Rieker
Überdurchschnittliche Überlebensstrategien
02.03.2016 5221

Überdurchschnittliche Überlebensstrategien

Die neue wirtschaftliche Realität zwingt den Handel, nicht nur die Preise entsprechend dem Wechselkursanstieg zu erhöhen, sondern auch die globalen Entwicklungspläne und das Beschaffungssystem insgesamt zu ändern - insbesondere im Segment Medium Plus, da es am anfälligsten für Krisen ist.

Wie wir uns erinnern, hat die Rose Group, die das Kaufhaus Tsvetnoy in Moskau betreibt, kürzlich den Kauf von Kleidung und Schuhen in der Modezone eingestellt und den vierten Stock liquidiert, in dem Maje, Sandro, The Kooples, Mars von Marc Jacobs, Comme des Garçons Play und andere verkauft wurden. . Wie ändern sich nun die Strategien anderer Multimarken-Concept-Stores?

Leform, der älteste Concept Store und der relativ junge „Kuznetsk Bridge 20“, entschied sich dafür, die jungen und nicht sehr beliebten Marken in Russland aufzugeben und sich auf Bestseller zu verlassen, deren Preis für die Kunden keine Rolle spielt. Die Geschichte der Linien hinter den Yeezy Boost Sneakers beweist die Richtigkeit dieser Entscheidung. „Wenige Menschen sind jetzt bereit, viel Geld in eine unscheinbare Basis zu investieren“, erklären Vertreter der Kusnezker Brücke 20.
 
Ein weiterer Weg, um auf dem Markt Fuß zu fassen, ist die Entwicklung eines Online-Shops mit internationaler Auslieferung. „Durch die Einführung eines Online-Shops mit weltweiter Lieferung konnten nicht nur die Käufer unseren Einkauf kennenlernen, sondern auch direkt mit Personen kommunizieren, die vom Wechselkurs nicht betroffen waren“, so 20 CM.
 
Die Gründer der Schuhkonzept-Boutique Porta 9 haben eine riskantere Strategie gewählt und beschlossen, ein kleines Einzelhandelsformat zu entwickeln. In Kürze werden drei Portal-Monomarken in Moskau eröffnet (eine gekürzte Version von Portalittle). Das Porta 9-Sortiment wird ebenfalls im selben Preissegment bleiben, in dem der durchschnittliche Preis für ein Paar Schuhe etwa 150-Dollar beträgt.

"Wir übernehmen den größten Teil der Wachstumsrate, indem wir versuchen, die Kosten zu senken und Indikatoren wie die Conversion-Rate und die durchschnittliche Rechnung zu ermitteln", sagte Aleko Iliopulo, Inhaber des Geschäfts. "Porta 9 präsentiert 30 - 35-Marken, von denen 10 - 15% von Saison zu Saison variieren können."
Die neue wirtschaftliche Realität erfordert, dass die Einzelhändler nicht nur die Preise entsprechend dem Wechselkursanstieg erhöhen, sondern auch die globalen Entwicklungspläne und das Beschaffungssystem insgesamt ändern - ...
3.44
5
1
2
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

"Am Ende des Tunnels war ein Licht ..." Teilnehmer am Schuhmarkt über die Situation in der Branche.

2020 wurde ein Krisenjahr für den realen Wirtschaftssektor und die Schuhindustrie. Shoes Report sprach mit den Großhandelsunternehmen mit Mikhail Kryuchkov, dem Leiter der Paloma-Vertriebsgesellschaft, die eine Reihe spanischer Schuhe auf dem russischen Markt vertritt ...
22.12.2020 6686

Totzeit. Was wird Covid-19 Quarantäne für den Schuhhandel

Der Schuhhandel nimmt den Betrieb in Moskau und den Regionen wieder auf, berechnet Verluste und bewertet die Aussichten. Zweieinhalb Monate Ausfallzeit erwiesen sich als ernstzunehmender Test für ...
01.06.2020 16720

10 Haupttrends im Einzelhandel für die nächsten 3 Jahre

Zehn Haupttrends des vergangenen Jahres, die in naher Zukunft die Entwicklung des weltweiten Einzelhandels bestimmen werden
11.03.2020 20644

Das Markieren der Schuhe hat begonnen. MTCT zum Betreiber des Pilot-Kennzeichnungsprojekts ernannt

Am 1-Juni startete 2018 in Russland auf freiwilliger Basis ein Pilotprojekt zur Kennzeichnung von Schuhen. Der Systembetreiber wurde zum Tochterunternehmen des Zentrums für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien „Operator CRPT“ ernannt, das zur Umsetzung des einheitlichen nationalen ...
23.07.2018 10685

Chipping Schuhe: sein oder nicht sein

Der Vorschlag des russischen Ministeriums für Industrie und Handel zur Kennzeichnung (Abplatzen) von Schuhen löste eine heftige Diskussion unter Experten und Teilnehmern des Schuhs aus ...
10.08.2017 30974
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang