Rieker
Die Wohltätigkeitsstiftung „Advita“ und der Laden „More Shoe“ führen eine gemeinsame Aktion durch
10.04.2012 2892

Die Wohltätigkeitsstiftung „Advita“ und der Laden „More Shoe“ führen eine gemeinsame Aktion durch

In Sankt Petersburg startete eine gemeinsame Kampagne des Unternehmens „Sea of ​​​​​​Shoes“ und gemeinnützig Fonds AdVita „Mit der Welt - an einer Schnur! Kaufe jetzt ein Paar Schuhe Netzwerk Filialen des Unternehmens können gleichzeitig ein Beitrag sein helfen an Krebs erkrankte Kinder.
In allem Geschäfte „Sea of ​​​​​​Shoes“ seit kurzem Zeit erschien ein separates Regal, beschriftet mit einem Plakat der Aktion „Mit der Welt - an einer Schnur! ausgestellt auf sie Schuhe - etwa 30–40 Dampf - ausgestattet mit speziellen Aufklebern. Käufer, der eine Wahl getroffen hat auf Schuhen, „teilnehmend“. in Aktien", wird automatisch Spender des AdVita-Fonds: 10 % von den Kosten Bei jedem Kauf wird die Firma Sea of ​​​​Shoes übertragen zur Abrechnung Fondskonto. Das Schuhsortiment ändert sich regelmäßig.
Dieses Geld wird gehen für die Behandlung Kinder mit Krebs und Unterstützung Onkologische Abteilungen der St. Petersburger Krankenhäuser. Außerdem, für die Behandlung Kinder werden verschwendet und Gelder vom Verkauf Bunte Taschen mit Werbesymbol und Logo AdVita-Stiftung.
Förderung "Mit der Welt - an einer Schnur!" gehaltenen in allem 12 weitere Schuhgeschäfte und wird dauern bis zum Ende 2012, schreibt Fontanka.ru.
Die Firma Sea of ​​​​Shoes existiert mit 1998 des Jahres. Sie kooperiert mit der Regierung St. Petersburg auf sozial das Hilfsprogramm für einkommensschwache Bevölkerungsgruppen „Verantwortung“, und jetzt beschlossen, einen Beitrag zu leisten helfen Kinder mit schwer Krankheiten. AdVita Foundation („For the Sake of Leben") größte gemeinnützige Stiftung in St. Petersburg, erstellt in 2002 Jahr, um Kindern zu helfen und Erwachsene, Krebspatienten, sowie Unterstützung der onkologischen Abteilungen von Krankenhäusern. Von dem Moment an Seit ihrer Gründung hat die Stiftung mehr als 1000 Patienten geholfen.

In St. Petersburg hat eine gemeinsame Aktion der Firma Sea of ​​​​Shoes und der gemeinnützigen Stiftung AdVita „Aus aller Welt – an einer Schnur!“ begonnen. Nun der gleichzeitige Kauf eines Paares Schuhe in der Filialkette des Unternehmens ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

In Astrachan startet die Sneaker-Produktion

Das Unternehmen Duna AST plant, die Produktion von Sportschuhen auf der Grundlage des Astrachaner Gummischuhwerks aufzunehmen. Das Unternehmen erhielt eine Vorzugsfinanzierung aus dem Fonds für industrielle Entwicklung der Region Astrachan und wird voraussichtlich Ende des Monats...
07.12.2023 51

Adidas und Reebok werden im neuen ASP-Einzelhandel in Russland verkauft

Kleidung und Schuhe der Marken Adidas und Reebok, die Russland offiziell verlassen haben, werden im Sortiment der neuen Einzelhandelskette ASP präsentiert, deren erste Filiale diese Woche im Belaya Dacha Outlet in Moskau eröffnet wird, schreibt...
07.12.2023 79

Timberland und Kith veröffentlichen eine weitere Zusammenarbeit

Die vom amerikanischen Designer Ronnie Fieg gegründete Street-Fashion-Marke Kith hat daran gearbeitet, das Erscheinungsbild der Timberland-Winterstiefel auf den neuesten Stand zu bringen ...
06.12.2023 86

Clarks hat eine Kollektion mit Pokemon veröffentlicht

Clarks hat das japanische Franchise The Pokémon Company für eine Schuhkollektion gewonnen und eine seiner beliebten Torhill Hi-Silhouetten für… neu interpretiert.
05.12.2023 319

Usbekistan entwickelt sich zu einem bedeutenden Akteur auf dem internationalen Schuhmarkt

In den letzten sechs Jahren hat Usbekistan einen gewaltigen Durchbruch bei der Entwicklung der eigenen Produktion und des Exports von Schuhen erzielt. Nach Angaben des Verbandes der Leder- und Schuhhersteller Usbekistans (Uzcharmsanoat), wenn das Land im Jahr 2017 nur...
05.12.2023 298
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang