Soho
Geox begann mit dem Verkauf von Schuhen, deren Prototyp die Schuhe der Piloten "Formula 1" waren.
12.07.2011 3976

Geox begann mit dem Verkauf von Schuhen, deren Prototyp die Schuhe der Piloten "Formula 1" waren.

Ab Juli werden die Geox Red Bull Racing Driver Boots, eine limitierte Kollektion, die von Red Bulls preisgekrönten Rennschuhen inspiriert ist, drei Monate lang im Geox Flagship Store in Mailand ausgestellt. Die Modelle waren ursprünglich für Formel-1-Fahrer und das Red Bull-Rennteam gedacht. Insgesamt gibt es 50 Modelle, alle nummeriert und personalisiert. Die Prototypen der limitierten Linie waren Modelle der Piloten Sebastian Vettel und Mark Webber. Geox-Präsident Mario Moretti Polegato erklärte: "Jedes Jahr während der Formel 1 testen Rennfahrer die Schuhe unter den extremsten Bedingungen, die man sich vorstellen kann. Daher ist es sehr einfach, ihre tatsächliche Qualität zu beurteilen."
Ab Juli bietet der Geox Flagship Store in Mailand ab Juli drei Monate lang eine limitierte Kollektion, die von Red Bull Rennschuhen inspiriert ist ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 456

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 584

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 367

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang