Rieker
Die iranischen Schuhexporte stiegen um 16,4%
05.12.2011 2028

Die iranischen Schuhexporte stiegen um 16,4%

Der Direktor der Abteilung für Textil- und Leichtindustrie des Ministeriums für Industrie, Bergbau und Handel, Mehdi Eslampenah, sagte in einem Interview mit IRIB News, dass der Export iranischer Schuhe und ihrer Komponenten in sieben Monaten dieses Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 16,4% gestiegen sei.
 
Laut Mehdi Eslampenah belief sich das Exportvolumen dieser Produkte für den angegebenen Zeitraum wertmäßig auf 70 Mio. USD. Gleichzeitig wurden rund 90% der Exportlieferungen in die Länder der Region ausgeführt, insbesondere nach Aserbaidschan, Irak, Turkmenistan, Saudi-Arabien, Tadschikistan und Afghanistan. Der Rest der iranischen Schuhe wurde nach Europa und Lateinamerika exportiert.
 
Mehdi Eslampenah stellte fest, dass es im Iran etwa 8,5 Tausend Schuhfabriken und Werkstätten gibt, in denen jährlich 263 Millionen Paar Schuhe hergestellt werden. 200 Menschen sind direkt in der Branche beschäftigt.

Der Pro-Kopf-Schuhkonsum im Land beträgt 2,5 Paar pro Jahr, und der Iran macht 1,5% der weltweiten Schuhproduktion aus.

Mehdi Eslampenah betonte, dass iranische Schuhhersteller hochwertige Rohstoffe verwenden und ihre Produkte auch auf den Märkten der Nachbarländer sehr gefragt sind.

Wie Mehdi Eslampenah betonte, stellt der Schmuggel von Schuhen, hauptsächlich von Chinesen, eine ernsthafte Bedrohung für die heimische Schuhindustrie dar, und Wechselkursschwankungen und hohe Zollkosten sind ein Hindernis für den Export iranischer Schuhe.

Laut Mehdi Eslampenah können mehr als 80% des Schuhbedarfs des Landes durch die Inlandsproduktion gedeckt werden, und eine Zunahme des Exports iranischer Schuhprodukte deutet auf eine Steigerung seiner Qualität hin. Es wird von Iran News berichtet.

Der Direktor der Abteilung für Textil- und Leichtindustrie des Ministeriums für Industrie, Bergbau und Handel, Mehdi Eslampenah, sagte in einem Interview mit IRIB News, dass in sieben Monaten ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Das BeInOpen Forum bietet die Gelegenheit, sich 10 jungen Marken aus der Modewelt vorzustellen

Das New Fashion Industry Forum BeInOpen findet am 4. Juni digital statt und kündigt die Rückkehr des Open Stage-Formats an, in dem 10 junge Modemarken die Möglichkeit haben, ihr Projekt auf ...
23.04.2021 39

Lamoda hat zum XNUMX-jährigen Jubiläum eine Reihe exklusiver Artikel und Kollektionen herausgebracht

Die russische Online-Plattform für den Verkauf von Modeartikeln feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Zu diesem Zeitpunkt wurde eine spezielle Sektion exklusiver Waren von Weltmarken eingeführt, die speziell für die Feier des Jahrzehnts ...
23.04.2021 41

Detsky Mir erweitert seine Präsenz im Ural

In Tscheljabinsk und Jekaterinburg wurden neue Geschäfte der Kette Detsky Mir eröffnet. Der zehnte in Folge in Tscheljabinsk und der neunte in Jekaterinburg. Beide neuen Geschäfte nehmen 1000 qm ein ...
22.04.2021 133

Türkische Eksposhoes finden im Juni statt

Die türkische Ausstellung von Schuhen und Lederaccessoires Eksposhoes findet vom 2. bis 4. Juni 2021 wieder in Antalya statt und freut sich, Käufer aus ...
21.04.2021 138

Die Tod's Group hat Chiara Ferragni in den Verwaltungsrat berufen

Die Ernennung von Chiara Ferragni, einem italienischen Model und einflussreichen Modeblogger, in den Vorstand der italienischen Modegruppe Tod's war ein wichtiger Schritt der berühmten gleichnamigen Marke Mokassins sowie der schicken Roger Vivier-Schuhe, die es zu erobern galt ...
21.04.2021 146
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang