Saisonkampf. Wie man in einer Krise effektiv mobilisiert und handelt.
25.11.2015 5116

Saisonkampf. Wie man in einer Krise effektiv mobilisiert und handelt.

In welche Richtung entwickelt sich die aktuelle Wirtschaftslage und welche Auswirkungen hat sie auf den Modemarkt? Ist es möglich, ein Unternehmen in der Krise zu optimieren? Wie arbeitet und motiviert man Mitarbeiter in einer Krise? Welche Low-Budget-Tools sollten Sie wählen, um Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern? Diese Fragen beantwortet Maria Gerasimenko, CEO des Beratungsunternehmens Clever Fashion.

Der Markt verliert große Player

Warum gehen einige Unternehmen und Geschäfte in Konkurs, während die Leistung anderer trotz der sich ausbreitenden Krise und entgegen allen Prognosen tendenziell steigt? Viele Faktoren beeinflussen die Zukunft des Unternehmens und seinen Lebenszyklus – von makroökonomischen Faktoren, auf die der Ladenbesitzer oder die Verwaltungsgesellschaft der Einzelhandelskette keinen Einfluss haben, bis hin zu banalen Fehleinschätzungen bei der Verwaltung von Geschäftsprozessen innerhalb des Unternehmens, der falschen Entwicklungsstrategie, Fehlern von Vermarktern, Beschaffungs- und Vertriebsspezialisten sowie der Personalbeschaffung. Leider ist niemand vor Fehlern gefeit – weder große Unternehmen noch Einzelunternehmer.

Krise: Was tun?

Die wirtschaftlichen Abschwünge von 1998 und 2008 waren zyklisch: Der Markt fiel, der Markt stieg. Heute haben wir es mit einer turbulenten Krise zu tun. Es hat keinen Boden, es deckt alle Aspekte des Lebens ab und zeigt die Ineffizienz des internen Managements, begleitet von Isolation, sinkenden Ölpreisen und Sanktionen.

Unter den aktuellen Bedingungen hängt der Erfolg eines Unternehmens von der Führungskraft selbst ab! Und es stellt sich die Frage, welche persönlichen Qualitäten und besonderen Kompetenzen für einen Unternehmensleiter neben dem Wunsch und der Fähigkeit zur Übernahme von Verantwortung, Führungsqualitäten und fachlichen Qualitäten von entscheidender Bedeutung sind, um in einer Krise entschlossen handeln zu können? Wir werden versuchen, diese komplexe Frage prägnant zu beantworten. 

1. Entwickeln Sie emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz ist die Fähigkeit einer Person, die Emotionen, Absichten und Motivationen anderer Menschen zu erkennen, zu „lesen“, mit ihnen in Kontakt zu treten, die notwendigen Informationen von ihnen zu erhalten und über sie ihre Interessen zu vertreten. Für eine Führungskraft, die Risiken eingeht und Entscheidungen in ihrem eigenen Unternehmen trifft, ist es von entscheidender Bedeutung, die Kunst der Kommunikation und dementsprechend eine ausgeprägte emotionale Intelligenz zu beherrschen. 

2. Lernen Sie, im Chaos zu handeln

In einer Krisenzeit ist es schwierig, etwas zu planen und vorherzusagen. Ihre bisherige Erfahrung ist machtlos, das Postulat „Ich habe es damals geschafft und jetzt wird es gelingen“ funktioniert nicht mehr. Deshalb muss das „Musikinstrument“ der Wirtschaft auf einen neuen, unverständlichen und chaotischen Rhythmus gestimmt werden.

Die Zeit des Chaos ist negativ für diejenigen, die nicht bereit sind, ihr Verhaltensmodell zu ändern, an ihren Stereotypen festzuhalten und das zu tun, was sie gewohnt sind: „auf die altmodische Art“ zu arbeiten. Für diejenigen, die bereit für Veränderungen sind und die Herausforderungen der Zeit mutig annehmen, ist dies die Zeit neuer Möglichkeiten, die einen zweiten Wind und verborgenes Potenzial eröffnet.

Der Rat lautet: Bewegen Sie sich langsam, aber lassen Sie gleichzeitig alle „Antennen“ eingeschaltet. Schalten Sie Ihr visuelles Gedächtnis ein, hören Sie den Menschen aufmerksam zu, knüpfen Sie Kontakte zu allen, mit denen Sie bei der Arbeit zu tun haben – vielleicht gehört Ihr zukünftiger Geschäftspartner irgendwo zu diesen Menschen. Bei dieser Technik geht es darum, ruhig und gleichzeitig sprintbereit zu sein.   

3. Arbeiten Sie daran, ein Dream-Team aufzubauen

Arbeiten Sie hart, um Ihr Traumteam aufzubauen. Das bedeutet, dass es notwendig ist, jeden Mitarbeiter in den Gewinnprozess einzubeziehen, von der Arbeitsteilung zu deren Optimierung überzugehen, damit jeder im Unternehmen möglichst viel leistet und effizienter arbeitet. Mit dieser Möglichkeit, den Arbeitsprozess zu organisieren, werden Sie automatisch faule und langweilige Mitarbeiter los. Vorbehaltlich der Beteiligung am Erhalt einer Gewinnbeteiligung kann das Team vereinbaren, ohne Gehalt zu arbeiten. Das heißt, Sie aktivieren andere Motivationsmechanismen bei Menschen. Es sind diese Teams, die heute eine Chance haben, auf dem Markt zu bestehen. Wenn Sie in diese Richtung arbeiten, müssen Sie nicht nach einem „Geschenk“ suchen und versuchen, das Maximum des Effektivsten aus einem Partner herauszuholen. Die Hauptsache ist, jemanden zu finden, der so ehrlich ist wie Sie, und eine ehrliche Zusammenarbeit mit ihm zu beginnen.

4. Investieren Sie in effektive Mitarbeiter

Konzentrieren Sie sich auf talentierte Mitarbeiter und investieren Sie in die effektivsten. Diese Menschen werden Ihnen helfen, die Krise zu überstehen, aber nicht jeder Mitarbeiter ist in der Lage, effektiv zu sein. Alle Leistungsträger, die sich nicht für die gemeinsame Sache des Unternehmens interessieren, müssen „Auf Wiedersehen!“ sagen, und alle leistungsfähigen Mitarbeiter müssen motiviert und interessiert sein.

5. Streben Sie keine großen Gewinne an

Streben Sie eine Gewinnspanne von 10-15 % an. Käufer lauern, sparen, aber warum? Nicht weil sie kein Geld haben. Der Selbsterhaltungstrieb setzt ein und selbst die leichtsinnigsten Menschen werden sparsam und sparsam: Solange die Krise andauert, wird niemand zu viel ausgeben.

6. Erschaffe eine Welt voller guter Nachrichten um dich herum

Uns erwartet mehr als ein Jahr der Krise und Verwirrung. Eine gute Möglichkeit zu lernen, gelassen auf Stress zu reagieren, besteht darin, Freunden und Kollegen nicht mehr zu erzählen, wie schlecht alles um einen herum ist, und sich solche Negativität auch von anderen anzueignen. Sie müssen lernen, pessimistische Menschen in Ihrem Umfeld zu Hause und am Arbeitsplatz positiv zu beeinflussen und jeden Tag danach zu streben, nur positive, optimistische Informationen aufzunehmen. 

In welche Richtung entwickelt sich die aktuelle Wirtschaftslage und welche Auswirkungen hat sie auf den Modemarkt? Ist es möglich, ein Unternehmen in der Krise zu optimieren? Wie arbeitet und motiviert man Mitarbeiter in einer Krise?
3.92
5
1
12
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Wie können Sie sich von der Konkurrenz abheben und mehr verdienen?

Online-Schuhverkäufe konkurrieren von Jahr zu Jahr zunehmend mit Offline-Läden, können jedoch immer noch nicht einmal mit einem Umsatzanteil von 20 bis 30 % auf dem russischen Markt rechnen. Mit seltenen Ausnahmen sind die Kosten für Schuhe auf Marktplätzen niedriger...
18.06.2024 1203

Mit welchen Dekoartikeln lassen sich Schuhe und Taschen als Verkaufsausstattung wirkungsvoll in Szene setzen?

Wenn wir ein modisches Bekleidungs- oder Schuhgeschäft betreten, sehen wir immer häufiger, dass zur Warenpräsentation Gegenstände verwendet werden, die für einen Verkaufsraum ungewöhnlich sind – Bücher, Gemälde, Vasen, Spiegel ... In früheren Ausgaben mit SR's Resident Experte auf dem Gebiet der visuellen...
04.06.2024 2218

Aktuelle Techniken zur Beleuchtung eines Schuhgeschäfts

Wenn wir heute durch die Galerien von Einkaufszentren gehen, sehen wir Offline-Shops in verschiedenen Formaten. Neue Einzelhandelsflächenkonzepte bestechen durch eine individuelle, einprägsame Gestaltung. Sie sind gewissermaßen ein Element der Show, ein Werkzeug, durch...
07.05.2024 3192

Sieben „Sünden“ des Schuhgeschäfts. Wie schaden Eigentümer dem Unternehmen mit ihren eigenen Händen?

Warum ist Unternehmen X in der Lage, eine starke, profitable Marke aufzubauen, während Unternehmen Y Schwierigkeiten hat, über die Runden zu kommen? Viele Menschen führen Erfolg lieber auf Glück, Glück oder die Unterstützung starker Gönner zurück. Und nur wenige Menschen stellen sich die Frage: „Was mache ich nicht?“
03.05.2024 2139

Warum ist es so wichtig, mit Kundenbewertungen zu arbeiten, diese zu analysieren und in Ihrer Arbeit zu nutzen?

Kundenbewertungen sind für den Verkauf eines Produkts von großer und unschätzbarer Bedeutung. Viele Unternehmen verstehen das jedoch nicht immer: Sie sammeln keine Bewertungen, reagieren nur auf positive und arbeiten nicht mit negativen. Das ist ein großer Fehler und Versäumnis der Marke. IN…
26.03.2024 2202
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang