Rieker
Verführerischer Einkaufsduft
07.10.2015 12933

Verführerischer Einkaufsduft

Über die Feinheiten des Aromamarketings

Aktuelle Forschungsdaten deuten darauf hin, dass Faktoren für die Verbraucher zunehmend an Bedeutung gewinnen, was bis vor kurzem nicht besonders wichtig war. Zum Beispiel eine angenehme Atmosphäre im Laden. Behaglichkeit und Gemütlichkeit, ein durchdachtes Interieur, warme Farben, gedämpfte Musik, zarte, raffinierte Aromen tragen dazu bei, den Käufer zu entspannen und ihm die Möglichkeit zu geben, über die Auswahl der angebotenen Waren nachzudenken. Wir verstehen die Feinheiten des aromatischen Marketings - ein innovatives Marketing-Tool, das Experten zufolge den Profit des Geschäfts auf 30-40% steigern kann. Unser Experte - Business Coach, CEO und Gründerin von Clever-Fashion, Maria Gerasimenko - sagt, wie man mit der Luft Geld verdienen kann.

Einzelhändler, die unter den Bedingungen des starken Wettbewerbs auf dem modernen Modemarkt arbeiten, sind ständig auf der Suche nach Antworten auf wichtige Fragen:

  • Wie kann ich einen Käufer gewinnen und binden?
  • Wie kann man die Verkaufseffizienz steigern?
  • Wie kann man sich vom Wettbewerb abheben?
  • Welche Methoden sind dafür anzuwenden?

Heutzutage hat das Arsenal der Geschäfte immer weniger wirksame traditionelle Methoden, um den Umsatz zu steigern. Die Zukunft liegt in effektiven, unauffälligen Möglichkeiten, die Auswahl des Käufers zu beeinflussen, insbesondere in der Schaffung einer komfortablen und gemütlichen Einkaufsatmosphäre. Eine der wirkungsvollen Richtungen, die immer beliebter wird, ist das aromatische Marketing - die Technologie, mit der eine besondere psychologische Atmosphäre im Geschäft geschaffen und der Kunde dazu angeregt wird, durch ein zartes Aroma in der Luft zu shoppen.

Weder vor Gerüchen verstecken noch verstecken

Fachleuten zufolge kann ein gewöhnlicher Mensch bis zu 16-17 Tausende von Geruchsnuancen unterscheiden. Der Geruchssinn ist ein wichtiges Wahrnehmungssystem für die umgebende Welt, und die Idee, die Motivation der Verbraucher dadurch zu beeinflussen, ist eine ziemlich effektive Methode. Schließlich kann der Kunde dieses Gefühl nicht willkürlich aufheben, da er beispielsweise dem visuellen Reiz den Rücken kehren oder mit Kopfhörern aufhören kann, Musik im Geschäft zu hören.
Der Pionier des Aromamarketings war ein Sportschuhhersteller. Das Experiment, bei dem zwei absolut identische Nike-Sneaker in identischen Räumen platziert wurden, von denen einer mit einem frischen Blumenduft duftete, ergab, dass 84% der Käufer Schuhe aus dem Duftraum auswählten. Gleichzeitig lag der Wert dieser Schuhe im Durchschnitt um 10,33 $ über ihrem tatsächlichen Wert.

Duft nach frischer Haut und holzigen Noten - das Beste für ein Schuhgeschäft

Der Duft als notwendiger Bestandteil der allgemeinen Markenidee des Kunden spielt eine wesentliche Rolle bei der Schaffung des Wunsches, das Geschäft zu besuchen und Entscheidungen über den Kauf von Waren zu treffen. Fühlt sich der Käufer wohl, so kauft er gerne ein, ohne sich um die Kosten zu kümmern. Daher ist es notwendig, sich ernsthaft und kompetent der Auswahl eines einzigartigen Duftes für die Präsentation Ihres Produktes zu nähern. Es ist wichtig, die Zielgruppe, auf die sich Ihr Geschäft konzentriert, das Preissegment und die Besonderheiten des Unternehmens zu berücksichtigen. Wenn der Kunde den Handelssaal betritt, sollte er sich im Kontakt mit dem Produkt wohlfühlen und positive Emotionen erleben, wenn er über den Kauf nachdenkt. In einem Schuh- und Lederwarengeschäft sind Gerüche nach frischer Haut und dezente Bernsteinnoten durchaus angebracht - dies vermittelt den Eindruck von Exklusivität und unterstreicht den Status des Produkts. Für den Verkauf hochwertiger, teurer Waren sind holzige Aromen besser geeignet, aber hier müssen Sie die Übereinstimmung des Geruchs mit dem allgemeinen Konzept der Positionierung Ihrer Marke berücksichtigen.

Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben

Wenn Sie beabsichtigen, Aromatherapie-Marketing-Tools in Ihrem Unternehmen einzuführen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die Verwendung von Gerüchen keinesfalls in allen Fällen den Umsatz gleichermaßen beeinflussen kann. Die Menschen reagieren unterschiedlich empfindlich auf sie und jede hat ihre eigene Wahrnehmungsschwelle. Die Tatsache, dass es für eine Person ein angenehmes, zartes Aroma ist, für eine andere Person ein heller, aufdringlicher Geruch, der den Wunsch hervorruft, das Geschäft schnell zu verlassen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die Bevorzugung von Gerüchen nicht angeboren ist, sondern in Abhängigkeit vom Kontext der Umgebung erfolgt.
Wie jede andere Technologie, die Einfluss auf den Markt für Werbung und Marketing hat, erfordert Aromamarketing Genauigkeit und Genauigkeit im Gebrauch. Sie können sich von den Auswirkungen auf den Kunden nicht allzu sehr hinreißen lassen - ein starker Geruch, auch wenn er an sich angenehm genug ist, wird den Käufer nur abschrecken. Zeichnen Sie auch keine direkten Parallelen des Objekts mit dem Aroma - die Grundlage des aromatischen Marketings zur Schaffung einer gemeinsamen Atmosphäre liegt auf der Ebene der Assoziationen.

Nur ein professioneller Ansatz

Die Wissenschaft, Gerüche zu kombinieren, ist komplex. Die Daten zur Wirkung des Aromas auf eine Person werden jedes Jahr aktualisiert. Nur Fachleute halten sich an die neuesten Erkenntnisse und verfügen über alle Informationen, die für die Erstellung einer hochwertigen aromatischen Begleitung erforderlich sind. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass sehr unterschiedliche Besucher hierher kommen und dass sie alle zum Kauf motiviert sein müssen. Die Sättigung des Geruchs und der Art der Ausrüstung, die gesamte begleitende Linie von Geschäftszubehör und Souvenirs, die auf dem individuellen Geschmack der Marke basiert - all dies ist für die Bildung des Gesamtimages des Geschäfts oder der Kette von Bedeutung.
Aromamarketing ist im Vergleich zu anderen Technologien auf dem Werbe- und Marketingmarkt ein relativ billiges Vergnügen. Große finanzielle Investitionen sind einmalig - dies ist der Kauf von Geräten, die im Geschäft installiert werden. Weitere Kosten fallen nur für den Kauf zusätzlicher Patronen mit Aromafluid an.

Aktuelle Forschungsdaten deuten darauf hin, dass Faktoren für die Verbraucher zunehmend an Bedeutung gewinnen, was bis vor kurzem nicht besonders wichtig war. Zum Beispiel eine angenehme Atmosphäre in ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Benutzergenerierte Inhalte zur Förderung und Steigerung des Umsatzes

Das Thema des Füllens eines kommerziellen Profils wurde anscheinend bereits weit und breit untersucht. Gleichzeitig gibt es im Online-Bereich viele gesichtslose, einheitliche und langweilige Konten. Wenn Sie versehentlich auf solche Seiten gelangen, blättern Sie sie schnell durch, und wenn plötzlich und ...
12.05.2021 961

Wie verändert sich der Inhalt der Modemarke in sozialen Netzwerken?

In diesem Artikel werden wir nicht über offensichtliche Dinge sprechen: Online-Verkauf, Kostenreduzierung, Unterstützung für Mitarbeiter und uns selbst. Darüber wurde bereits viel geschrieben, und jeder zweite Artikel wird weiterhin veröffentlicht. Expertin SR Elena Vinogradova ...
19.06.2020 8631

Reiche Farbe, Flora, Öko-Stil und Abstraktion. Vier Haupttrends in der diesjährigen Schaufensterdekoration

Die Sommersaison 2020 in der Gestaltung von Schaufenstern von Modegeschäften wird im Zeichen von Helligkeit, abstrakten und floralen Motiven stattfinden. Lakonismus, Umweltfreundlichkeit, ein bewusster Umgang mit der Natur, ihrer Artenvielfalt und den Ressourcen des Planeten bleiben nach wie vor im Trend ...
09.06.2020 7819

So schaffen Sie eine sinnvolle Schuhmarke

Deborah Cianciotta ist eine der angesehensten und angesehensten Experten der Schuhwelt. Marketingberaterin, Trainingsguruin, Produktbranding-Spezialistin, Mitbegründerin der amerikanischen ...
05.11.2019 7802

Wie kann man die Funktionen sozialer Netzwerke in der täglichen Arbeit mit Kunden nutzen?

Die Digitalisierung hat alle Bereiche der Wirtschaft erfasst, einschließlich des Einzelhandels. Auf den Seiten unseres Magazins sprechen wir ständig über neue Kommunikationswege mit Kunden, die digitale Technologien nutzen, um den Verkehr zu steigern, den Umsatz zu steigern, ...
15.10.2019 7578
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang