und U-Bahn-Lobbys, berichtet das Medien Milch-Portal. Die Umkleidekabinen waren mit drei Kinect-Bewegungssensoren ausgestattet. Wenn ein Passant vor einem interaktiven Bildschirm stand und Schuhe aus dem Menü für sich auswählte, erschien sie auf dem Bildschirm an den Füßen einer Person: Er konnte sich bewegen und umdrehen, um sie zu untersuchen. Es war auch möglich, das gewünschte Paar direkt dort zu kaufen, indem der QR-Code des Produkts mit einem mobilen Gerät gescannt wurde. Die Bestellung wurde am nächsten Tag an den Käufer geliefert. Das virtuelle Schuhgeschäft wurde im April 2012 in Hamburg vorgestellt und sein Konzept gehört Kempertrautmann. 2011 erhielt die deutsche Agentur den Goldenen Löwen für das interaktive Markierungsprojekt Edding's Wall of Fame. Das Format eines virtuellen Geschäfts im öffentlichen Raum wurde von der koreanischen Agentur Cheil Worldwide erfunden. Im Jahr 2011 wurden in der U-Bahn Tafeln mit Fotos von Tesco-Supermarktprodukten platziert. Während die U-Bahn-Passagiere auf den Zug warten, können sie online einkaufen, indem sie den QR-Code des benötigten Produkts fotografieren. Diese Aktion erhielt laut lenta.ru auch den Goldenen Löwen in Cannes.
In Deutschland befanden sich virtuelle Schuhgeschäfte an Bahnhöfen, und ein Netzwerk von Schuhgeschäften installierte Goerz im Rahmen seiner Werbekampagne in Deutschland virtuelle Schuhausrüstungsräume. Sie erschienen auf ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Paris hat die Abhaltung der Fashion Week in Anwesenheit der Öffentlichkeit verboten

Die beiden Fashion Weeks, die im Januar in Paris stattfinden sollten - Ready-to-Wear und Haute Couture für Männer - werden ausschließlich digital sein, da die französischen Behörden beschlossen haben, Veranstaltungen mit ...
18.01.2021 12

Die London Fashion Week wird digital sein

Die London Fashion Week findet vom 19. bis 23. Februar 2021 statt. Unter Berücksichtigung der jüngsten staatlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Quarantäne wird die Veranstaltung digital sein.
18.01.2021 19

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 210

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 219

Wildbeeren betraten den deutschen Markt

Der russische Online-Händler Wildberries hat seine Geschäftstätigkeit in Deutschland aufgenommen und beabsichtigt, seine Expansion in andere europäische Länder - Frankreich, Italien und Spanien - fortzusetzen. Derzeit entwickelt Wildberries seine Aktivitäten auf den Märkten von 10 Ländern, darunter Polen, ...
14.01.2021 287
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang