Rieker
Anya Hindmarch startet fünf neue Einzelhandelskonzepte in London
07.04.2021 325

Anya Hindmarch startet fünf neue Einzelhandelskonzepte in London

Die britische Designerin Anya Hindmarch, bekannt für ihre skurrilen, leichten und optimistischen Taschendesigns, wollte den Wunsch ihrer Kunden nach einem Besuch im traditionellen Einzelhandel wieder aufleben lassen, da viele während der Pandemie den Online-Kauf von Modeartikeln bevorzugten.

In einer Zeit nach der Pandemie muss sich der traditionelle Einzelhandel ändern, um die Käufer zurückzugewinnen und sie daran zu erinnern, dass das Einkaufen ein echtes Vergnügen ist, entschied sie.

In diesem Sommer wird Anya Hindmarch fünf Geschäfte gleichzeitig in London in der Pont Street eröffnen, wo sich ihr erstes Geschäft befindet, das 1996 eröffnet wurde.

Das neue Einzelhandelskonzept heißt „Village“ und umfasst einen maßgeschneiderten Shop, in dem die Bestseller der Marke gekauft und angepasst werden können. Plastic Shop (mit den legendären Taschen ihres Namensvetter-Labels I Am Not a Plastic Bag aus recycelten Plastikflaschen); Labeled Shop, in dem Sie Etiketten mit Inschriften zur Selbstorganisation kaufen können (es gibt auch Workshops zur Kunst des Organisierens); Das Anya Café mit Kaffee und Kuchen sowie Shampoo & Therapie ist ein Ort für eine Vielzahl kreativer Konzepte und Kooperationen, die im Laufe des Jahres entstehen werden, wie beispielsweise die Veröffentlichung von Hindmarchs Buch If In Doubt Wash Your Hair.

„Dieses Projekt ist die Verwirklichung eines alten Traums von der Schaffung einer Gemeinschaft“, sagt Anya Hidmarch auf den Seiten ihrer eigenen Marke in sozialen Netzwerken. „Es geht darum, dass der Einzelhandel lokal wird und dass Menschen aus der digitalen Welt Erfahrungen und neue Gründe schaffen, Geschäfte zu besuchen. Es ist auch ein Ort, an dem wir mit Menschen an Themen zusammenarbeiten können, die für uns von Interesse sind und die wir erforschen möchten. "

Das Anya Village-Projekt wird am 17. Mai beginnen.

Die britische Designerin Anja Hindmarch, bekannt für ihre skurrilen, leichten und optimistischen Taschendesigns, wollte ihre Kunden dazu bringen, als ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Fristen für die Kennzeichnung von Schuhrückständen wurden bis zum 15. Juni 2021 verlängert

Die Fristen für die Kennzeichnung von Schuhrückständen wurden bis zum 15. Juni 2021 verlängert. Diejenigen Teilnehmer am Schuhmarkt, die es nicht geschafft haben, nicht gekennzeichnete Schuhreste vor dem 1. Juli 2020 zu verkaufen, können sie jetzt vor dem 1. Juni 2021 markieren und bis zum 15. ...
16.04.2021 246

Stuart Weitzman unterstützte den Start der Espadrilles-Kapsel mit einer Werbekampagne

Die amerikanische Schuhmarke Stuart Weitzman hat eine Werbekampagne gestartet, um die Veröffentlichung einer neuen Kapselkollektion von Espadrilles zu unterstützen. Die Kampagne heißt "Towards the Sun" (SCHRITT IN DIE SONNE), ihr Gesicht ist das brasilianische Model Isabella Rangel ...
15.04.2021 129

Dior hielt eine Live-Show der Fall'21-Kollektion in Shanghai ab

Am Montag veranstaltete Shanghai eine Live-Show der Kollektion der französischen Luxusmarke Christian Dior, die die Gelegenheit nutzte, ihre Herbstkollektion 21 während der Fashion Week in ...
15.04.2021 224

Zusammenarbeit zwischen Reebok und Cardi B veröffentlicht

Die erste Zusammenarbeit zwischen der Sportbekleidungsmarke Reebok und dem amerikanischen Hip-Hop-Künstler Cardi B umfasst Kleidung und zwei Paar Turnschuhe, die von der Ära der 90er Jahre inspiriert wurden ...
15.04.2021 205

Lamoda wird sein IT-Personal verdoppeln

In naher Zukunft werden im Bundesstaat des russischen Online-Einzelhändlers Lamoda aufgrund des rasanten Wachstums des Geschäfts rund 400 Stellen offen sein - heißt es in der offiziellen Pressemitteilung ...
14.04.2021 293
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang