Debütanten von Euro Shoes
27.08.2012 2883

Debütanten von Euro Shoes

Die Euro Shoes Premiere Collection war der erste russische Ausstellungsort für viele europäische Schuhmarken. Finden Sie heraus, wer sie sind aus dem Shoes Report.

Die Marke Alberto Fermani ist seit mehr als 5 Jahren in Russland vertreten, nimmt aber erstmals an der Ausstellung teil. Wie der Vertreter des Unternehmens, Roberto Cestola, sagte, beabsichtigt die Marke, ihren Kundenstamm zu erweitern.

In der Frühjahr-Sommer-Kollektion 2013 präsentierte die Marke Mokassins, Sneakers, Sandalen auf einem Korken, auf einem Plateau, Wedges und Heels, Sandalen, Stiefel, Ballettschuhe mit einem spitzen, hervorgehobenen Zeh. Die Modelle von Alberto Fermani sind von Eleganz durchdrungen: Die Beschläge sind prägnant und die Farben gedämpft (Beige, Burgund, Grau, Braun, Ziegel, Schwarz).

Das Publikum der Marke sind Frauen zwischen 30 und 40 Jahren, der Durchschnittspreis für Schuhe liegt bei 75 Euro. Die Käufer waren gefragt nach Sandalen und Plateausandalen, lackierten Turnschuhen und in geringerem Maße nach Sommerstiefeln (hauptsächlich wegen des Preises von 105 Euro).

Die deutsche Herrenschuhmarke Davutti wird erstmals auf dem russischen Markt präsentiert. In Russland sieht die Marke großes Potenzial.

Jetzt produziert das Unternehmen 10-15 Paar Schuhe pro Jahr und plant - 5 Paar pro Monat. Die Produktion von Schuhen konzentriert sich auf Istanbul, Materialien werden aus Italien geliefert. Der Durchschnittspreis pro Paar beträgt 80 Euro.

Für die Saison Frühjahr-Sommer 2013 bot die Marke Modelle mit langem, spitzem Zeh an. Davutti hat viel Lack im Trend, es gibt „räuberische“ Drucke - wie eine Schlange und ein Stachelrochen. Die Farben der Kollektion sind Rot, Pink, Weiß, Grau, Braun, Hellblau, Blau und klassisches Schwarz. Davutti ist nicht abgeneigt, mit dem Sortiment zu spielen - die Kombination aus Rot und Schwarz, Lila und Gold, das immer helle Futter und die rote Sohle passen organisch zum Stilkonzept der Marke. Die Marke bietet ein Hemd, eine Hose, einen Gürtel und Socken an.

Davuttis Publikum ist ein Mann, der 1,5 bis 2 Tausend Euro im Monat verdient und der Mode folgt. Außerdem liebt er Schuhe - er sollte 50 Paar in seinem Schrank haben. Alter des Käufers - 18+.

Die deutsche Firma Birkenstock präsentierte bequeme Schuhe mit einer orthopädischen Einlegesohle, die den Fuß vollständig erfasst und ihn entspannen lässt.Die Einlegesohle besteht aus mehreren Schichten: Leder, Jute, einer Kruste aus Latex, Jute und einer Sohle. Ein Verkaufsschlager auf der Messe waren Modelle in gedeckten Lederfarben.

Das Publikum der Marke sind sowohl Kinder als auch Erwachsene. Der Durchschnittspreis für Schuhe mit synthetischem Obermaterial beträgt 20 Euro, für Leder mit 45 Euro.

Das Unternehmen präsentierte auf der Ausstellung auch die Marke Papillio, die in Spanien hergestellt wird. Die Schuhmodelle sind identisch mit der Marke Birkenstock, der Unterschied liegt in der Farbe - es gibt mehr Modelle mit einem mehrfarbig bedruckten (abstrakten oder floralen) Obermaterial.

Die Marke Birki, die auch zum Markenportfolio von Birkenstock gehört, Bei der Präsentation wurden Schuhe für die ganze Familie angeboten - mehrfarbige und bedruckte, glänzende Modelle waren sehr beliebt.

Zum zweiten Mal trat das finnische Unternehmen Pomar in den russischen Markt ein. Vor 10 Jahren wurde diese Marke in Russland vorgestellt, aber der Verkauf ging nicht. Jetzt ist die Firma zurückgekehrt und plant schon lange.

Pomar präsentierte hauptsächlich geschlossene Schuhe - Mokassins, Stiefel mit Juteschnürsenkeln und Ballerinas. Die Farben der Kollektion sind Pink, Dunkelblau, Rot, Orange, Blau, Braun, Weiß, Koralle. Während der Ausstellung waren Modelle in Orange, Grau, Blau, Weiß und Koralle besonders beliebt.

Materialien für Schuhe dieser Marke werden aus Italien, der Ukraine und Polen geliefert, einige Modelle verwenden Gore-Tex-Technologien. Der Durchschnittspreis für ein Paar beträgt 30-40 Euro.

Die Euro Shoes Premiere Collection war das erste russische Ausstellungsgelände für viele europäische Schuhmarken. Wir erfahren aus dem Shoes Report, wer sie sind. Die Marke Alberto Fermani ist bereits 5 ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 257

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 301

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 305

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 391

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1571
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang