Rieker
Effektive Lieferantenarbeit
30.06.2011 7520

Effektive Lieferantenarbeit

Der Löwenanteil der positiven Einzelhandelswirtschaft hängt von den Beziehungen zu den Lieferanten ab. Und oft wissen die Leute nicht, welche Möglichkeiten mit ihnen besprochen werden können und sollten, um die Effektivität ihres Unternehmens zu steigern. Lassen Sie uns versuchen, Ihr Geld zu zählen! Abrechnungsexperte Alexey Baranov von Retail Solutions.

Rabatte

1.1. Volumen. Hier ist alles klar: Sie tun mehr, Sie bekommen mehr. Natürlich müssen Sie eine Volumenskala vor Ihren Augen haben, zum Beispiel:

Kaufbetrag

Rabatt



5 USD +

18%

$ 3 000 000-$ 5 000 000

16%

$ 2 000 000-$ 3 000 000

12%

$ 1 500 000-$ 2 000 000

10%

$ 500 000-$ 1 500 000

9%

$ 300 000-$ 500 000

8%

$ 50 000-$ 300 000

5%

$ -

0%


1.2. Sonderkonditionen

- Unterstützung der Markenecke im Laden;

- Verwendung von Initiativen für saisonale Markeninitiativen;

- keine Ablehnung der Ware;

- Rechtzeitigkeit der Zahlungen, falls Sie Verspätung haben;

- Durchführung von Markenwerbung;

- die Verwendung von Kleidung für Mitarbeiter mit Firmenlogo des Lieferanten.

1.3. Heiratsrabatt

Wir werden im Voraus eine Reservierung vornehmen: Nicht alle Marken entscheiden sich dafür (es war besonders schwierig, im Falle des Vertriebs mit „westlichen Kleidungsmonstern“ über diese Probleme zu sprechen), Repräsentanzen oder russische Hersteller und Lieferanten sind normalerweise angemessener.

SR65_Upravlenie-prodazhami_postavki_2.jpgInitiativplan

In der Regel kümmern sich Marken, die an einem guten Einzelhandelsverkauf interessiert sind, darum, wie ihre Marke in Geschäften präsentiert wird, und versuchen daher, vollständige visuelle Informationen über die Marke, die Saison oder die Kollektion bereitzustellen. In den meisten Fällen umfasst dieser Unterstützungsartikel Fensterdekoration, Schlüsselstile für Schaufensterpuppen und POS-Materialien. Mit anderen Worten, der Lieferant ist nicht nur daran interessiert, das „Volumen“ mit schwarzen Bestseller-Schuhen zu erreichen, sondern damit die Markenidee einfach, verständlich und einprägsam ist. Sehr oft ist ein Lieferant bereit, Sie zu unterstützen, wenn Sie ihn unterstützen (er kann Sondervergünstigungen, kostenlose Registrierung, Grafiken und Preisunterstützung für Ihre Verkäufer gewähren). Als Person, die an einer langfristigen Zusammenarbeit mit der Marke interessiert ist, sollten Sie Ihren Kunden die Gewohnheit vermitteln, in die Läden zu kommen - für eine neue Kollektion oder für Werbeaktionen mit Freunden und Verwandten, indem Sie einfach sehen, wie sich das Schaufenster verändert hat. Sie als Eigentümer des Geschäfts müssen verstehen, dass je öfter sich das Erscheinungsbild Ihres Geschäfts ändert, desto besser für Sie, den Lieferanten und die Kunden. Win-Win-Strategie - Wenn alle Parteien gewinnen. Grundsätzlich muss lediglich ein Zeitplan für Initiativen erstellt werden, den Sie mit dem Lieferanten besprechen und einige Boni für Sie festlegen können.

Warenguthaben / Aufschub

In der modernen Wirtschaft wird es immer schwieriger, Waren „zum Verkauf“ zu bekommen. Für einen erfolgreichen Einzelhandel auf Prepaid-Basis zu arbeiten, ist jedoch keine Option (zumindest ist es schwierig). Geld aus dem Umlauf wird eingefroren, Sie werden gutgeschrieben, dies ist Ihr direkter Verlust. Wenn Sie eine bestimmte Zahlungshistorie haben, ist das Lieferantenunternehmen in der Regel bereit, Ihnen ein Warendarlehen (Zahlungsaufschub) zur Verfügung zu stellen. Und seien Sie versichert, sie wird um angemessene Sicherheit bitten, einfach weil sie durch die Gewährung einer Frist auch einen Teil des im Umlauf befindlichen Geldes verliert. Als Garantie werden ein Wechsel, eine Bankgarantie, eine Verpfändung von Immobilien, eine Garantie der Gründer akzeptiert.

Rücksendung der Ware an das Lager des Lieferanten

Wenn der Lieferant bereit ist, dies für Sie zu tun, müssen Sie die Bedingungen sorgfältig lesen. Im Prinzip - eine tolle Sache. In der Regel haben Sie am Ende der Saison immer eine Übertragung, die den Verkauf bereits überstanden hat, und Sie möchten sie unbedingt auch unter den Kosten verkaufen. In der Regel beträgt dieser Saldo in einem gut geplanten Geschäft 15 bis 20%. Oft ist der Lieferant bereit, 5 oder 10% Ihrer saisonalen Bestellung oder alles abzuholen. Es muss nur besprochen werden.

Der Löwenanteil der positiven Einzelhandelswirtschaft hängt von den Beziehungen zu den Lieferanten ab. Und oft wissen die Leute nicht, welche Möglichkeiten mit ihnen besprochen werden können und sollten, um ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Schuhgeschäftsführung im Jahr 2021: worauf zu achten ist

Das vergangene Jahr war für die meisten ein Schock, ein neuer Ausgangspunkt, der Anfang vom Ende oder eine vollständige Umgestaltung des Einzelhandelsgeschäfts. Eines der Hauptergebnisse ist, dass 2020 den Online-Handel, die intensive Digitalisierung der Vertriebskanäle, ...
27.04.2021 2168

Marketing für ein Schuhgeschäft. Wie man Kunden dazu anregt, mit Geschenken zu kaufen

In diesem Artikel spricht der SR-Experte, Business Coach Evgeny Danchev, darüber, wie eine Marketingkampagne durchgeführt werden kann, die sowohl für das Unternehmen als auch für ...
19.01.2021 4686

Wie hilft Mystery Shopping dabei, die Lücken im Service Ihres Geschäfts aufzudecken?

Der Mangel an qualitativ hochwertigem Service und eine kundenorientierte Atmosphäre im Geschäft sind heute schlechte Manieren. Unternehmen, die sich nicht um ihre Kunden kümmerten, dachten vor, während und nach dem Einkauf nicht an ihre Gefühle und Emotionen - ...
19.01.2021 3469

Top-Trends in der Schaufensterdekoration von Schuhgeschäften in diesem Herbst und Winter

Die Herbst-Winter-Saison 2020/21 für den Modehandel ist etwas Besonderes, an das wir uns noch lange erinnern werden. Fast alle Unternehmen waren gezwungen, ihre Budgets zu überarbeiten - sie haben die laufenden Ausgaben gesenkt und die Kosten so weit wie möglich gesenkt. UND,…
30.11.2020 7916

Welche Änderungen sind erforderlich, um die Arbeit von Vertriebsmitarbeitern und Vorgesetzten effektiver zu gestalten?

Die Ergebnisse des Schuhverkaufs werden nun vom Faktor der verzögerten Nachfrage beeinflusst: Zweieinhalb Monate Selbstisolation sind für Käufer ein sehr langer Zeitraum. Jedes Markt- oder Konsummodell von Personen, die sich darauf befinden, ist ein System, und nach allen Eigenschaften von Systemen ...
13.10.2020 8178
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang