Rieker
Die Miete in GUM kann sich im Preis verdreifachen
29.04.2011 8136

Die Miete in GUM kann sich im Preis verdreifachen

Die Federal Property Management Agency führt das Verfahren zur Bewertung von GUM durch, dessen Gebäude bis zum 1. Dezember 2059 gemäß der Entscheidung der Regierung an den derzeitigen Mieter des Einkaufszentrums, die Bosco di Ciliegi-Gruppe, vermietet werden muss, schreibt die Zeitung Kommersant. Zuvor waren die Daten bis 2042 angegeben.

 Ein Beamter in der Nähe der Federal Property Management Agency stellt fest, dass der neue Vertrag die Möglichkeit der Untervermietung von GUM-Räumlichkeiten ohne Ausschreibung sowie die Kompensation der Miete für alle Beträge, die der Mieter für die Instandhaltung des Gebäudes ausgibt, vorsehen sollte. Dies kann die Kosten für die Anmietung von Flächen im Einkaufszentrum um das Dreifache erhöhen.

 Der geschäftsführende Gesellschafter von Blackwood, Konstantin Kovalev, geht davon aus, dass die Einnahmen der Stadt aus der GUM-Beauftragung sich auf jährlich 50-75 Millionen US-Dollar belaufen könnten.

Im September genehmigte die FAS den Verkauf von 49% der Bosco-Aktien an GUM für 5,5 Milliarden Rubel. Der Chef von Bosco Mikhail Kusnirovich verließ 51% der Gruppe.

Das Unternehmen verfügt über 100 Monomarkengeschäfte für Bekleidung und Accessoires, darunter Jean Paul Gaultier, Dolce & Gabbana, Hugo Boss, Armani, Max Mara, Kenzo, Schuhe, Uhren und Juweliergeschäfte. Laut Timur Guguberidze, Vorstandsvorsitzender des GUM Trading House, wird der Kauf einer Sperrbeteiligung an Bosco die Attraktivität von GUM für die Aktionäre erheblich steigern.

Die Eidgenössische Immobilienverwaltung führt ein GUM-Bewertungsverfahren durch, dessen Gebäude bis Dezember 1 an den derzeitigen Mieter des Einkaufszentrums Bosco di Ciliegi Group gemietet werden muss, ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Westfalika.ru verzeichnet einen Anstieg der Nutzerzahlen seiner mobilen Anwendung

Seit Anfang 2021 hat sich der Anteil der Warenbestellungen auf dem Marktplatz westfalika.ru über eine mobile Anwendung verdreifacht, heißt es in einer Pressemitteilung der OR Group (ehemals Obuv Rossii Group of Companies), der der Marktplatz gehört. Aktuell ist die Aktie...
27.10.2021 77

SuperJob: Die Nachfrage nach Kurieren im Land wächst

Allein in den ersten drei Oktoberwochen ist die Nachfrage nach Kurieren im ganzen Land im Vergleich zum Vormonat um 10 % gestiegen. Im Laufe des Jahres hat sich die Zahl der offenen Stellen für Mitarbeiter von Lieferdiensten in Russland um das 5,2-fache erhöht, - wie im Analysebericht des Dienstes für ...
27.10.2021 70

Schwarze Sneaker sind die Bestseller beim männlichen Publikum Lamoda

Online-Plattform für den Verkauf von Modeartikeln Lamoda hat einen Bericht über die Einkaufspräferenzen seiner Kunden erstellt, aufgeteilt nach Geschlecht. Der Bericht stellt fest, dass Frauen traditionell aktiver sind ...
26.10.2021 99

Zusammenarbeit zwischen Tommy Hilfiger und Timberland gestartet

Zwei amerikanische Marken, deren Popularität auf die schwierigen Zeiten der 90er Jahre fiel. Tommy Hilfiger und Timberland schwelgen in nostalgischen Stimmungen und veröffentlichten eine Kollaboration. Die Kollektion, die am 26. Oktober in den Handel kommt, umfasst Kleidung, Schuhe und ...
26.10.2021 196

Adidas Originals hat eine neue Zusammenarbeit mit dem renommierten Sneaker-Designer Sean Wotherspoon veröffentlicht

Der amerikanische Sneaker- und Sneakerhead-Designer Sean Wotherspoon und Adidas Originals haben ihre zweite Zusammenarbeit mit einer neuen Version des Superstar-Sneakers veröffentlicht. Die Sneaker waren in eine schwarze Basis gekleidet, behielten aber viele Details des ersten ...
26.10.2021 138
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang