Der Concept Store Adidas Originals wird auf dem Schiff „Bryusov“ eröffnet
25.07.2014 7151

Der Concept Store Adidas Originals wird auf dem Schiff „Bryusov“ eröffnet

Der neue Adidas Originals Concept Store wird in Moskau auf dem Bryusov-Schiff eröffnet, einem einzigartigen öffentlichen Raum in der Hauptstadt, der sich im Muzeon Park am Krymskaya-Ufer befindet.

Adidas Originals feiert das 10-jährige Jubiläum seiner Arbeit in Russland mit der Eröffnung des Adidas Originals Stores. Dmitry Oskes, Gründer und Kurator des jährlichen interaktiven Ausstellungsprojekts Faces&Laces, betonte die Bedeutung der Entstehung eines neuen ikonischen Ortes der Straßenmode auf der Karte der Hauptstadt und schrieb ein Manifest – seine Liebeserklärung an Moskau.

Mit diesem Text startet Adidas Originals eine Reihe von Liebeserklärungen, in denen die Sätze aus dem Manifest an ungewöhnlichen Orten in der Stadt auftauchen. Das Manifest wird auch eine der Moskauer Fassaden schmücken, der Autor des Wandgemäldes wird der Designer-Illustrator Jewgeni Schelwakow sein.

Adidas Originals lud das Designbüro Woodie ein, ein Designprojekt für seinen Store zu entwickeln. Der Concept Store wird den authentischen Look des Schiffes beibehalten, kombiniert mit dem einzigartigen Stil von Adidas Originals.

Der neue Store wird das Beste aus dem Adidas Originals-Sortiment anbieten, von seltenen Sneaker-Releases bis hin zu Kapselkollektionen. Am Eröffnungstag werden die limitierten Moskau-Sneaker ZX Flux City Pack in limitierter Auflage zum Verkauf angeboten, die nur hier und in den Flagship-Stores von adidas Originals weltweit erhältlich sind. Das Modell ist mit einem asymmetrischen Fotodruck geschmückt, der ein Satellitenbild der Moskauer Straßen darstellt.

Das ganze Jahr über finden im Adidas Originals Concept Store eine Reihe von Veranstaltungen und die Einführung limitierter Auflagen statt.

Der neue Concept Store Adidas Originals wird in Moskau auf dem Bryusov-Schiff eröffnet, einem einzigartigen öffentlichen Raum in der Hauptstadt im Muzeon Park an der Krymskaya…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 82

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 99

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 93

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 339

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 347
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang