AF Vandevorst schuf Diamantschuhe
09.12.2013 3782

AF Vandevorst schuf Diamantschuhe

Die belgische Schuhmarke AF Vandevorst hat auf der Hong Kong Design Week die teuersten Stiefel der Welt vorgestellt. Sie sind komplett mit Diamanten besetzt und kosten 3,2 Millionen US-Dollar. Die luxuriösen Stiefel sind mit 39 natürlichen Diamanten veredelt, die zusammen eine Masse von 083 Karat haben. Für die Ausführung des Auftrags wurden Diamanten in Grau- und Rosatönen sowie Champagnerfarben ausgewählt. Interessanterweise hat das teuerste Paar Stiefel der Welt die europäische Größe 1. Es entstand in Zusammenarbeit mit Juwelieren, dem Fashion Institute und Diarough im Auftrag des Antwerp World Diamond Centre. Die Fertigstellung dieser Arbeiten dauerte 550 Stunden.

Die belgische Schuhmarke AF Vandevorst hat auf der Hong Kong Design Week die teuersten Stiefel der Welt vorgestellt. Sie sind komplett mit Diamanten besetzt und kosten 3,2 Millionen …
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Street Beat eröffnete einen dritten Store in Krasnodar

In Krasnodar wurde im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Oz Mall ein neues Geschäft des Mehrmarken-Sportbekleidungs- und Schuhnetzwerks Street Beat eröffnet. Es wurde das dritte Street Beat-Geschäft in der Stadt und das 65. Geschäft der Einzelhandelskette. Im Jahr 2024 wird der Einzelhandelseigentümer Inventive Retail...
17.05.2024 280

Die Zusammenarbeit zwischen New Wales Bonner und adidas steht vor der Tür

Die in London ansässige Designerin Grace Wallace Bonner hat erneut an der Umgestaltung der ikonischen Silhouette der Samba-Sneaker der deutschen Adidas-Marke mitgewirkt. Die neueste Zusammenarbeit zwischen Wales Bonner und adidas wird zwei neue Sneaker-Silhouetten und eine neue Version umfassen ...
17.05.2024 410

Converse bereitet sich auf Kürzungen im Rahmen der Optimierung der Muttergesellschaft Nike Inc. vor.

Converse wird im Rahmen eines Kostensenkungsplans seiner Muttergesellschaft Nike Inc., die Entlassungen durchführt, um ihre Kosten um 2 Milliarden US-Dollar (1,84 Milliarden Euro) zu senken, Stellen abbauen. Personal…
16.05.2024 466

Der Umsatz von Geox ging im ersten Quartal 13,5 um 2024 % zurück.

Sinkende Umsätze in Mehrmarken- und Franchise-Stores wirkten sich negativ auf die Quartalsergebnisse der italienischen Geox-Gruppe aus. Der Umsatz des Unternehmens ging im Zeitraum Januar-März 2024 auf 193,6 Millionen zurück, was 13,5 % weniger als das Ergebnis ist...
16.05.2024 569

Ferragamo meldet Umsatzrückgang

Der Umsatz der italienischen Ferragamo-Gruppe ging im ersten Quartal 2024 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 % auf 226,9 Millionen Euro zurück, was hauptsächlich auf den schwachen chinesischen Markt und schwierige Großhandelsbedingungen zurückzuführen ist, schreibt...
15.05.2024 596
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang