Rieker
Die Marke Jimmy Choo wurde für 812 Millionen US-Dollar gekauft
25.05.2011 4931

Die Marke Jimmy Choo wurde für 812 Millionen US-Dollar gekauft

Der neue Eigentümer der Marke ist die Labelux-Gruppe, zu der auch die Schweizer Schuhmarke gehört.  Bally. Creative Director Tamara Mellon und CEO Joshua Shulman bleiben in ihren Funktionen im Unternehmen.

Die Transaktion wird voraussichtlich Ende Juni abgeschlossen sein. Ursprünglich schätzten die heutigen Eigentümer die Marke auf 889 Millionen USD. Labelux plant, den Umsatz auf Kosten Chinas zu steigern und das Sortiment an Herrenschuhen und -taschen zu erweitern.


"Jimmy Choo ist eine herausragende Marke mit enormem Wachstumspotenzial", kommentierte Reinhard Meck, CEO von Labelux.

Erinnern Sie sich daran, dass das Unternehmen zuvor TowerBrook Capital Partners gehörte. In den letzten sieben Jahren ist es dem Modehaus gelungen, den Eigentümer dreimal zu wechseln, was den Anlegern enorme Dividenden einbrachte.

Labelux wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, ein „neuer Global Player“ auf dem Luxusmarkt zu werden. Seitdem hat der Konzern Marken wie
BallyDerek Lam, Sonneange Azagury-Rebhuhn und Zagliani

Der neue Eigentümer der Marke ist die Labelux Group, zu der auch die Schweizer Schuhmarke Bally gehört. Creative Director Tamara Mellon und CEO Joshua ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Produktkennzeichnungssystemanwendung "Honest Mark" wurde mehr als 2 Millionen Mal heruntergeladen

Der Betreiber des Warenkennzeichnungssystems, das Zentrum für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien (CRPT), stellt fest, dass die Anwendung "Honest Sign" dazu dient, die Rechtmäßigkeit von Waren durch Verbraucher zu überprüfen und zusätzliche Informationen über ...
18.01.2021 86

Paris hat die Abhaltung der Fashion Week in Anwesenheit der Öffentlichkeit verboten

Die beiden Fashion Weeks, die im Januar in Paris stattfinden sollten - Ready-to-Wear und Haute Couture für Männer - werden ausschließlich digital sein, da die französischen Behörden beschlossen haben, Veranstaltungen mit ...
18.01.2021 94

Die London Fashion Week wird digital sein

Die London Fashion Week findet vom 19. bis 23. Februar 2021 statt. Unter Berücksichtigung der jüngsten staatlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Quarantäne wird die Veranstaltung digital sein.
18.01.2021 91

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 238

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 254
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang