Rieker
Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Einkaufen auf Instinkten beruht
29.12.2011 2130

Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Einkaufen auf Instinkten beruht

Britische Wissenschaftler sagten, sie hätten es geschafft, das Geheimnis des Einkaufsbooms vor den Weihnachts- und Neujahrsferien zu lüften. Laut einem der Autoren der Studie, Professor Roger Highfield, ist das Einkaufen vor dem Urlaub nicht nur der Erwerb von Geschenken, mit denen wir unseren Freunden und Verwandten eine Freude machen wollen. In der Tat ist dies ein ganzer Verhaltenskomplex mit seinen eigenen komplexen psychologischen Gesetzen und Ritualen, deren Ursprünge tief im Unterbewusstsein liegen.

Darüber hinaus sind es die evolutionären Prozesse, die Psychologen zufolge feststellen, dass die Vertreter des fairen Geschlechts traditionell ein größeres Interesse am Einkaufen zeigen - sie sammeln seit der Antike, während Männer sich mehr für die Jagd interessieren. Auch psychologische Aspekte bestimmen den Wunsch, Geschenke schön zu verpacken und mit individuell signierten Karten zu begleiten. Andererseits ist all dies Verkäufern bekannt, die menschliche Instinkte erfolgreich für ihre eigenen Zwecke einsetzen.

Zum Beispiel, wie Dr. Highfield sagt, werden in Geschäften angenehme entspannende Musikklänge oder Aromen auf der Basis von Zimt oder Cognac verwendet, die, wie bereits erwähnt, die Menschen dazu bringen, mehr auszugeben. Gleiches gilt für das in Rottönen gehaltene Interieur, das für Käufer aufregend ist. Darüber hinaus betonen Experten, dass wiederholte Verkäufe von Jahr zu Jahr und gleichzeitig Verkäufe bereits zu einer Tradition geworden sind, die die meisten Menschen zu beobachten versuchen. Und ein kalifornisches Unternehmen entschied sich für das sogenannte Neuromarketing - den Einsatz eines speziellen Geräts, das die Gedanken der Kunden liest und ihnen gemäß den erhaltenen Daten Geschenkoptionen anbietet. Darüber informiert IA "Rosbalt".
Britische Wissenschaftler sagten, sie hätten es geschafft, das Geheimnis des Einkaufsbooms vor den Weihnachts- und Neujahrsferien zu lüften.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Fashion Consulting Group prognostiziert einen radikalen Umsatzrückgang im Modehandel

Laut Anush Gasparyan, kaufmännischer Leiter der Fashion Consulting Group, kann der Rückgang des Modemarktes in Russland infolge der Pandemie zwischen 25% und 40% liegen. Dies wird weitgehend von der Situation in der zweiten Jahreshälfte abhängen.
30.09.2020 32

Die Wiederholung der Quarantäne könnte für etwa 40% der russischen Unternehmen tödlich sein

Laut einer Studie des Rabota.ru-Dienstes glauben etwa 39% der russischen Unternehmen, dass sie im Falle der Einführung wiederholter strenger restriktiver Maßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht überleben werden, schreibt RBC.
29.09.2020 43

Das New Fashion Industry Forum Beinopen wird im Oktober online stattfinden

Forum der neuen Modebranche Beinopen: Zur Zukunft des Ökosystems Mode, Leichtindustrie und Einzelhandel. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zum ersten Mal vollständig online stattfinden.
29.09.2020 52

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 181

Das Projekt von Vivienne Westwood und Asics wird fortgesetzt

Die aktualisierte Version des Asics Gel Kayano 26 in Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood wurde am 28. September in den Handel gebracht. Das Modell zeichnet sich durch ein Netz aus, das das gestrickte Obermaterial des Schuhs vollständig bedeckt und durch einen speziellen Verschluss reguliert wird.
28.09.2020 186
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang