Rieker
Die Kennzeichnung erfolgt jetzt in englischer Sprache
23.12.2019 1479

Die Kennzeichnung erfolgt jetzt in englischer Sprache

Jetzt sind alle Arbeiten am Datenerfassungsterminal in den Lizenzen des Auslandslagers „Kirovka“ auch in englischer Sprache möglich.

Übrigens kann „Kirovka“ unabhängig in jede für die Arbeit benötigte Sprache übersetzt werden.

Wenn die Hauptsprache des Geräts nicht Russisch ist, werden alle Arbeiten an der TSD automatisch in Englisch ausgeführt.

Wenn die Hauptsprache des Geräts Russisch ist, müssen Sie in der Anwendung das Menü links öffnen und "Einstellungen", "Darstellung", "Lokalisierungsdatei", "Englisch" auswählen. Die Anwendung fordert Sie zum Neustart auf - wählen Sie "Ja".

Das heißt, wenn das Datenerfassungsterminal nicht in Russland gekauft wurde, können Schuhhersteller problemlos mit Kirovka in ihrem Lager in einem Land außerhalb der Russischen Föderation zusammenarbeiten, Schuhe kennzeichnen und nach Russland senden, das gemäß allen Regeln gekennzeichnet ist.

Die mobile Anwendung läuft auf Android-Geräten. Sie können Schuhe von überall auf der Welt etikettieren. Der Algorithmus des Programms verfolgt die fehlerfreie Anwendung von Kennzeichnungscodes durch ausländische Arbeitnehmer.

Kirovka ist ein Softwareprodukt, das auf der Mobile SMARTS-Softwareplattform erstellt wurde. Powered by Mobile SMARTS, wie sie sagen. Dies ermöglicht den Austausch mit jedem Warenwirtschaftssystem. Auch auf die "Dateien".


In Kirovka werden vorgefertigte Szenarien bereitgestellt, angefangen mit der Bestellung von Markierungscodes im Honest SIGN und der Kennzeichnung von Etiketten mit Markierungscodes bis hin zum Inverkehrbringen von Markierungscodes. Direkte Verbindung über API zum Konto „Honest Sign“ und zur Order Management Station (CPS).

Sie können Codes für die Kennzeichnung von Schuhen entweder direkt beim CPS bestellen oder die zuvor erhaltenen Codes von Ihrem eigenen Server verwenden. Das Programm erhält automatisch die erforderlichen Markierungscodes auf einem mobilen Gerät zum Drucken von Etiketten auf einem beliebigen Drucker. Dabei kann es sich um alle verfügbaren Codes handeln (einschließlich der Codes, die im persönlichen Konto über einen Browser bestellt wurden) oder nur bei Kirovka über ein mobiles Gerät bestellt werden.

« Kirovka»Ermöglicht das DRUCKEN von Etiketten mit JEDEM DRUCKER - unabhängig davon, ob es sich um einen speziellen Drucker für Etiketten (mobil oder Desktop) oder einen normalen Bürodrucker (einschließlich MFP) für A4-Blätter handelt.

Standardmäßig sind Etiketten mit den Größen 50 x 70 mm und 50 x 100 mm im Programm verfügbar. (Weitere Informationen finden Sie in der Knowledge Base im Artikel Etiketten für Betten.)

Für die Produktaggregation ist es möglich, nach der Kennzeichnung (dh Kennzeichnung mit Kennzeichnungscodes) einzelne Artikel in eine Transportverpackung zu legen. Alle fertigen (geschlossenen) Kartons können sofort auf die Palette bewegt werden, indem Sie die Löschtaste auf dem Bildschirm des Mobilgeräts drücken und den Barcode der Palette scannen.

Für die Disaggregation ist es ausreichend, den umgekehrten Vorgang durchzuführen - die Kartons in Warensendungen oder Paletten in Kartons zu trennen.

Ergebnis

Die Verwendung eines mobilen Geräts (Smartphone, Tablet oder TSD) in Verbindung mit der Kirovka-Software und dem Inventarisierungsprogramm bietet ausreichend Gelegenheit, die meisten Prozesse zum Markieren von Schuhen zu automatisieren.

Dies ist bereits jetzt ein unverzichtbares Werkzeug für diejenigen, die Zeit und Geld sparen und Bestandsaufzeichnungen effizient führen möchten.

Neuerscheinung veröffentlicht Überseelager von Kirovki. In dieser Version:

  1. Englische Lokalisierung auf TSD für Lizenzen "Foreign Warehouse" hinzugefügt.
  2. Alle Bezeichnungen aktualisiert. Es wurde ein Fehler behoben, durch den die DataMatrix auf dem Etikett vergrößert und über dem umgebenden Text gedruckt werden konnte.
  3. Fehler im Menü "Druckeinstellungen" auf dem TSD wurden behoben.
  4. Fehler beim Aufzeichnen und Drucken des Produktionsdatums behoben, wenn es auf dem TSD ausgewählt wurde.

Bald werden wir die "Kirovka" auf Google Play veröffentlichen. Jeder hat die Möglichkeit, sich mit dem Programm vertraut zu machen und nach den neuen Kennzeichnungsregeln zu arbeiten.

Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten in der sozialen. Netzwerke:

Telegramme https://t.me/cleverence

Facebook https://www.facebook.com/cleverencesoft/

VKontakte https://vk.com/cleverence

linkedin https://www.linkedin.com/company/clev...

Jetzt sind alle Arbeiten am Datenerfassungsterminal in den Lizenzen des Auslandslagers „Kirovka“ auch in englischer Sprache möglich.
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel
Midinblu

Verwandte Materialien

Das Markieren der Schuhe hat begonnen. MTCT zum Betreiber des Pilot-Kennzeichnungsprojekts ernannt

Am 1-Juni startete 2018 in Russland auf freiwilliger Basis ein Pilotprojekt zur Kennzeichnung von Schuhen. Der Systembetreiber wurde zum Tochterunternehmen des Zentrums für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien „Operator CRPT“ ernannt, das zur Umsetzung des einheitlichen nationalen ...
23.07.2018 7868

Chipping Schuhe: sein oder nicht sein

Der Vorschlag des russischen Industrie- und Handelsministeriums zur Kennzeichnung (Chipping) von Schuhen löste eine heftige Diskussion unter Experten und Teilnehmern des Schuhmarktes aus.
10.08.2017 27314

Stille Revolution auf dem Schuhmarkt

„Bisher ist einer großen Anzahl von Unternehmern, die auf dem Schuhmarkt tätig sind, insbesondere in den Regionen, nicht bewusst, dass eine Revolution in ihrem Geschäft stattgefunden hat“, sagt Alexey Chernyshev, kaufmännischer Direktor der AKFA Logistics Company. Zur gleichen Zeit, AKFA, zu sein ...
13.11.2019 8635

Ist der Markt zur Etikettierung bereit? Meinungen der Führer der Schuhindustrie

Es wurde viel über die obligatorische Kennzeichnung von Schuhen geschrieben, die seit 1 im März 2020 in Russland eingeführt wurde, aber wir haben uns erneut entschlossen, das Unternehmen selbst nach seiner Bereitschaft zu fragen, an dem neuen System zu arbeiten. Firmenvertreter berichten ausführlich über ihre aktuellen ...
12.11.2019 9558

Freigegebene Software, die Fehler beim Markieren von Schuhen beseitigt

Der russische Softwareentwickler Kleverens hat in einer der Schuhfabriken in China sein neues Softwareprodukt getestet, das Fehler beim Einfügen von Markierungscodes auf ...
15.10.2019 3669
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang