Converse ließ die legendären Turnschuhe tanzen
23.06.2011 6859

Converse ließ die legendären Turnschuhe tanzen

In der Werbekampagne der Schuhmarke haben Genies der kreativen Kunst in fast 500-Sneaker-Modellen ein Live-Ensemble zusammengestellt.

Das Perfect Fools-Team von Entwicklern aus Stockholm und Amsterdam hat im Rahmen der Werbekampagne der Marke Converse ein weiteres Video mit dem Titel The Canvas Experiment veröffentlicht. Das Canvas-Projekt ist ein großer Stand, der aus der Ferne wie ein gewöhnliches Schaufenster aussieht. Bei näherer Betrachtung können Sie jedoch eine große Anzahl von "Pixel" - 480 Chuck Taylor All Stars-Turnschuhen der Marke sehen, die sich darüber hinaus auch in alle Richtungen drehen, wenn sich eine Person nähert oder während einer Aktivität neben ihnen.

Die CONVERSE CANVAS CAMPAIGN-Werbekampagne selbst ist eine Serie von 30-Sekunden-Spots, die den „Kontakt“ von Schuhen mit Menschen demonstrieren. Der neueste Film von Perfect Fools, der diese Anzeigenreihe abschließt, besteht aus einer Mischung von Aufzeichnungen aus dem Erstellungsprozess des Projekts (Making of) und Bildern der besten Momente (Best Bits).

Eine Leinwandvitrine mit 20-Paar Turnschuhen und 24-Breite wiegt 400-Kilogramm. Unter jedem Schuhmodell befindet sich ein Motor, der den Sneaker um 180 Grad drehen lässt.

Die Macher der grandiosen "Sneaker" -Vitrine platzierten sie speziell unter dem Bildschirm mit niedriger Auflösung. Es ist dieses Detail, das es Schuhen ermöglicht, zu „tanzen“ und mit den Bewegungen von Menschen in der Nähe zu interagieren. Wenn Sie Canvas mit einer Webcam verbinden, kann der Ständer die gesamte menschliche Silhouette widerspiegeln. Durch die dreifarbige Färbung des Sneakers entsteht ein ungewöhnliches Muster: Rot und Blau an den Seiten des Modells und Weiß in der Mitte.

Im Rahmen der Kampagne bat Converse außerdem drei Designer, thematische Werbeelemente zu erstellen. So präsentierte das deutsche Kollektiv Mentalgassi seine abstrakte Version der Flagge, die aus Fotomaterial, grafischen Details und verschiedenen Farbschichten hergestellt wurde. Der niederländische Künstler Diederik Kraaijeveld fertigte Turnschuhe aus Holzfußbodenelementen des Basketballplatzes an. Die dritte Arbeit wurde von der französischen Designerin Olivia Fremineau präsentiert, die den Geist der Markenunabhängigkeit in einer interessanten Mischung aus Fotografie und Kunstinstallation verkörperte.

Alle Arbeiten der Designer wurden Anfang Juni auf der Converse-Party ausgestellt. Während der Kampagne wurden bei den größten Converse-Einzelhändlern, dem Paris Courier und dem Converse Store in Berlin, zwei Fenster mit tanzenden Turnschuhen ausgestellt. Derzeit begeistern Leinwandvitrinen Passanten in Barcelona, ​​Madrid und Mailand. Diesen Sommer werden "Live" -Sneaker in Großbritannien erwartet.

Die Kreativagentur Perfect Fools hat für Marken wie Coca-Cola, Nike, McDonald's, Saab, Samsung, Electrolux und Kraft Foods brillante Kampagnen erstellt, schreibt sostav.ru

In der Werbekampagne der Schuhmarke haben die Genies der kreativen Kunst ein Live-Ensemble von fast 500 Modellen zusammengestellt ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda und die Fashion Factory School untersuchten das Verhalten russischer Verbraucher

Lamoda, ein führender Einzelhändler im Bereich Mode, Schönheit und Lifestyle, und die Modebetriebsschule Fashion Factory School (Teil von Ultimate Education) untersuchten den Prozess der Auswahl von Schuhen, Kleidung und Accessoires aus russischen...
16.04.2024 45

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 133

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 142

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 240

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 217
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang