Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %
18.04.2024 1937

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. Im ersten Quartal des Jahres stieg der Umsatz der Marke um 16,5 % auf 309,1 Millionen Euro. Die Solomeo-Gruppe hat Umsatzergebnisse für das erste Quartal 2024 veröffentlicht, die ein starkes Wachstum zeigen und ein Ende des Jahres 2024 mit einem Wachstum von 10 % erwarten lassen.

Der Einzelhandelskanal, zu dem das globale Boutique-Netzwerk von Brunello Cucinelli gehört, erzielte einen Umsatz von 188,6 Millionen Euro, was einer Steigerung von 15 % gegenüber dem Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2023 entspricht und 61 % des Gesamtumsatzes ausmacht.

Zum 31. März 2024 blieb die Zahl der Einzelhandelsboutiquen mit 125 auf dem gleichen Niveau wie Ende Dezember 2023 und stieg von 122 Boutiquen zum 31. März 2023, teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.

Auch der Großhandelskanal entwickelte sich gut: Der Umsatz stieg um 19 % auf 120,5 Millionen Euro und machte 39 % des Gesamtumsatzes aus.

In einer Pressemitteilung erklärte das Modehaus, dass das Unternehmen mit einem „strukturellen Anstieg der Nachfrage nach dem höchsten Luxussegment in Amerika (Umsatz 114,2 Millionen Euro, +19,5 %), in Europa (108,8 Millionen Euro, +13,9“) konfrontiert sei %) und in Asien (86,1 Millionen Euro, +16 %), was das hervorragende Entwicklungspotenzial voll und ganz bestätigt.“

„Das erste Quartal dieses Jahres endete mit hervorragenden Verkaufsergebnissen, die perfekt die Popularität widerspiegeln, die unsere Kollektionen und unser Lebensstil weltweit gewinnen. Die starke Anhäufung von Bestellungen für die Herbst-Winter-Kollektion 2024 – sowohl für Männer als auch für Frauen – und die äußerst positiven Kommentare internationaler Journalisten und großer Multimarken zu unserem Stil des „subtilen Luxus“ veranlassten uns, unsere Erwartungen mit neuer Überzeugung zu bekräftigen für das gesamte Jahr 2024: Umsatzwachstum in der Größenordnung von 10 % und ein gesunder und fairer Gewinn“, sagte Brunello Cucinelli, Vorstandsvorsitzender und Kreativdirektor des Modehauses.

Nachdem LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % im ersten Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat das italienische Modehaus...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Jimmy Choo wählt Prinzessin Gauravi Kumari zu seiner Markenbotschafterin für Indien

Jimmy Choo stärkt seine Position in Indien, die Luxusschuh- und Accessoire-Marke hat eine indische Prinzessin für ihre Werbekampagne gewonnen. Prinzessin Gauravi Kumari, Mitglied der königlichen Familie von Jaipur, wurde zur Markenbotschafterin von Jimmy Choo India ernannt, schreibt ...
21.05.2024 99

Frankreich verzeichnet im Jahr 2023 einen stärkeren Lederhandelsüberschuss.

Frankreich erwartet, dass die Lederexporte im Jahr 6 um 2023 % auf 1 Milliarde Euro steigen, während die Importe stabil bei 14 Milliarden Euro bleiben. Ein Handelsüberschuss von 5 Milliarden Euro wäre möglich...
21.05.2024 98

Ronnie Fieg verwandelte Clarks-Slipper in Sandalen

Im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit zwischen Clarks und Kith bringt die britische Mokassin-Marke für Frühjahr/Sommer 2024 zwei neue Sandalenmodelle auf den Markt. Die neuen Silhouetten Ridgevale und Brixham sind in vier Farbvarianten erhältlich …
20.05.2024 332

Die chinesische Kinderbekleidungs- und Schuhmarke Balabala eröffnet Geschäfte in Russland

Das erste Geschäft in Russland der chinesischen Marke für Kinderbekleidung und -schuhe Balabala wurde in St. Petersburg im Einkaufszentrum Galereya eröffnet. Es ist geplant, bis Ende 2024 Geschäfte der Marke Balabala in Moskau zu eröffnen, schreibt...
20.05.2024 301

In St. Petersburg wächst das Interesse an Einzelhandelsimmobilien in Wohngebieten

Nach Angaben der NF Group in St. Petersburg wird die optimale Auslastung von Gewerbeflächen in Wohnanlagen der Business-Klasse zwei Jahre nach Inbetriebnahme des Gebäudes erreicht…
19.05.2024 250
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang