Rieker
Amazon betritt den russischen Markt
22.04.2013 3479

Amazon betritt den russischen Markt

In der Presse tauchten Informationen auf, dass das amerikanische Unternehmen Amazon plant, eine russischsprachige Website zu starten und eine Repräsentanz in Russland zu eröffnen.

Der Internethändler Amazon will in den russischen Markt einsteigen, offizielle Informationen und Details darüber, wie und wann dies geschehen wird, liegen jedoch noch nicht vor. Arkady Vitruk, der zuvor den Verlag Azbuka Atticus leitete, soll Direktor der russischen Repräsentanz werden. In diesem Zusammenhang geht Andrei Chechin, kaufmännischer Leiter des Online-Shops Ozon, laut der Zeitung Wedomosti davon aus, dass Amazon seine Aktivitäten im Bereich Medieninhalte aufnehmen wird.

Amazon wurde 1994 gegründet und ist heute einer der größten Einzelhändler der Welt (einschließlich eines der größten Online-Händler). Amazon hat Niederlassungen in Brasilien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Spanien und Großbritannien. Im Jahr 2012 betrug der Umsatz des Unternehmens 61 Milliarden Dollar. Laut Morgan Stanley wurden im Jahr 2012 19 % aller Online-Einkäufe in Russland über Amazon getätigt.

In der Presse tauchten Informationen auf, dass das amerikanische Unternehmen Amazon plant, eine russischsprachige Website zu starten und eine Repräsentanz in… zu eröffnen.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Adidas veröffentlicht Zusammenarbeit mit Yohji Yamamoto

Das Ergebnis einer weiteren Zusammenarbeit zwischen adidas und Yohji Yamamoto für die Herbstsaison 2023 ist das aktualisierte Design der Stan Smith-Sneaker. Der neue Stan Smith verfügt über ein Obermaterial aus mattem Leder. Das Paar erscheint in zwei Versionen...
03.10.2023 144

Russische Modemarken ersetzten 85 % der Fläche der ausgestorbenen ausländischen Marken

Analysten des Beratungsunternehmens NF Group stellen eine Veränderung in der Zusammensetzung der wichtigsten Mieter in den Einkaufszentren der Hauptstadt fest. Nach dem Weggang großer internationaler Einzelhändler (Schweden H&M und Japaner Uniqlo, die 79 m² bzw. 000 % ausmachten)
03.10.2023 149

Der Umsatz von Nike stieg im ersten Quartal des Jahres um 2 %.

Der Umsatz des amerikanischen Sportbekleidungs- und Schuhriesen Nike stieg im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2024 % auf 12,9 US-Dollar...
02.10.2023 320

LVMH Métiers d'Art erwirbt die spanische Gerberei Grupo Verdeveleno

Die LVMH-Tochtergesellschaft hat Grupo Verdeveleno übernommen, eine spanische Gerberei, die auf die Herstellung exotischer Häute spezialisiert ist, schreibt...
01.10.2023 349

Dr. Martens wird ein Pilotprojekt für einen Schuhreparaturdienst starten

Die britische Schuhmarke Dr. Martens plant, nächsten Monat einen Schuhreparaturdienst in Großbritannien zu starten, mit dem Ziel, ein Netzwerk ähnlicher Reparaturwerkstätten in Kontinentaleuropa weiter auszubauen, schreibt World…
01.10.2023 351
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang