Rieker
Global adidas
24.09.2012 2100

Global adidas

Bis 2015 bestätigte die Adidas AG, der zweitgrößte Sportartikelhersteller der Welt, dass sie plant, den weltweiten Umsatz auf 17 Milliarden Euro zu steigern.

Die Marke Adidas wird das Umsatzwachstum weiter vorantreiben. Der Umsatz dieser Marke wird sich laut Prognose im Jahr 2015 auf 12,8 Milliarden Euro belaufen und damit 5% über den bisher erwarteten 12,2 Milliarden Euro liegen.

Die Umsatzprognose für die Marke Reebok wurde von 2 Milliarden Euro auf 3 Milliarden Euro gesenkt.

Gemäß dem strategischen Plan der Gruppe für den Zeitraum bis 2015 werden 50% des Umsatzwachstums von drei Schlüsselmärkten für Adidas bereitgestellt: Nordamerika, China und Russland / GUS.

Laut der Prognose des Unternehmens werden Adidas-Gewinne und -Umsätze im Jahr 2012 neue Rekorde aufstellen. Es wird erwartet, dass das Umsatzwachstum ohne Währungsschwankungen 10% gegenüber 2011 betragen wird, das Ergebnis je Aktie 15-17% (bis zu 770-785 Millionen Euro). Es wird von retailer.ru gemeldet.

Bis 2015 bestätigte die Adidas AG, der zweitgrößte Sportartikelhersteller der Welt, dass sie plant, den weltweiten Umsatz auf 17 Milliarden Euro zu steigern. Die Marke Adidas wird ihr Wachstum weiter vorantreiben ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Rekordanteil an Leerständen in Moskauer Einkaufszentren

Nach Angaben des internationalen Beratungsunternehmens NF Group (ehemals Knight Frank Russia) könnte das Volumen der leerstehenden Einzelhandelsflächen in Einkaufszentren in Moskau bis Ende des Jahres 16-17 % erreichen. Das ist der höchste Wert seit 2014, schreibt Fashion…
29.11.2022 121

Wildberries stellt eine erhöhte Nachfrage nach geführtem Zugang fest

Aufgrund der Eisregen und des Eises, die Russland in der letzten Woche getroffen haben, besteht eine erhöhte Nachfrage nach…
29.11.2022 112

China sieht Rückgang beim Online-Verkauf von Luxusgütern

In den ersten 9 Monaten des Jahres 2022 gingen die Verkäufe von Luxusgütern in China im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 1 % zurück, nachdem sich die Verkäufe im zweiten und dritten Quartal verlangsamt hatten.
28.11.2022 237

Ecco Leather wird die Produktion von „Pilzleder“ skalieren

Die globale Gerberei Ecco Leather, die Teil der dänischen Schuhmarke Ecco ist, hat sich mit Ecovative zusammengetan, um Myzelmaterialien (faserige Wurzelstruktur…
25.11.2022 478

Gucci-Kreativdirektor Alesandro Michele tritt zurück

Das italienische Modehaus Gucci, Teil der Kering Group, gab den Abschied von Alessandro Michele von seinem Posten als Kreativdirektor bekannt, den er seit 2015 innehatte. Seit 2002 arbeitete er als Designer im Unternehmen selbst…
25.11.2022 418
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang