Rieker
Anteilseigner der Russian Fitness Group startet Schuhgeschäftskette Fashion Galaxy
26.07.2011 11297

Anteilseigner der Russian Fitness Group startet Schuhgeschäftskette Fashion Galaxy

Maxim Ignatiev, ein Aktionär der Russian Fitness Group (Weltklasse, Fizkult), eröffnet Fashion Galaxy Schuhgeschäfte. Sie werden die Schuhmarken Ed Hardy, UGG Australia und Carvela verkaufen - sie werden von der eigenen Vertriebsgesellschaft des Unternehmers nach Russland importiert.

Der erste Fashion Galaxy Store mit einer Fläche von 250 m². m wird im August im Evropeyskiy-Einkaufszentrum in Moskau eröffnet, erklärte M. Ignatiev. Der Vertreter von "European" bestätigte diese Information. Nach Angaben des Geschäftsmanns sollen im nächsten Jahr drei weitere gleichnamige Geschäfte eröffnet werden. Das Sortiment umfasst Produkte von Ed Hardy, UGG Australien, Kurt Geiger, Carvela, Repetto France, Mystique und DAV, die durchschnittlich 150 bis 450 USD pro Paar kosten. Die exklusiven Lieferungen dieser Schuhe nach Russland werden von M. Ignatievs eigener Firma Fashion Galaxy abgewickelt, deren Umsatz 2012 etwa 30 Millionen US-Dollar betragen sollte. Diese Schuhe werden derzeit von der Rendez-Vous-Kette sowie von der Mercury-Gruppe (einschließlich TSUM) und Bosco gekauft di Ciliegi (GUM und andere).

Laut Ignatiev werden sich die Investitionen in die Eröffnung von vier Filialen auf etwa 2 Millionen US-Dollar belaufen. Der Vizepräsident von Econika Sergey Sarkisov geht davon aus, dass dies unter Berücksichtigung der Bildung von Rohstoffaktien teurer werden wird - von 700 bis 800 US-Dollar pro Filiale. Das Mieten in Einkaufszentren wie Evropeyskiy ist aufgrund seiner führenden Position im Verbraucherverkehr sehr teuer - über 4 USD pro Quadratmeter. m pro Jahr, warnt einer der Mieter.

Maxim Ignatiev wurde 2007 Miteigentümer der Russian Fitness Group, als dieses von Olga Slutsker gegründete Unternehmen mit seiner R-Fitness fusionierte, die das MaxiSport-Netzwerk verwaltet (vor dem Rebranding - Reebok). Gleichzeitig versuchte er sich im Bekleidungshandel: 2006 eröffnete er zusammen mit der RID Group das Kaufhaus Debenhams in Krasnaya Presnya, bestand aber weniger als zwei Jahre. Seit 2010 eröffnet er einen UGG Australia Franchise Store in Moskau GUM und drei Kurt Geigers.

„Die von Fashion Galaxy gelieferten Marken haben bereits in Moskau an Bedeutung gewonnen, wo in ihrem Preissegment eine stetige Nachfrage nach Produkten besteht“, sagt Andrey Tsirer, Generaldirektor des Forschungsunternehmens Rosconsultproekt. "Der Verkauf über unsere eigenen Geschäfte wird die Marginalität des Schuhgeschäfts von 40-60% auf 200% erhöhen." Laut Euromonitor belief sich das Volumen des russischen Schuhmarkts im Jahr 2010 auf 18,9 Mrd. USD und im Jahr 2011 um 15,5% auf 21,8 Mrd. USD. Die größten Marktbetreiber im vergangenen Jahr waren Centrobuv mit einem Anteil von 3,8% , Adidas mit 2,4%, Nike mit 1,4% und Econika mit 0,5%. Laut dem Prospekt, den das Unternehmen Obuv Rossii für das Schulddarlehen herausgegeben hat, wird das mittlere Preissegment des Marktes (3-7 Tausend Rubel oder 108-253 USD pro Paar) in den Jahren 2011-2012 beim Gesamtumsatz von 2009 auf 30% auf das Niveau von 35 ansteigen. Hochpreissegment (über 7 Tausend Rubel oder über 253 USD) - von 5 bis 6%. Die Zeitung "Kommersant" schreibt darüber.

Aktionär der russischen Fitnessgruppe (Weltklasse, Fizkult) Maxim Ignatiev lanciert Mode ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Bangladesch verzeichnet Exportzuwächse bei Leder und Lederprodukten

Von Juli 2021 bis April 2021 beliefen sich die Exporte von Leder und Lederwaren aus Bangladesch auf 2022 Milliarden US-Dollar, was laut dem analytischen Jahrbuch von World Footwear 1,01 einem Anstieg der Exporte um 33 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Nahe…
27.05.2022 197

Pilzledertasche erschien in der Stella McCartney-Kollektion

Ein natürlicher Lederersatz, Mylo, ein innovatives Material aus Myzel, dem Wurzelsystem von Pilzen, gewinnt in der Modewelt an Popularität. Dieses Material wurde auch von dem bekannten Tierschützer und der Ökologie der Briten bemerkt ...
27.05.2022 222

Eine neue Kollaboration wurde von Dr. Martens x Supreme

Die neue Kollektion der amerikanischen Streetfashion-Marke Supreme und des britischen Schuhunternehmens Dr. Martens, am besten bekannt für seine unverwüstlichen Arbeiterstiefel, feiert wieder einmal die Martens…
27.05.2022 232

Nike verlässt Russland

Nike, ein großer amerikanischer Hersteller von Sportbekleidung und Schuhen, schränkt den Verkauf in Russland ein, berichtet Wedomosti.
26.05.2022 262

Abonnieren Sie unsere sozialen Netzwerke

Liebe Leserinnen und Leser des Shoes Reports, Kollegen und Partner, Teilnehmer der Messe Euro Shoes! Unser heutiger Informationsraum, in dem wir Neuigkeiten aus der Schuhbranche, Ausstellungen von Shoes Report, Fachartikel, nützliche und Fotoinhalte veröffentlichen, ist die Shoes-Website ...
25.05.2022 314
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang