Der Hauptabnehmer von Herrenbekleidung TSUM bekam einen roten Schuh
03.11.2011 7050

Der Hauptabnehmer von Herrenbekleidung TSUM bekam einen roten Schuh

Der Hauptabnehmer von Herrenbekleidung bei TSUM erhielt eine renommierte Auszeichnung auf der internationalen Ausstellung der Schuhhersteller Micam in Mailand.

Lev Kharlamov, der Hauptabnehmer von Herrenbekleidung bei TsUM, erhielt kürzlich auf der internationalen Ausstellung der Micam-Schuhhersteller den renommierten Micam Buyer Award. Der scharlachrote Schuh, ein Symbol für Italiens Stolz - sein berühmtes Schuhwerk - wurde Leo von Cleto Sagripanti, Präsident des italienischen Nationalen Verbandes der Schuhindustrie (ANCI), persönlich überreicht.

TSUM kauft Schuhe hauptsächlich nicht auf der Messe ein, sondern direkt in den Ausstellungsräumen von Marken. Daher ist Micam eher ein Ort, um neue Marken und deren Hersteller kennenzulernen. Der Erhalt einer prestigeträchtigen Auszeichnung ist nicht so sehr mit einem Anstieg des Einkaufsvolumens verbunden, das in jeder Saison um 5-10% zunimmt, sondern mit den Bemühungen der TSUM-Käufer, die Partnerkollektionen möglichst vollständig und verständlich zu präsentieren. Die korrekte Darstellung der Merkmale und Vorteile jeder Marke führt letztendlich zu einer erfolgreichen Umsetzung und damit zu einer Steigerung des Umsatzes. TSUM bietet seinen Kunden in jeder Saison 70-75-Kollektionen von Herrenschuhen an, von denen 10-15 neu sind. Italienische Schuhe machen etwa 90% der in der TSUM vertretenen Marken aus, da viele Marken aus Frankreich, Deutschland und anderen Ländern in Italien produzieren.

Im zweiten Stock des zentralen Kaufhauses werden derzeit Herrenschuhe, wie auch andere Waren für Herren, präsentiert. In den kommenden Saisons soll ein separater Pool von Schuhmarken für die kürzlich aktualisierte vierte Etage gebildet werden, der die Trends und den Geist der Jugendmode zum Ausdruck bringen soll.

Der Hauptabnehmer von TsUM-Herrenmode erhielt auf der internationalen Micam-Ausstellung von Schuhherstellern in ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 264

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 310

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 317

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 397

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1579
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang