Rieker
Online Geld
25.04.2012 1835

Online Geld

Der Werbeumsatz in RuNet für das 2011-Jahr belief sich auf 35 Milliarden Rubel.

Laut einer Studie der AnalyticResearchGroup (ARG) belief sich der Jahresumsatz von Runet-Werbesystemen und Werbeagenturen (sowohl im Kontext als auch in den Medien) für 2011 auf rund 35 Milliarden Rubel. Bis zum 4-ten Quartal von 2011 des Jahres näherte sich das Marktvolumen der Marke von 27 Milliarden Rubel, verglichen mit dem Jahresindikator von 2010 des Jahres. So stieg der Umsatz im russischen Online-Werbesektor im 3-Quartal um 10,5 Milliarden Rubel, und das Wachstum betrug 57%.

Der Anteil der kontextbezogenen Werbung am gesamten Werbevolumen im russischsprachigen Segment des Netzwerks beträgt 66% gegenüber 34% für Display-Werbung. Es ist erwähnenswert, dass dieser Vorteil im 2007-Jahr nicht so ausgeprägt war: 52% gegenüber 48% zugunsten von kontextbezogenen Anzeigen.

Während der gesamten 2010 - 2011 - Jahre zeigte das Segment der Online - Werbung in der Russischen Föderation dank der aktiven Durchdringung des Internets die höchste Wachstumsdynamik. Bereits in 2010 wurde es als das größte in den Ländern Mittel- und Osteuropas anerkannt. Das Wachstum im 2010-Jahr war auch das bedeutendste unter den europäischen 25-Ländern.

In Bezug auf das Gesamtwerbevolumen im Rahmen seiner Verbreitung macht Werbung im Internet 15% aus. Führend bei diesem Indikator ist das Fernsehen, sein Anteil beträgt 49%. Die Werbung in Printmedien macht 16% der Gesamtsumme aus.

Bis 2020 wird der russische Werbemarkt im Vergleich zum laufenden Jahr um fast das 2,5-fache wachsen und der Anteil des Internetsegments an der Verteilung der Werbebudgets wird laut RBC.Market Research um mehr als 30% zunehmen.

Der Werbeumsatz im russischen Internet belief sich 2011 auf 35 Milliarden Rubel. Laut einer Studie der AnalyticResearchGroup (ARG) ist der Jahresumsatz von Werbeplatzierungssystemen im russischen Internet und von Werbeagenturen ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Birkenstock zu verkaufen

Die deutsche Marke Birkenstock, im Besitz der Gründerfamilie, sucht neue Eigentümer. Derzeit sind die Private-Equity-Fonds CVC Capital Partners und Permira bereits am Kauf der Marke interessiert. Das deutsche Unternehmen hat einen Wert von über 4 Milliarden Euro.
25.01.2021 41

Nicholas Kirkwood veröffentlicht die originale Schuhkollektion zu Beginn des Jahres des Ochsen

Der britische Schuhdesigner Nicholas Kirkwood feiert den Beginn des Jahres des Ochsen mit einer Kapselschuhkollektion mit Andy Warhols berühmter Kuhserie.
25.01.2021 36

Der weltweit größte Sneaker-Reseller Goat erhält eine Investition von der Artémis Holding

Artémis (eine Beteiligung unter der Leitung von François-Henri Pinault, CEO der Kering Group) ist zu einem strategischen Investor der Goat Group geworden, die die weltweit größte Online-Sneaker-Plattform besitzt.
25.01.2021 47

Crocs hat eine Zusammenarbeit mit dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht

Bilder eines Maskenschädels, eines Herzens und einer Inschrift mit dem Namen des Künstlers sind zu unverwechselbaren Gestaltungselementen der neuen Clogs geworden, die in Zusammenarbeit zwischen Crocs und dem französischen Musiker Vladimir Koshmar veröffentlicht wurden.
21.01.2021 232

Nike verklagt fast 600 US-Sneaker-Sites

Der amerikanische Sportriese Nike hat 589 Websites verklagt, weil sie angeblich gefälschte Versionen von Nike- und Converse-Schuhen online verkauft haben.
21.01.2021 297
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang