Experten diskutieren über den russischen Immobilienmarkt
09.11.2011 3170

Experten diskutieren über den russischen Immobilienmarkt

In Moskau findet das Moscow Real Estate Forum statt - Russlands größte internationale Plattform zur Diskussion von Entwicklungstrends auf dem russischen Immobilienmarkt.

Das Forum findet am 16. November im Swissotel Krasnye Holmy Hotel statt.
 
Das MREF-Forum geht auf 2006 zurück. Jedes Jahr treffen sich Marktführer, spezialisierte Anleger und Banker sowie Regierungsvertreter, um die aktuelle Situation zu erörtern und eine gemeinsame Vision von Marktentwicklungstrends zu entwickeln.
 
Auf dem MREF 2011-Forum haben die Besucher die Möglichkeit, die neuesten Gesetzesinitiativen der Regierung zur Steigerung der Investitionsattraktivität des russischen Immobilienmarktes zu diskutieren. Anlagestrategien führender russischer und ausländischer Investoren berücksichtigen; Analyse der Investitionsattraktivität der russischen Regionen und der Maßnahmen, die die Regionen ergreifen, um Kapital anzuziehen.

Auf dem Forum diskutieren Fachleute über das Investitionspotenzial von Moskauer Projekten und die jüngsten Änderungen im Zusammenhang mit der Umstrukturierung des Baukomplexes der Stadt, Finanzierungsquellen für Entwicklungsprojekte.

Die Teilnehmer des Moskauer Immobilienforums werden die Frage beantworten, welches Marktsegment 2012 schneller wachsen wird: Einzelhandels-, Büro-, Lager- oder Industrieimmobilien.

Das Veranstaltungsprogramm umfasst die Erörterung wirksamer Interaktionsmöglichkeiten zwischen Aufsichtsbehörden, Finanzinstituten und der Bauwirtschaft, einen Überblick über Trends, Perspektiven und Probleme in der Entwicklung der russischen Bauwirtschaft sowie eine Bewertung der Auswirkungen von Änderungen der geltenden Rechtsvorschriften auf den Baumarkt.

Das Publikum des Forums sind Bundesbehörden, Vertreter russischer Regionen, Entwicklungsunternehmen, Banken und Investitionsstrukturen, Bau- und Dienstleistungsunternehmen, Berater, Analysten sowie ausländische Investoren und Entwickler aus den GUS-Ländern, Ost- und Westeuropa.

In Moskau findet das Moscow Real Estate Forum statt - Russlands größte internationale Plattform zur Diskussion von Entwicklungstrends auf dem russischen Markt ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Street Beat eröffnete einen dritten Store in Krasnodar

In Krasnodar wurde im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Oz Mall ein neues Geschäft des Mehrmarken-Sportbekleidungs- und Schuhnetzwerks Street Beat eröffnet. Es wurde das dritte Street Beat-Geschäft in der Stadt und das 65. Geschäft der Einzelhandelskette. Im Jahr 2024 wird der Einzelhandelseigentümer Inventive Retail...
17.05.2024 280

Die Zusammenarbeit zwischen New Wales Bonner und adidas steht vor der Tür

Die in London ansässige Designerin Grace Wallace Bonner hat erneut an der Umgestaltung der ikonischen Silhouette der Samba-Sneaker der deutschen Adidas-Marke mitgewirkt. Die neueste Zusammenarbeit zwischen Wales Bonner und adidas wird zwei neue Sneaker-Silhouetten und eine neue Version umfassen ...
17.05.2024 413

Converse bereitet sich auf Kürzungen im Rahmen der Optimierung der Muttergesellschaft Nike Inc. vor.

Converse wird im Rahmen eines Kostensenkungsplans seiner Muttergesellschaft Nike Inc., die Entlassungen durchführt, um ihre Kosten um 2 Milliarden US-Dollar (1,84 Milliarden Euro) zu senken, Stellen abbauen. Personal…
16.05.2024 467

Der Umsatz von Geox ging im ersten Quartal 13,5 um 2024 % zurück.

Sinkende Umsätze in Mehrmarken- und Franchise-Stores wirkten sich negativ auf die Quartalsergebnisse der italienischen Geox-Gruppe aus. Der Umsatz des Unternehmens ging im Zeitraum Januar-März 2024 auf 193,6 Millionen zurück, was 13,5 % weniger als das Ergebnis ist...
16.05.2024 570

Ferragamo meldet Umsatzrückgang

Der Umsatz der italienischen Ferragamo-Gruppe ging im ersten Quartal 2024 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 % auf 226,9 Millionen Euro zurück, was hauptsächlich auf den schwachen chinesischen Markt und schwierige Großhandelsbedingungen zurückzuführen ist, schreibt...
15.05.2024 596
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang