Rieker
Experten diskutieren über den russischen Immobilienmarkt
09.11.2011 2448

Experten diskutieren über den russischen Immobilienmarkt

In Moskau findet das Moscow Real Estate Forum statt - Russlands größte internationale Plattform zur Diskussion von Entwicklungstrends auf dem russischen Immobilienmarkt.

Das Forum findet am 16. November im Swissotel Krasnye Holmy Hotel statt.
 
Das MREF-Forum geht auf 2006 zurück. Jedes Jahr treffen sich Marktführer, spezialisierte Anleger und Banker sowie Regierungsvertreter, um die aktuelle Situation zu erörtern und eine gemeinsame Vision von Marktentwicklungstrends zu entwickeln.
 
Auf dem MREF 2011-Forum haben die Besucher die Möglichkeit, die neuesten Gesetzesinitiativen der Regierung zur Steigerung der Investitionsattraktivität des russischen Immobilienmarktes zu diskutieren. Anlagestrategien führender russischer und ausländischer Investoren berücksichtigen; Analyse der Investitionsattraktivität der russischen Regionen und der Maßnahmen, die die Regionen ergreifen, um Kapital anzuziehen.

Auf dem Forum diskutieren Fachleute über das Investitionspotenzial von Moskauer Projekten und die jüngsten Änderungen im Zusammenhang mit der Umstrukturierung des Baukomplexes der Stadt, Finanzierungsquellen für Entwicklungsprojekte.

Die Teilnehmer des Moskauer Immobilienforums werden die Frage beantworten, welches Marktsegment 2012 schneller wachsen wird: Einzelhandels-, Büro-, Lager- oder Industrieimmobilien.

Das Veranstaltungsprogramm umfasst die Erörterung wirksamer Interaktionsmöglichkeiten zwischen Aufsichtsbehörden, Finanzinstituten und der Bauwirtschaft, einen Überblick über Trends, Perspektiven und Probleme in der Entwicklung der russischen Bauwirtschaft sowie eine Bewertung der Auswirkungen von Änderungen der geltenden Rechtsvorschriften auf den Baumarkt.

Das Publikum des Forums sind Bundesbehörden, Vertreter russischer Regionen, Entwicklungsunternehmen, Banken und Investitionsstrukturen, Bau- und Dienstleistungsunternehmen, Berater, Analysten sowie ausländische Investoren und Entwickler aus den GUS-Ländern, Ost- und Westeuropa.

In Moskau findet das Moscow Real Estate Forum statt - Russlands größte internationale Plattform zur Diskussion von Entwicklungstrends auf dem russischen Markt ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Internationale Transportorganisationen fordern Aufhebung der Beschränkungen aufgrund von Covid-19

Die International Road Transport Union (IRU), die International Air Transport Association (IATA), die International Chamber of Shipping (ICS) und die International Transport Workers' Federation (ITF) haben sich an ...
15.10.2021 201

Michael Kors hat in Zusammenarbeit mit dem 007-Film-Franchise eine Kollektion veröffentlicht

Die Capsule Collection MMK x 007, die in Zusammenarbeit der amerikanischen Marke Michael Kors mit dem 007-Film-Franchise erschien, kann als Strand-Kollektion bezeichnet werden. Es beinhaltete Badebekleidung, Hausschuhe und Taschen zum Ausgehen und ...
15.10.2021 187

Benetton verlagert Produktion aus Asien

Die italienische Holding United Colors of Benetton plant, die Produktion aus Asien zu verlagern und erwägt die Möglichkeit, Produktionsstätten in Serbien, Kroatien, der Türkei, Tunesien und Ägypten zu lokalisieren. Bis Ende 2022 wird die Produktion von ...
14.10.2021 284

Die Kennzeichnung half, die Statistiken zur Größe des Schuhmarktes anzupassen

Nach Angaben des IT-Unternehmens, des größten Betreibers der Steuerdaten des Landes, das seit der Einführung des Kennzeichnungssystems in Russland Daten von mehr als 1 Million Online-Kassen des Landes verarbeitet, stellte sich das Volumen der Schuhverkäufe im Land in Form von Sachleistungen heraus zu sein ...
14.10.2021 349

s.Oliver eröffnet die ersten Stores in Murmansk und Taganrog

Monobrand Stores der deutschen Schuhmarke für die ganze Familie s.Oliver haben diesen Herbst in Murmansk und Taganrog eröffnet. Die Fläche der Geschäfte beträgt 140 qm. Meter und 127 qm Meter bzw. In der Verkaufsfläche der Monomarke ...
13.10.2021 282
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang