Rieker
Adidas macht digitale Schaufenster
22.03.2011 4610

Adidas macht digitale Schaufenster

Adidas wird im nächsten Jahr in mehreren Geschäften futuristische digitale Einkaufswände installieren. "Wir möchten unseren Kunden Zugang zu einer breiteren Produktpalette bieten, die wir in einem regulären Geschäft jeder Größe nicht anbieten können", sagte Chris Aubrey, VP von Adidas. Ein Prototyp des neuen Displays wurde auf der Cebit IT in Deutschland zusammen mit Intel demonstriert, das seit mehr als 10 Monaten an diesem Projekt arbeitet.

In einem typischen Adidas-Geschäft werden 200-Modelle ausgestellt - mit einer Auswahl an 4000-Einheiten. „Virtual Wall-Showcase“ zeigt die Fülle der Wahlmöglichkeiten. Die Wand ist ein 46-Zoll-Monitor, der vom Boden bis zur Decke reicht und über einen Touchscreen verfügt. Die Modelle werden in drei Reihen auf dem Bildschirm angezeigt - mit einem Fingerdruck kann das gewünschte Modell vergrößert, um 360 Grad gedreht, umgedreht, die Sohle untersucht, alle Details befestigt. Jedem Modell liegt eine Beschreibung bei, die Auskunft über die Verfügbarkeit verschiedener Größen gibt.

Jetzt wurden bereits 110-Modelle in die Datenbank aufgenommen. Adidas plant, alle Schuhe zu digitalisieren.

Adidas wird im nächsten Jahr in mehreren Geschäften futuristische digitale Einkaufswände installieren. „Wir möchten unseren Kunden Zugang zu einem breiteren ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda eröffnete ein Einkaufsviertel am Strand von Sotschi

Im Rahmen der Sommer-Werbekampagne Lamoda mit dem Slogan "Sommer ist gut für dich" hat ein auf den Verkauf von Modeartikeln spezialisierter Online-Händler in Sotschi am Strand von VinoGrad ein Erholungsgebiet eröffnet und ...
28.07.2021 127

Crocs meldet Rekordumsatzwachstum

Die amerikanische Schuhmarke Crocs verzeichnete im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordumsatz, er belief sich auf 640,8 Mio. $. Zuwächse sind in allen Regionen der globalen Markenpräsenz zu verzeichnen, schreibt ...
28.07.2021 128

Westfalika wird das Online-Showcase von Wildberries nutzen

Im Juli startete die Marke Westfalika für Schuhe, Bekleidung und Accessoires den Verkauf von Wildberries nach dem Marktplatzmodell, dh zu den Bedingungen des Verkaufs von Waren aus den Lagern des Verkäufers. Im ersten Arbeitsmonat hat der Besitzer des Westfalika OR ...
27.07.2021 127

Vetements bot an, Teddybären-Füße für 2000 Dollar anzuziehen

Dem Trend zum entspannten Style folgend diktiert die Modemarke Vetements wieder eigene Regeln. Gegründet von Demna Gvasalia, überrascht die Marke immer noch. Heute macht er flauschige Slipper in Form von populärer Mode ...
27.07.2021 201

Dr. Martens hat eine Zusammenarbeit mit JJJJound . veröffentlicht

In Zusammenarbeit zwischen der britischen Schuhmarke Dr. Martens und dem in Montreal ansässigen Modedesigner Justin Saunders wurden zwei klassische Martens Archie II Derby-Modelle veröffentlicht, die alle ikonischen Details der Dr. Martens-Schuhe aufweisen. ABER…
27.07.2021 193
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang