Converse organisierte Auftritte von Musikern
24.04.2013 4661

Converse organisierte Auftritte von Musikern

Die Marke Converse führte vom 19. März bis 20. April eine Werbekampagne für GET DIRTY durch.

Im Rahmen der Werbekampagne traten aufstrebende und bereits bekannte Musikgruppen in Geschäften der Marke Converse in 11 europäischen Städten auf. An den Veranstaltungen beteiligten sich auch avantgardistische Künstler. Besucher konnten den speziellen Tune & Repair-Service nutzen, um ihre Sneaker in abgenutzte und ziemlich abgenutzte zu verwandeln, die sie aus Sicht der Ideologen der Aktion auch sein sollen. Laut Converse können die richtigen Sneaker nicht sauber und zu neu sein, „Shoes Keep It Clean, Sneakers Get Dirty“ lautet der Slogan der Kampagne.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Converse mit Musikern zusammenarbeitet – das Unternehmen hat bereits ein eigenes Aufnahmestudio gegründet, das junge Künstler unterstützt, und hat wiederholt an Musikfestivals teilgenommen.

Die Marke Converse führte vom 19. März bis 20. April eine Werbekampagne für GET DIRTY durch.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda und die Fashion Factory School untersuchten das Verhalten russischer Verbraucher

Lamoda, ein führender Einzelhändler im Bereich Mode, Schönheit und Lifestyle, und die Modebetriebsschule Fashion Factory School (Teil von Ultimate Education) untersuchten den Prozess der Auswahl von Schuhen, Kleidung und Accessoires aus russischen...
16.04.2024 42

Golden Goose verzeichnet ein zweistelliges Wachstum

Vor ihrem Börsengang (IPO) an der Mailänder Börse meldete die italienische Luxusmarke Golden Goose, bekannt für ihre Superstar-Sneaker und den Distressed-Look, einen Anstieg des Nettoumsatzes...
16.04.2024 132

Puma startet zum ersten Mal seit 10 Jahren eine globale Werbekampagne

Puma stellt in einer neuen Werbekampagne die Geschwindigkeit als seine Superkraft in den Mittelpunkt und stellt sich als „schnellste Sportmarke der Welt“ vor. Der Slogan der Kampagne lautet: „See The Game Like We Do: FOREVER.“ SCHNELLER." (übersetzt aus dem Englischen: „Schau dir an...“
15.04.2024 141

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 239

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 217
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang