Rieker
Eigenes Geschäft: Kathryn Kerrigan Online Store
01.12.2010 5487

Eigenes Geschäft: Kathryn Kerrigan Online Store

Wie hat sich die Krise auf ausländische Geschäfte ausgewirkt? Was wird aus einer guten Verkäufer-Käufer-Beziehung? Woher kommt das Geld, um ein Unternehmen zu gründen? In welchem ​​Segment stieg der Umsatz um 350%? All dies in einer Geschichte über das Nischenschuhgeschäft Kathryn Kerrigan.

Carrie Bradshaw liebte Schuhe sehr. Katherine Carrigan auch. Aber sie musste wegen der Hoffnungslosigkeit erst Design und dann Verkauf machen. 2007 erhielt sie einen Preis als jüngste und erfolgreichste Unternehmerin.

Diana Vanover hätte nie gedacht, dass sie stolz auf ihren Schuh der Größe 11 sein würde. "Ich habe immer Herrenschuhe getragen", sagt sie, "und eine meiner schlimmsten Erinnerungen stammt aus der achten Klasse, als ich die gleichen Schuhe hatte wie mein Lehrer." Sie hat sich erst letztes Jahr beruhigt, als sie ein Geschäft in Übergröße fand, das von Kathryn Kerrigan in Libertyville, Illinois, USA, eröffnet wurde.

Die Gastgeberin selbst ist weit entfernt von einer zentimeterlangen Frau und versteht die Bedürfnisse ihrer Kunden gut. Der Verkaufspreis für Schuhe in einem Geschäft beginnt bei 150 US-Dollar. Alle Modelle sind speziell für den großen Fuß konzipiert, daher ist die Ferse speziell verstärkt, um mehr Gewicht auszuhalten. Die Sohle ist so konzipiert, dass das Gewicht gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt wird.

Diana Vanover, die zuvor entweder sehr billige oder schlecht sitzende Schuhe gekauft hatte, stellte überrascht fest, dass große Schuhe von hoher Qualität und schön sein können. Carrigan, die die Positionen eines Ladenbesitzers und eines Designers vereint, erteilt Produktionsaufträge in kleinen Fabriken in Spanien und Italien, wo sie mit Qualität und manueller Arbeit versorgt wird.

Katherine ist 29 Jahre alt. Sie hat ihr Geschäft vor vier Jahren eröffnet und sagt, es sei ein reines Glücksspiel gewesen. Sie nahm Schuhe auf, weil sie und ihre Kollegen vom Basketballteam der Loyola University einfach nichts zum Anziehen hatten. So erschien die Seite Kathryn Kerrigan.com. „Ich habe sehr gut verstanden, dass Frauen zwar die 7. und 9. Schuhgröße tragen, die Einzelhändler jedoch keine Zeit und kein Geld damit verbringen, die 10. und 11. zu kaufen“, sagt Katherine. - Und bis die Verkäufer anfangen, sie zu bestellen, werden die Hersteller sie nicht nähen. Dies ist ein Teufelskreis. "

Bei ihren Nachforschungen stellte Catherine fest, dass mehr als 35% der amerikanischen Frauen in den USA Schuhe der Größe 9 oder größer tragen. Nachdem sie 400 große Frauen interviewt hatte, stellte sie fest, dass es eine freie Nische für den Handel gibt. Dann entwickelte Katherine einen Geschäftsplan und erhielt im Dezember 30 ein Darlehen in Höhe von 2005 USD von Libertyville Bank & Trust.

Katherines Mutter Inna, die Schuhe der 9. Größe trägt, ist Miteigentümerin des Unternehmens geworden und verwaltet die Finanzen und die Buchhaltung. Die Tochter konzentrierte sich auf Design und Vertrieb.

Der Online-Shop erhielt Bestellungen aus den USA und Australien, London und Dubai. Ihr Glücksspiel führte schließlich dazu, dass sie in die Bewertung des Inc.-Magazins aufgenommen wurde "Die coolsten Unternehmerinnen unter 30" im Jahr 2007. Und der Verkehr zu ihrer Site ist von 2000 Menschen pro Tag auf 100 gestiegen.

Bald beschloss sie, einen regulären stationären Laden zu eröffnen. Wenn in gewöhnlichen Geschäften Schuhe der Größen 6 bis 9 verkauft werden, wird in ihrem Geschäft die Linie auf die 14. erweitert, und einige Ballettschuhe werden auch in der Größe 16 bestellt. In unserem Koordinatensystem entspricht dies einem Bereich von der 39. bis zur 46. Größe.

Katherine nutzt eine Vielzahl von Webdiensten, um ihr Geschäft auszubauen. Sie hat einen „Live-Chat“ auf ihrer Website, in dem Kunden die Phase der Auftragsausführung überprüfen und in Echtzeit Fragen zu Schuhen stellen können. Die Teilnahme wird durch die Tatsache angeregt, dass jedem Chat-Benutzer dann ein E-Mail-Code gesendet wird, um einen Rabatt von 10 USD zu erhalten - für die folgenden Einkäufe sowohl online als auch offline.

Im Februar startete sie einen kostenlosen Newsletter mit hilfreichen Tipps für iPhone-Besitzer. Die Anwendung ist interaktiv. Besitzer von Kommunikatoren können nicht nur Informationen empfangen, sondern auch Nachrichten an Catherine senden, in denen sie ihre Vorlieben für Farben, Stile und Preise von Schuhen angeben.

Sie führt regelmäßig Webinare durch (wie Online-Seminare jetzt genannt werden) und spricht über Unternehmen, deren Studenten Aktionsrabatte erhalten.

Die Marke entwickelt sich auch offline weiter - bereits 2007 nahm Carrigan an der WSA Show teil und bot bereits Großhandelsbestellungen an. Der Großhandel ist rein symbolisch: Der Mindestspielraum beträgt 8 Paare. Im Februar 2009 debütierte sie bei der New York Fashion Week.

Um für die Website zu werben, nutzte Katherine Facebook, MySpace, YouTube, Twitter und LinkedIn. Die Wirtschaftskrise hat die Geschäftsentwicklung nicht aufgehalten. Der Online-Umsatz stieg im ersten Halbjahr 350 um 2009% auf 1,75 Mio. USD (gegenüber 500 USD im Vorjahr). Darüber hinaus eröffnete sie fünf Geschäfte im benachbarten Kanada. Pläne zur Eröffnung von Geschäften in Chicago, Los Angeles und New York. Neben dem Business wurde sie auch Lehrerin - abends teilt sie ihre Erfahrungen mit Schülern der Business School der Loyola University. Neben Wirtschaft und Lehre engagiert sie sich auch für wohltätige Zwecke.

"Ich bewundere ihre Fähigkeit zu geben", bemerkt Vanover über Carrigans Wohltätigkeit und ihr OneShoe-Projekt. "Das Projekt wurde speziell entwickelt, um Frauen zu helfen, die keine Schuhe kaufen können, diese aber wirklich brauchen."

Vanover besucht regelmäßig den Carrigan-Laden, hat bereits 14 Paar Schuhe in ihrem Kleiderschrank und eine ganze Reihe von Schuhen in den Regalen, benannt nach ihrer Diana.

Bob Fibs, CEO von Retail Doctor, einem Beratungsunternehmen, sagt, dass der Geschäftserfolg von Catherine auf drei Hauptpunkten beruht: Risikobereitschaft, Begeisterung und gute Kenntnis der Bedürfnisse seiner Kunden.

Der Ordnung halber

Die Wirtschaftskrise hat die Geschäftsentwicklung nicht aufgehalten. Der Online-Umsatz stieg im ersten Halbjahr 350 um 2009% auf 1,75 Mio. USD (gegenüber 500 USD im Vorjahr). Darüber hinaus eröffnete sie fünf Geschäfte im benachbarten Kanada. Bob Fibs, CEO von Retail Doctor, einem Beratungsunternehmen, sagt, dass der Geschäftserfolg von Catherine Carrigan auf drei Hauptpunkten beruht: Risikobereitschaft, Begeisterung und gute Kenntnis der Bedürfnisse ihrer Kunden

Wie hat sich die Krise auf ausländische Geschäfte ausgewirkt? Was wird aus einer guten Verkäufer-Käufer-Beziehung? Woher kommt das Geld, um ein Unternehmen zu gründen? In welchem ​​Segment stieg der Umsatz um 350%? Über ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Schuhgeschäftsführung im Jahr 2021: worauf zu achten ist

Das vergangene Jahr war für die meisten ein Schock, ein neuer Ausgangspunkt, der Anfang vom Ende oder eine vollständige Umgestaltung des Einzelhandelsgeschäfts. Eines der Hauptergebnisse ist, dass 2020 den Online-Handel, die intensive Digitalisierung der Vertriebskanäle, ...
27.04.2021 2028

Marketing für ein Schuhgeschäft. Wie man Kunden dazu anregt, mit Geschenken zu kaufen

In diesem Artikel spricht der SR-Experte, Business Coach Evgeny Danchev, darüber, wie eine Marketingkampagne durchgeführt werden kann, die sowohl für das Unternehmen als auch für ...
19.01.2021 4582

Wie hilft Mystery Shopping dabei, die Lücken im Service Ihres Geschäfts aufzudecken?

Der Mangel an qualitativ hochwertigem Service und eine kundenorientierte Atmosphäre im Geschäft sind heute schlechte Manieren. Unternehmen, die sich nicht um ihre Kunden kümmerten, dachten vor, während und nach dem Einkauf nicht an ihre Gefühle und Emotionen - ...
19.01.2021 3382

Top-Trends in der Schaufensterdekoration von Schuhgeschäften in diesem Herbst und Winter

Die Herbst-Winter-Saison 2020/21 für den Modehandel ist etwas Besonderes, an das wir uns noch lange erinnern werden. Fast alle Unternehmen waren gezwungen, ihre Budgets zu überarbeiten - sie haben die laufenden Ausgaben gesenkt und die Kosten so weit wie möglich gesenkt. UND,…
30.11.2020 7804

Welche Änderungen sind erforderlich, um die Arbeit von Vertriebsmitarbeitern und Vorgesetzten effektiver zu gestalten?

Die Ergebnisse des Schuhverkaufs werden nun vom Faktor der verzögerten Nachfrage beeinflusst: Zweieinhalb Monate Selbstisolation sind für Käufer ein sehr langer Zeitraum. Jedes Markt- oder Konsummodell von Personen, die sich darauf befinden, ist ein System, und nach allen Eigenschaften von Systemen ...
13.10.2020 8118
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang