Schuhstar
Die Schuhfabrik Egorievsk skizzierte die Anforderungen an die Geschäfte des Unternehmens
05.10.2011 2176

Die Schuhfabrik Egorievsk skizzierte die Anforderungen an die Geschäfte des Unternehmens

Am 29. September fand in der Fabrik in Jegorjewsk-Obuv ein Treffen der Eigentümer der Markengeschäfte von Kotofey statt. An dem Treffen nahmen Vertreter des Kotofey-Markennetzwerks aus ganz Russland teil, darunter Kunden der Firma Mila - Wholesale Shoes.

Auf der Veranstaltung diskutierten Unternehmer die Interaktion der Geschäfte mit der Fabrik und die Bedingungen der Lizenzvereinbarung. Die Fabrikleitung gab bekannt, dass sie plant, exklusive Kollektionen von Kinderschuhen speziell für das Netzwerk des Unternehmens zu entwickeln, und äußerte neue Anforderungen, dass das Geschäft des Unternehmens mindestens 90% der Kotofey-Produkte in den Regalen und eine Fläche von 100 Quadratmetern oder mehr haben sollte. m

Darüber hinaus plant der Hersteller die Installation eines speziellen Programms auf Basis von 1C in Markeneinzelhandelsgeschäften, um die Verkaufsdynamik zu überwachen. Die Probleme bei der Entwicklung eines einheitlichen Rabattsystems und von Arbeitskleidung für Filialmitarbeiter wurden ebenfalls berücksichtigt.

„Solche Besprechungen sind erforderlich, weil wir nicht nur die Produktion sehen, sondern auch mit den Technologen, Entwicklern und Führungskräften der Fabrik kommunizieren können“, sagte Larisa Maltseva, Managerin des Kapitoshka-Geschäfts.

Beim nächsten Treffen, das am 22. November stattfinden wird, wird Egorievsk-Obuv ein Seminar für Verkäufer von Kotofey-Markengeschäften abhalten, in dem Merchandising diskutiert wird.

Am 29. September fand in der Fabrik in Jegorjewsk-Obuv ein Treffen der Eigentümer der Markengeschäfte von Kotofey statt. Die Teilnehmer des Treffens waren Vertreter des Kotofey-Markennetzwerks aus ganz Russland in ihrem ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Der erste MICAM-Tag in Mailand spiegelt die Situation auf dem globalen Modemarkt wider

Die größte internationale Schuhmesse MICAM, die vom 20. bis 23. September stattfindet, hat in Mailand begonnen. Diese Ausstellung ist die 90. in Folge und die erste in der Geschichte der Veranstaltung, die in einem so verkürzten Format stattfindet.
21.09.2020 189

Dr. Martens und Marc Jacobs präsentierten ein neues Design für das Jubiläumsmodell der Marder

Dr. Martens beauftragte Marc Jacobs, ein Jubiläumspaar seiner 6 1460-Zoll-Stiefel zu kreieren, das dieses Jahr 60 Jahre alt wird. Marken hatten bereits vor 27 Jahren eine ähnliche Erfahrung in der Zusammenarbeit, schreibt snobette.com.
20.09.2020 126

Die Pandemie hat Peter Kaiser zur drohenden Insolvenz geschickt

Peter Kaiser hat beim Bezirksgericht Pirmasens einen Antrag auf Ausarbeitung eines Konkursvermeidungsplans gestellt. Nach Angaben der Manager des Unternehmens führte Peter Kaiser zu einem Quarantänezustand vor dem Konkurs in ...
17.09.2020 345

Vans stellt die Zusammenarbeit mit dem MoMA in New York vor

Das Design der Vans x MoMA-Kollektion, die aus Schuhen, Kleidung und Accessoires besteht, ist inspiriert von Werken herausragender Künstler, die im MoMA-Museum präsentiert werden, darunter Salvador Dali, Wassily Kandinsky, Lyubov Popova, Claude Monet, Edvard Munch, Jackson ...
17.09.2020 469

Warme Modelle sind in der Crocs-Clog-Linie aufgetaucht

Wie wir bereits geschrieben haben, verzeichnete die amerikanische Marke während der Sommerquarantänemonate ein explosives Umsatzwachstum bei ihren Clogs und beschloss offenbar, den Verbrauchern eine Herbstversion ihres beliebten Modells anzubieten, um nicht an Dynamik zu verlieren.
17.09.2020 436
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang