Rieker
Die Miete in GUM kann sich im Preis verdreifachen
29.04.2011 8065

Die Miete in GUM kann sich im Preis verdreifachen

Die Federal Property Management Agency führt das Verfahren zur Bewertung von GUM durch, dessen Gebäude bis zum 1. Dezember 2059 gemäß der Entscheidung der Regierung an den derzeitigen Mieter des Einkaufszentrums, die Bosco di Ciliegi-Gruppe, vermietet werden muss, schreibt die Zeitung Kommersant. Zuvor waren die Daten bis 2042 angegeben.

 Ein Beamter in der Nähe der Federal Property Management Agency stellt fest, dass der neue Vertrag die Möglichkeit der Untervermietung von GUM-Räumlichkeiten ohne Ausschreibung sowie die Kompensation der Miete für alle Beträge, die der Mieter für die Instandhaltung des Gebäudes ausgibt, vorsehen sollte. Dies kann die Kosten für die Anmietung von Flächen im Einkaufszentrum um das Dreifache erhöhen.

 Der geschäftsführende Gesellschafter von Blackwood, Konstantin Kovalev, geht davon aus, dass die Einnahmen der Stadt aus der GUM-Beauftragung sich auf jährlich 50-75 Millionen US-Dollar belaufen könnten.

Im September genehmigte die FAS den Verkauf von 49% der Bosco-Aktien an GUM für 5,5 Milliarden Rubel. Der Chef von Bosco Mikhail Kusnirovich verließ 51% der Gruppe.

Das Unternehmen verfügt über 100 Monomarkengeschäfte für Bekleidung und Accessoires, darunter Jean Paul Gaultier, Dolce & Gabbana, Hugo Boss, Armani, Max Mara, Kenzo, Schuhe, Uhren und Juweliergeschäfte. Laut Timur Guguberidze, Vorstandsvorsitzender des GUM Trading House, wird der Kauf einer Sperrbeteiligung an Bosco die Attraktivität von GUM für die Aktionäre erheblich steigern.

Die Eidgenössische Immobilienverwaltung führt ein GUM-Bewertungsverfahren durch, dessen Gebäude bis Dezember 1 an den derzeitigen Mieter des Einkaufszentrums Bosco di Ciliegi Group gemietet werden muss, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda eröffnete ein Einkaufsviertel am Strand von Sotschi

Im Rahmen der Sommer-Werbekampagne Lamoda mit dem Slogan "Sommer ist gut für dich" hat ein auf den Verkauf von Modeartikeln spezialisierter Online-Händler in Sotschi am Strand von VinoGrad ein Erholungsgebiet eröffnet und ...
28.07.2021 113

Crocs meldet Rekordumsatzwachstum

Die amerikanische Schuhmarke Crocs verzeichnete im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordumsatz, er belief sich auf 640,8 Mio. $. Zuwächse sind in allen Regionen der globalen Markenpräsenz zu verzeichnen, schreibt ...
28.07.2021 116

Westfalika wird das Online-Showcase von Wildberries nutzen

Im Juli startete die Marke Westfalika für Schuhe, Bekleidung und Accessoires den Verkauf von Wildberries nach dem Marktplatzmodell, dh zu den Bedingungen des Verkaufs von Waren aus den Lagern des Verkäufers. Im ersten Arbeitsmonat hat der Besitzer des Westfalika OR ...
27.07.2021 114

Vetements bot an, Teddybären-Füße für 2000 Dollar anzuziehen

Dem Trend zum entspannten Style folgend diktiert die Modemarke Vetements wieder eigene Regeln. Gegründet von Demna Gvasalia, überrascht die Marke immer noch. Heute macht er flauschige Slipper in Form von populärer Mode ...
27.07.2021 189

Dr. Martens hat eine Zusammenarbeit mit JJJJound . veröffentlicht

In Zusammenarbeit zwischen der britischen Schuhmarke Dr. Martens und dem in Montreal ansässigen Modedesigner Justin Saunders wurden zwei klassische Martens Archie II Derby-Modelle veröffentlicht, die alle ikonischen Details der Dr. Martens-Schuhe aufweisen. ABER…
27.07.2021 184
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang