Rieker
Econika steigerte Umsatz um 16%
22.03.2012 2586

Econika steigerte Umsatz um 16%

Nach den Ergebnissen von 2011 beläuft sich der Umsatz des Econika-Schuhnetzwerks auf rund 130 Millionen US-Dollar. Das Umsatzwachstum bei Schuhen in Paaren betrug im vergangenen Jahr rund 16% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um 2010%, während der Durchschnittspreis für Schuhe und Taschen stieg betrug nicht mehr als 21%.

Im Jahr 2011 eröffnete das Unternehmen 21 Schuhgeschäfte. Sowohl in Moskau als auch in den Regionen wurden neue Einzelhandelsgeschäfte eröffnet. Infolgedessen wurden unter Berücksichtigung mehrerer geplanter Schließungen, die hauptsächlich auf die Filialen von Franchisepartnern fielen, zum 31. Dezember 2011 142 Filialen in die Kette aufgenommen. Davon stehen 108 unter der direkten Leitung des Unternehmens und 34 im Rahmen des Franchise-Systems. Zum Jahresende ist Econika in 49 Regionen Russlands vertreten (21 haben ihre eigenen Einrichtungen eröffnet, 28 haben Franchise-Parterres-Salons).

Im Jahr 2011 stieg die treue Kundenbasis des Netzwerks in den Regionen des direkten Managements um 20% und bei den Franchisenehmern um 73% auf über 670 Personen. Zur gleichen Zeit betrug der Anteil der Einkäufe auf Rabattkarten des Netzwerks an der Gesamtzahl der Einkäufe 000%, berichtet retailer.ru.

Die zur Kassettengruppe Novard gehörende Schuhkassettenkette Econika ist seit 1992 auf dem Markt. Seit dem 2. März 2012 umfasst die Kette 144 Salons (seit Jahresbeginn wurden zwei Salons eröffnet - in Chabarowsk und Barnaul). Ab der Frühjahr-Sommer-Saison 2011 präsentiert die Kette ein exklusives Damenschuh- und Accessoires-Sortiment von Marken: Alla Pugachova, RiaRosa und De'Marche. Die Sammlungen werden in Fabriken in Italien, Brasilien, China, Spanien, Deutschland und Indien unter der Aufsicht russischer und ausländischer Manager und Technologen des Netzwerks genäht.
Nach den Ergebnissen des Jahres 2011 beläuft sich der Umsatz des Econika-Schuhnetzwerks auf rund 130 Millionen US-Dollar. Das Umsatzwachstum bei Schuhen in Paaren betrug im vergangenen Jahr rund 16% gegenüber dem Vorjahreszeitraum ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 97

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 104

Wildbeeren betraten den deutschen Markt

Der russische Online-Händler Wildberries hat seine Geschäftstätigkeit in Deutschland aufgenommen und beabsichtigt, seine Expansion in andere europäische Länder - Frankreich, Italien und Spanien - fortzusetzen. Derzeit entwickelt Wildberries seine Aktivitäten auf den Märkten von 10 Ländern, darunter Polen, ...
14.01.2021 133

DR. Martens hat eine Sammlung mit Zeichnungen von Keith Haring veröffentlicht

Eine Sammlung von Mardern mit Zeichnungen des berühmten New Yorker Graffiti-Künstlers, der 1990 an AIDS starb, wurde in Zusammenarbeit mit Dr. Martens und die Keith Haring Foundation. Die Sammlung enthält die Ikone Dr. Martens 1460 und zwei ...
14.01.2021 238

Prada gibt im Dezember 2020 Verkäufe vor der Krise zurück

Das zweite Halbjahr 2020 für die Marke Prada war eine Phase einer allmählichen Erholung der Einzelhandelsumsätze, trotz der Schließung einiger Markengeschäfte (9% der Kette). Im Dezember 2020 erholten sich die Prada-Verkäufe auf ...
14.01.2021 182
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang