Rieker
Goerz in Virtual
05.06.2012 1777

Goerz in Virtual

In Deutschland werden an den Bahnhöfen virtuelle Schuhgeschäfte platziert.

 Die Schuhkette Goerz hat im Rahmen ihrer Werbekampagne in Deutschland virtuelle Schuhumkleidekabinen eingerichtet. Sie erschienen an Bahnhöfen und U-Bahn-Lobbys, berichtet das Medien Milch-Portal. Die Umkleidekabinen waren mit drei Kinect-Bewegungssensoren ausgestattet. Wenn ein Passant vor einem interaktiven Bildschirm stand und Schuhe aus dem Menü für sich auswählte, erschien sie auf dem Bildschirm an den Füßen einer Person: Er konnte sich bewegen und umdrehen, um sie zu untersuchen. Es war auch möglich, das gewünschte Paar direkt dort zu kaufen, indem der QR-Code des Produkts mit einem mobilen Gerät gescannt wurde. Die Bestellung wurde am nächsten Tag an den Käufer geliefert. Das virtuelle Schuhgeschäft wurde im April 2012 in Hamburg vorgestellt und sein Konzept gehört Kempertrautmann. 2011 erhielt die deutsche Agentur den Goldenen Löwen für das interaktive Markierungsprojekt Edding's Wall of Fame. Das Format eines virtuellen Geschäfts im öffentlichen Raum wurde von der koreanischen Agentur Cheil Worldwide erfunden. Im Jahr 2011 wurden in der U-Bahn Tafeln mit Fotos von Tesco-Supermarktprodukten platziert. Während die U-Bahn-Passagiere auf den Zug warten, können sie online einkaufen, indem sie den QR-Code des benötigten Produkts fotografieren. Diese Aktion erhielt laut lenta.ru auch den Goldenen Löwen in Cannes.
In Deutschland befanden sich virtuelle Schuhgeschäfte an Bahnhöfen, und ein Netzwerk von Schuhgeschäften installierte Goerz im Rahmen seiner Werbekampagne in Deutschland virtuelle Schuhausrüstungsräume. Sie erschienen auf ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Expo Riva Schuh & Gardabags fand in Italien statt

Die Januar-Messe für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags in Italien ist zu Ende gegangen. An der Veranstaltung nahmen 430 Aussteller aus mehr als 30 Ländern teil, die Ausstellung erhielt 3500 Besucher aus 86…
21.01.2022 206

Die OR Group ist bei Anleihen technisch in Verzug geraten

Die OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) hat es versäumt, Anleihen für 0,6 Milliarden Rubel rechtzeitig zurückzuzahlen, was einen technischen Ausfall ermöglichte. Die Anleihen werden von der Promsvyazbank (PSB) gehalten, mit der Verhandlungen geführt werden. Wenn sie scheitern, wird die Gruppe...
21.01.2022 247

Die Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem Künstler Joshua Wades hat eine aktualisierte Version des New Balance 57/40 veröffentlicht

Im Design des neuen Modells New Balance 57/40 NB, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Joshua Vaidsaom entstanden ist, finden sich Flecken – Farbspuren, die an die Jugend des Künstlers und seine Leidenschaft erinnern …
20.01.2022 191

MICAM auf März verschoben

Die Organisatoren von Europas größter internationaler Schuhmesse MICAM haben die Verschiebung des Veranstaltungstermins bekannt gegeben. Die Ausstellung findet vom 13. bis 15. März anstelle der ursprünglich geplanten Termine statt - vom 20. bis 22.…
20.01.2022 273

Detsky Mir hat etwa 3 Tonnen Schuh- und Textilabfälle recycelt

Die Detsky Mir Group und das Dmitrovsky RTI Plant, die größte Abfallverarbeitungsanlage in Russland, haben die Ergebnisse der Kampagne „Neues Leben für unerwünschte Kleidung und Schuhe mit Vorteilen für Sie“ für 2021 zusammengefasst…
20.01.2022 372
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang