Christian Louboutin verteidigte seinen Ruf
21.10.2013 7598

Christian Louboutin verteidigte seinen Ruf

Christian Louboutin gewann erneut eine Klage. Diesmal hat die Schuhmarke über eine antiislamistische Gruppe gesiegt, die die berühmten Schuhe mit den roten Sohlen illegal und ohne Genehmigung für Werbezwecke verwendet hat.

Erinnern Sie sich daran, dass eine Gruppe namens Women Against Islamisation mit Sitz in Antwerpen (Belgien) Bilder veröffentlichte, auf denen nackte Frauenbeine in Schuhen von Christian Louboutin zu sehen waren. Die Bilder zeigen Röcke in verschiedenen Längen, jedes der Fotos hat einen eigenen Namen. Die Länge des Rocks wird im Sinne des Scharia-Gesetzes beschrieben. Der Knöchel ist eine „Provokation“, das Knie eine „Prostituierte“, die Oberschenkelmitte ist „gesteinigt“. Vertreter von Christian Louboutin sagten, dass es ihnen unangenehm sei, dass die Marke mit politischer Werbung in Verbindung gebracht werde.

Christian Louboutin sagte, die Bilder hätten das Image der Marke geschädigt, und der Richter stimmte zu. Im Zusammenhang mit der Entscheidung des Gerichts mussten die provokanten Bilder innerhalb von 24 Stunden entfernt werden. Die Mitglieder der Gruppe beschlossen jedoch, es anders zu machen: Sie ersetzten einfach die rote Sohle durch eine gelbe.

Christian Louboutin gewann erneut eine Klage. Diesmal errang die Schuhmarke einen Sieg über eine Gruppe von Anti-Islamisten, deren Vertreter illegal Schuhe von… verwendeten.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 79

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 99

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 90

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 338

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 346
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang