Rieker
Online Geld
25.04.2012 2049

Online Geld

Der Werbeumsatz in RuNet für das 2011-Jahr belief sich auf 35 Milliarden Rubel.

Laut einer Studie der AnalyticResearchGroup (ARG) belief sich der Jahresumsatz von Runet-Werbesystemen und Werbeagenturen (sowohl im Kontext als auch in den Medien) für 2011 auf rund 35 Milliarden Rubel. Bis zum 4-ten Quartal von 2011 des Jahres näherte sich das Marktvolumen der Marke von 27 Milliarden Rubel, verglichen mit dem Jahresindikator von 2010 des Jahres. So stieg der Umsatz im russischen Online-Werbesektor im 3-Quartal um 10,5 Milliarden Rubel, und das Wachstum betrug 57%.

Der Anteil der kontextbezogenen Werbung am gesamten Werbevolumen im russischsprachigen Segment des Netzwerks beträgt 66% gegenüber 34% für Display-Werbung. Es ist erwähnenswert, dass dieser Vorteil im 2007-Jahr nicht so ausgeprägt war: 52% gegenüber 48% zugunsten von kontextbezogenen Anzeigen.

Während der gesamten 2010 - 2011 - Jahre zeigte das Segment der Online - Werbung in der Russischen Föderation dank der aktiven Durchdringung des Internets die höchste Wachstumsdynamik. Bereits in 2010 wurde es als das größte in den Ländern Mittel- und Osteuropas anerkannt. Das Wachstum im 2010-Jahr war auch das bedeutendste unter den europäischen 25-Ländern.

In Bezug auf das Gesamtwerbevolumen im Rahmen seiner Verbreitung macht Werbung im Internet 15% aus. Führend bei diesem Indikator ist das Fernsehen, sein Anteil beträgt 49%. Die Werbung in Printmedien macht 16% der Gesamtsumme aus.

Bis 2020 wird der russische Werbemarkt im Vergleich zum laufenden Jahr um fast das 2,5-fache wachsen und der Anteil des Internetsegments an der Verteilung der Werbebudgets wird laut RBC.Market Research um mehr als 30% zunehmen.

Der Werbeumsatz im russischen Internet belief sich 2011 auf 35 Milliarden Rubel. Laut einer Studie der AnalyticResearchGroup (ARG) ist der Jahresumsatz von Werbeplatzierungssystemen im russischen Internet und von Werbeagenturen ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Expo Riva Schuh & Gardabags fand in Italien statt

Die Januar-Messe für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags in Italien ist zu Ende gegangen. An der Veranstaltung nahmen 430 Aussteller aus mehr als 30 Ländern teil, die Ausstellung erhielt 3500 Besucher aus 86…
21.01.2022 150

Die OR Group ist bei Anleihen technisch in Verzug geraten

Die OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) hat es versäumt, Anleihen für 0,6 Milliarden Rubel rechtzeitig zurückzuzahlen, was einen technischen Ausfall ermöglichte. Die Anleihen werden von der Promsvyazbank (PSB) gehalten, mit der Verhandlungen geführt werden. Wenn sie scheitern, wird die Gruppe...
21.01.2022 199

Die Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem Künstler Joshua Wades hat eine aktualisierte Version des New Balance 57/40 veröffentlicht

Im Design des neuen Modells New Balance 57/40 NB, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Joshua Vaidsaom entstanden ist, finden sich Flecken – Farbspuren, die an die Jugend des Künstlers und seine Leidenschaft erinnern …
20.01.2022 147

MICAM auf März verschoben

Die Organisatoren von Europas größter internationaler Schuhmesse MICAM haben die Verschiebung des Veranstaltungstermins bekannt gegeben. Die Ausstellung findet vom 13. bis 15. März anstelle der ursprünglich geplanten Termine statt - vom 20. bis 22.…
20.01.2022 224

Detsky Mir hat etwa 3 Tonnen Schuh- und Textilabfälle recycelt

Die Detsky Mir Group und das Dmitrovsky RTI Plant, die größte Abfallverarbeitungsanlage in Russland, haben die Ergebnisse der Kampagne „Neues Leben für unerwünschte Kleidung und Schuhe mit Vorteilen für Sie“ für 2021 zusammengefasst…
20.01.2022 312
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang