Converse bereitet sich auf Kürzungen im Rahmen der Optimierung der Muttergesellschaft Nike Inc. vor.
16.05.2024 930

Converse bereitet sich auf Kürzungen im Rahmen der Optimierung der Muttergesellschaft Nike Inc. vor.

Converse wird im Rahmen eines Kostensenkungsplans seiner Muttergesellschaft Nike Inc., die Entlassungen durchführt, um ihre Kosten um 2 Milliarden US-Dollar (1,84 Milliarden Euro) zu senken, Stellen abbauen. Die Belegschaft von Nike soll um 2 % reduziert werden, schreibt fr.fashionnetwork.com.

Derzeit wird die Nike-Zentrale in Oregon von zwei aufeinanderfolgenden Entlassungswellen heimgesucht. Das in Boston ansässige Unternehmen Converse verfügt über eigene Produktentwicklungs-, Lieferketten- und Marketingabteilungen, die auf seine Geschäftsanforderungen zugeschnitten sind. Die Marke verwendet jedoch weiterhin Nike-Technologie in ihren Produkten.

Converse organisiert derzeit seine Teams neu, sagte ein Unternehmenssprecher in einer Pressemitteilung vom Dienstag. „Wir bestätigen, dass Personaländerungen bei Converse in der im Kostendämpfungsplan von Nike geforderten Teamreduzierung von 2 % enthalten sind, aber der Zeitplan ist anders.“

Nike beschäftigte im Mai letzten Jahres weltweit rund 84 Mitarbeiter. Converse, das Chuck Taylor- und One Star-Turnschuhe herstellt, macht etwa 000 % des Gesamtumsatzes von Nike aus.

Converse wird im Rahmen eines Kostensenkungsplans seiner Muttergesellschaft Nike Inc., die Entlassungen durchführt, um ihre Kosten um 2 Milliarden US-Dollar (1,84 Milliarden US-Dollar) zu senken, Stellen abbauen.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Munz Group eröffnet Mehrmarkenkette Salamander Store

Der erste Multimarken-Salamander-Store wurde in Moskau im Einkaufszentrum Kuntsevo Plaza eröffnet. Das Einzelhandelssortiment umfasst neben Salamander-Schuhen auch Kleidung und Accessoires, Haushaltswaren, Hautpflegekosmetik, verwandte Produkte und Schuhe dieser Marken...
17.06.2024 42

Adidas Superstar-Turnschuhe verwandelten sich in elegante Schuhe

Das beliebte Sneaker-Modell Adidas Superstar hat ein radikales Umdenken erfahren. In der Geschichte dieses Paares in den 55 Jahren seines Bestehens gab es verschiedene Transformationen, aber dieses Mal war das Ergebnis in der Zusammenarbeit von Adidas mit der chinesischen Street-Fashion-Marke Clot das...
17.06.2024 195

Clarks Muttergesellschaft meldet Nettoverlust für das Gesamtjahr

Die Muttergesellschaft des britischen Schuhhändlers Clarks erlitt im Jahr 2023 trotz eines Gesamtumsatzwachstums einen Nettoverlust von 32,1 Millionen Pfund (38,1 Millionen Euro). Die Ergebnisse spiegeln die schwache Nachfrage wider: Vorsichtige Verbraucher müssen mit hohen... rechnen.
17.06.2024 168

Der Kinderartikelhändler Korablik reduziert seine Marktpräsenz

Die Kinderwarenkette Korablik sei im vergangenen Jahr auf 32 Filialen zurückgegangen, zu Beginn des Jahres 2023 seien noch 83 Filialen in der Kette tätig, schreibt...
15.06.2024 346

Christian Louboutin verbündet sich mit Idris und Sabrina Elba

Der französische Schuhdesigner Christian Louboutin hat sich mit dem berühmten Paar des britischen Schauspielers Idris Elba und seiner Frau Sabrina, einer Schauspielerin und Model somalischer Herkunft, zusammengetan, um eine von der afrikanischen Kultur inspirierte Kapselkollektion herauszubringen –...
14.06.2024 459
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang