Rieker
Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Einkaufen auf Instinkten beruht
29.12.2011 2271

Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Einkaufen auf Instinkten beruht

Britische Wissenschaftler sagten, sie hätten es geschafft, das Geheimnis des Einkaufsbooms vor den Weihnachts- und Neujahrsferien zu lüften. Laut einem der Autoren der Studie, Professor Roger Highfield, ist das Einkaufen vor dem Urlaub nicht nur der Erwerb von Geschenken, mit denen wir unseren Freunden und Verwandten eine Freude machen wollen. In der Tat ist dies ein ganzer Verhaltenskomplex mit seinen eigenen komplexen psychologischen Gesetzen und Ritualen, deren Ursprünge tief im Unterbewusstsein liegen.

Darüber hinaus sind es laut Psychologen genau die Evolutionsprozesse, die darauf zurückzuführen sind, dass das faire Geschlecht traditionell mehr Interesse am Einkaufen zeigt - sie sammeln seit der Antike, während Männer mehr an der Jagd interessiert sind. Auch psychologische Aspekte sind auf den Wunsch zurückzuführen, Geschenke schön zu verpacken und mit individuell signierten Postkarten zu begleiten. Auf der anderen Seite ist all dies Verkäufern bekannt, die menschliche Instinkte erfolgreich für ihre eigenen Zwecke einsetzen.

Zum Beispiel gibt es laut Dr. Highfield einen Grund, warum Geschäfte angenehm entspannende Musik haben oder Aromen auf Zimt- oder Cognacbasis verwenden, die die Menschen dazu bringen, mehr Geld auszugeben. Gleiches gilt für das rot gefärbte Interieur, das sich spannend auf die Kunden auswirkt. Darüber hinaus betonen Experten, dass die von Jahr zu Jahr gleichzeitig wiederholten Verkäufe bereits zu einer Art Tradition geworden sind, die die meisten Menschen zu beobachten versuchen. Und ein kalifornisches Unternehmen entschied sich für das sogenannte Neuromarketing - die Verwendung eines speziellen Geräts, das die Gedanken der Kunden liest und ihnen gemäß den erhaltenen Daten Geschenkoptionen anbietet. Es wird von der Nachrichtenagentur Rosbalt berichtet.
 Britische Wissenschaftler sagen, sie haben das Geheimnis des Weihnachts- und Neujahrs-Einkaufsbooms gelüftet ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Das BeInOpen Forum bietet die Gelegenheit, sich 10 jungen Marken aus der Modewelt vorzustellen

Das New Fashion Industry Forum BeInOpen findet am 4. Juni digital statt und kündigt die Rückkehr des Open Stage-Formats an, in dem 10 junge Modemarken die Möglichkeit haben, ihr Projekt auf ...
23.04.2021 40

Lamoda hat zum XNUMX-jährigen Jubiläum eine Reihe exklusiver Artikel und Kollektionen herausgebracht

Die russische Online-Plattform für den Verkauf von Modeartikeln feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Zu diesem Zeitpunkt wurde eine spezielle Sektion exklusiver Waren von Weltmarken eingeführt, die speziell für die Feier des Jahrzehnts ...
23.04.2021 44

Detsky Mir erweitert seine Präsenz im Ural

In Tscheljabinsk und Jekaterinburg wurden neue Geschäfte der Kette Detsky Mir eröffnet. Der zehnte in Folge in Tscheljabinsk und der neunte in Jekaterinburg. Beide neuen Geschäfte nehmen 1000 qm ein ...
22.04.2021 133

Türkische Eksposhoes finden im Juni statt

Die türkische Ausstellung von Schuhen und Lederaccessoires Eksposhoes findet vom 2. bis 4. Juni 2021 wieder in Antalya statt und freut sich, Käufer aus ...
21.04.2021 138

Die Tod's Group hat Chiara Ferragni in den Verwaltungsrat berufen

Die Ernennung von Chiara Ferragni, einem italienischen Model und einflussreichen Modeblogger, in den Vorstand der italienischen Modegruppe Tod's war ein wichtiger Schritt der berühmten gleichnamigen Marke Mokassins sowie der schicken Roger Vivier-Schuhe, die es zu erobern galt ...
21.04.2021 146
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang