Online Geld
25.04.2012 2646

Online Geld

Der Werbeumsatz in RuNet für das 2011-Jahr belief sich auf 35 Milliarden Rubel.

Laut einer Studie der AnalyticResearchGroup (ARG) belief sich der Jahresumsatz von Runet-Werbesystemen und Werbeagenturen (sowohl im Kontext als auch in den Medien) für 2011 auf rund 35 Milliarden Rubel. Bis zum 4-ten Quartal von 2011 des Jahres näherte sich das Marktvolumen der Marke von 27 Milliarden Rubel, verglichen mit dem Jahresindikator von 2010 des Jahres. So stieg der Umsatz im russischen Online-Werbesektor im 3-Quartal um 10,5 Milliarden Rubel, und das Wachstum betrug 57%.

Der Anteil der kontextbezogenen Werbung am gesamten Werbevolumen im russischsprachigen Segment des Netzwerks beträgt 66% gegenüber 34% für Display-Werbung. Es ist erwähnenswert, dass dieser Vorteil im 2007-Jahr nicht so ausgeprägt war: 52% gegenüber 48% zugunsten von kontextbezogenen Anzeigen.

Während der gesamten 2010 - 2011 - Jahre zeigte das Segment der Online - Werbung in der Russischen Föderation dank der aktiven Durchdringung des Internets die höchste Wachstumsdynamik. Bereits in 2010 wurde es als das größte in den Ländern Mittel- und Osteuropas anerkannt. Das Wachstum im 2010-Jahr war auch das bedeutendste unter den europäischen 25-Ländern.

In Bezug auf das Gesamtwerbevolumen im Rahmen seiner Verbreitung macht Werbung im Internet 15% aus. Führend bei diesem Indikator ist das Fernsehen, sein Anteil beträgt 49%. Die Werbung in Printmedien macht 16% der Gesamtsumme aus.

Bis 2020 wird der russische Werbemarkt im Vergleich zum laufenden Jahr um fast das 2,5-fache wachsen und der Anteil des Internetsegments an der Verteilung der Werbebudgets wird laut RBC.Market Research um mehr als 30% zunehmen.

Der Werbeumsatz im russischen Internet belief sich 2011 auf 35 Milliarden Rubel. Laut einer Studie der AnalyticResearchGroup (ARG) ist der Jahresumsatz von Werbeplatzierungssystemen im russischen Internet und von Werbeagenturen ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Street Beat eröffnete einen dritten Store in Krasnodar

In Krasnodar wurde im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Oz Mall ein neues Geschäft des Mehrmarken-Sportbekleidungs- und Schuhnetzwerks Street Beat eröffnet. Es wurde das dritte Street Beat-Geschäft in der Stadt und das 65. Geschäft der Einzelhandelskette. Im Jahr 2024 wird der Einzelhandelseigentümer Inventive Retail...
17.05.2024 280

Die Zusammenarbeit zwischen New Wales Bonner und adidas steht vor der Tür

Die in London ansässige Designerin Grace Wallace Bonner hat erneut an der Umgestaltung der ikonischen Silhouette der Samba-Sneaker der deutschen Adidas-Marke mitgewirkt. Die neueste Zusammenarbeit zwischen Wales Bonner und adidas wird zwei neue Sneaker-Silhouetten und eine neue Version umfassen ...
17.05.2024 412

Converse bereitet sich auf Kürzungen im Rahmen der Optimierung der Muttergesellschaft Nike Inc. vor.

Converse wird im Rahmen eines Kostensenkungsplans seiner Muttergesellschaft Nike Inc., die Entlassungen durchführt, um ihre Kosten um 2 Milliarden US-Dollar (1,84 Milliarden Euro) zu senken, Stellen abbauen. Personal…
16.05.2024 466

Der Umsatz von Geox ging im ersten Quartal 13,5 um 2024 % zurück.

Sinkende Umsätze in Mehrmarken- und Franchise-Stores wirkten sich negativ auf die Quartalsergebnisse der italienischen Geox-Gruppe aus. Der Umsatz des Unternehmens ging im Zeitraum Januar-März 2024 auf 193,6 Millionen zurück, was 13,5 % weniger als das Ergebnis ist...
16.05.2024 569

Ferragamo meldet Umsatzrückgang

Der Umsatz der italienischen Ferragamo-Gruppe ging im ersten Quartal 2024 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 % auf 226,9 Millionen Euro zurück, was hauptsächlich auf den schwachen chinesischen Markt und schwierige Großhandelsbedingungen zurückzuführen ist, schreibt...
15.05.2024 596
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang