Rieker
ALFAVIT hilft Kindern
15.05.2012 1771

ALFAVIT hilft Kindern

Das Moskauer Schuh-Netzwerk ALFAVIT gibt den Start einer Wohltätigkeitskampagne für Kunden "Der Weg zum Herzen der Kinder durch ALFAVIT" bekannt. Die Aktion ist sozial ausgerichtet und widmet sich den Vorbereitungsarbeiten für die Organisation eines traditionellen Urlaubs für Kinder des von Horizon gesponserten Waisenhauses in der Stadt Zheleznodorozhny in der Nähe von Moskau am Vorabend des Kindertags.

Während des Aktionszeitraums vom 14. bis 27. Mai können Käufer beim Kauf einiger Paar Schuhe in den ALFAVIT-Geschäften in Balashikha und Zheleznodorozhny an der Spende von Geldern für den Kauf von Geschenken für Kinder und die Organisation eines Museumsbesuchs teilnehmen. Mit jedem Kauf eines Paares von Schuhen, die für die Aktion vorgesehen sind, gehen 100 Rubel an einen Wohltätigkeitsfonds, um einen Kinderurlaub abzuhalten. An der Aktion beteiligen sich 7 Filialen der Kette, in denen jeweils ca. 70-80 Schuhmodelle zugeteilt werden. Die Aktion umfasst Modelle der aktuell zum Verkauf stehenden Sommergruppen von Kinder-, Frauen- und Herrenschuhen. Daher kann die Kampagne nicht als anregend bezeichnet werden. „Wir bieten unseren Kunden keine Nebensaisonmodelle unter dem Vorwand einer Werbeaktion an. Das Sommersegment wurde speziell ausgewählt, damit der Käufer genau das kaufen kann, was er jetzt benötigt, sowohl zu seinem eigenen Vorteil als auch zur finanziellen Unterstützung bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung “, betonte die Marketingfirma Ekaterina Ivanova.

Der Käufer kann auch direkt eine Geldspende tätigen, ohne Schuhe zu kaufen: „An den Kassen aller Filialen im Netzwerk gibt es spezielle Kassen, über die jeder seine finanzielle Unterstützung leisten kann“, sagte die freiwillige Mitarbeiterin des Unternehmens, Yekaterina Trishankova.

Seit 2001 führt das Netzwerk verschiedene Wohltätigkeitsveranstaltungen durch, und seit 2004 ist das Format von Treffen mit Kindern aus dem Horizon Shelter traditionell geworden. Zum ersten Mal versuchte das ALFAVIT-Schuh-Netzwerk, im Dezember 2011, am Vorabend der Organisation eines Kinderurlaubs für das neue Jahr, willige Käufer für Hilfe zu gewinnen, um die informelle Beziehung zwischen Käufer und Verkäufer zusätzlich zu stärken. Die Wohltätigkeitsveranstaltung fand auch in Zheleznodorozhny und Balashikha statt (nicht weit von der territorialen Lage des Gorizont-Tierheims entfernt). Mehr als dreihundert Menschen antworteten auf die Bitte, neues Spielzeug als Geschenk für Kinder zu sammeln, und tauschten es gegen eine goldene Rabattkarte des Netzwerks aus.

123.JPGIGRA.JPGVSE.JPG
Das Moskauer Schuh-Netzwerk ALFAVIT gibt den Start einer Wohltätigkeitskampagne für Kunden "Der Weg zum Herzen der Kinder durch ALFAVIT" bekannt. Die Aktion ist sozial ausgerichtet und engagiert sich für ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 112

Das Projekt von Vivienne Westwood und Asics wird fortgesetzt

Die aktualisierte Version des Asics Gel Kayano 26 in Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood wurde am 28. September in den Handel gebracht. Das Modell zeichnet sich durch ein Netz aus, das das gestrickte Obermaterial des Schuhs vollständig bedeckt und durch einen speziellen Verschluss reguliert wird.
28.09.2020 116

Portal und 2MOOD veröffentlichen eine gemeinsame Kollektion von Kleidung und Schuhen

Zwei junge russische Marken, 2MOOD und Portal, haben sich zusammengetan, um einen stilvollen, femininen Look für diesen Herbst zu kreieren. Portal präsentierte seine Vision aktueller Schuhmodelle und schlug 5 Silhouetten vor - Pumps im Retro-Stil, breite ...
28.09.2020 130

In Moskau fand eine Präsentation der High Safety-Schuhe und von Leon Krayfish statt

Die Präsentation der Kollektion neuer Sicherheitsschuhe, die in Zusammenarbeit zwischen High Safety und dem russischen Designer des Gründers der Schuhmarke NotMySize, Leon Krayfish, erstellt wurde, fand am Freitag in Moskau im NotMySize-Geschäft im Raum Khlebozavod statt.
28.09.2020 244

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 423
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang