Rieker
Seit Anfang 15 sind 2011 Supermarken nach Russland gekommen
11.08.2011 3858

Seit Anfang 15 sind 2011 Supermarken nach Russland gekommen

In den letzten fünf Jahren ist der russische Markt einer der attraktivsten für die Entwicklung großer europäischer und amerikanischer Marken geblieben. Anfang 2011 waren mehr als 40% der weltweit führenden Unternehmen im Einzelhandel in Russland vertreten. Nach diesem Indikator ist Russland den führenden westlichen Märkten immer noch unterlegen. Die Sättigung des Einzelhandelsmarktes mit Top-Marken setzt sich jedoch rasant fort.

Und wenn in den vergangenen Jahren neue Marken vor allem aufgrund der Eröffnung neuer moderner Einkaufszentren auf dem russischen Markt ihr Debüt feierten, eröffnen heute viele von ihnen ihre Geschäfte in bestehenden Einkaufszentren, wenn die Zahl der hochwertigen Einzelhandelsflächen in Moskau und den Regionen der Russischen Föderation erheblich gestiegen ist.

Wie die Analyse zeigt, sind die Einkaufszentren Mega und Evropeisky in Moskau, die Galerie in St. Petersburg und einige regionale Komplexe die beliebtesten für den Eintritt in den russischen Markt. Molli.ru, das führende Einzelhandelsimmobilienportal in Russland, bietet einen exklusiven Überblick über die interessantesten Marken, die seit Anfang 2011 auf dem russischen Markt sind. Darunter sind Modemarken.

Amerikanischer Adler. Der amerikanische Hersteller billiger Jugendkleidung eröffnete im Mai dieses Jahres seine ersten Geschäfte in Russland in den Einkaufszentren Mega-Khimki und Afimall City. Das dritte Moskauer Geschäft wird in Kürze im Einkaufs- und Unterhaltungszentrum Evropeyskiy eröffnet. Übrigens hat AE mehr als 1000 Geschäfte auf dem heimischen Markt geöffnet!

DKNY Jeans. In Evropeisky erschien der Second-Line-Markenshop des berühmten New Yorker Designers, und im Herbst sollte die erste Einzelmarke in der Galerie in St. Petersburg eröffnet werden. Berichten zufolge wird die Holding auch Schmerzläden von Donna Karan in Russland eröffnen.

Desigual. Die legendäre spanische Jugendmarke Desigual wurde gleichzeitig in zwei Hauptstädten eingeführt: Am 1. Juli wurden in Mega Belaya Dacha und Gallery farbenfrohe Desigual-Geschäfte eröffnet.

Umgekehrt. Bis 2011 wurde der berühmte amerikanische Hersteller von Jugend-Sneakers Converse in Russland nur in geringen Mengen über Sport-Multimarken verkauft. Anfang des Jahres erschienen Converse-Markengeschäfte in Mega-Khimki in Moskau und in der Bankovsky Lane in St. Petersburg.

Dorothy Perkins. Die ersten Geschäfte der britischen Marke für Damenbekleidung, die in den letzten Jahren so mit Spannung erwartet wurden, erschienen im Grad MTK in Woronesch, dann in der Galerie in St. Petersburg und im Europark in Moskau. Dorothy Perkins hat mehr als 600 Filialen in Großbritannien, sodass wir in naher Zukunft in Russland mit einer weiteren Netzwerkentwicklung rechnen können.

Die letzte Zeile der Bewertung ist zwischen Reiss, Tally Weijl, Apart, Petit Patapon und dem russischen Mehrmarken-Schuhprojekt Fashion Galaxy aufgeteilt, das von Ugg Australia, Dav, Kurt Geiger, Ed Hardy und Mystiqye präsentiert wird. Und auch für diejenigen, die im dritten Quartal 2011 in den russischen Markt eintreten: die amerikanische Bananenrepublik (Teil der Lücke), der britische Hersteller von Jeanswear Firetrap und die Kette der Familienkaufhäuser der italienischen Kette OVS. Schreibt über dieses mall.ru

In den letzten fünf Jahren ist der russische Markt einer der attraktivsten für die Entwicklung der größten europäischen und amerikanischen ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Marsèll und Suicoke, präsentiert auf der Leform in Moskau

Die italienischen und japanischen Schuhmarken Marsèll und Suicoke haben sich zusammengetan, um in diesem Frühjahr eine farbenfrohe Sonderkollektion von Unisex-Sandalen im Avantgarde-Stil auf den Markt zu bringen. Die Veröffentlichung der Zusammenarbeit zweier heller Marken wurde am 14. April veröffentlicht. Derzeit…
20.05.2022 202

In den nächsten sechs Monaten könnten die Schuhpreise um 8,4 % steigen

Die World Footwear Business Conditions Survey erwartet, dass die Schuhpreise in den nächsten sechs Monaten steigen werden, laut Worldfootwear.com wird Europa voraussichtlich am stärksten steigen (9,8 %). In Nordamerika wird die Inflation etwa ...
20.05.2022 166

Indien steigerte die Exporte von Leder und Lederprodukten um 33 %

In Indien stiegen die Einnahmen aus dem Export von Leder und Lederprodukten für die elf Monate des Geschäftsjahres (April 2021 bis Februar 2022) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,07 %. Der überwiegende Anteil am Volumen…
19.05.2022 175

Nike x Jacquemus Collaboration veröffentlicht

Nike feiert sein XNUMX-jähriges Bestehen mit einer Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke Jacquemus. Neben Sportbekleidung für Damen, die Teil der Kollektion sein wird, wird es auch eine Neuinterpretation des französischen Designers Simon Porte Jacquemus geben…
19.05.2022 338

Clarks ging auch zum Metaverse

Nach Fly London und einer Reihe anderer Modemarken hat die britische Schuhmarke Clarks den Cicaverse-Spielbereich auf der globalen Spieleplattform Roblox zu Ehren der Veröffentlichung eines Kinder-Sneaker-Modells ins Leben gerufen…
19.05.2022 235
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang