Rieker
SMM-Strategie in Fotos. Wie man mit Bloggern auf Instagram arbeitet
06.02.2018 7188

SMM-Strategie in Fotos. Wie man mit Bloggern auf Instagram arbeitet

Wenn Ihr Unternehmen über ein Instagram-Konto verfügt, haben Sie wahrscheinlich über Werbung in diesem sozialen Netzwerk nachgedacht oder entwickeln diese Richtung bereits. In unserem Artikel werden wir über eine der beliebtesten Optionen für eine solche Werbung sprechen - die Interaktion mit Bloggern, die Expertin ist eine Spezialistin auf dem Gebiet des Modeverkaufs, die Bloggerin Elena Vinogradova.

Elena Vinogradova Elena Vinogradova - Experte für Verkäufe und Einkäufe im Modegeschäft. Der Autor eines Geschäftsblogs für Geschäfte mit Bekleidung, Schuhen und Accessoires auf Instagram - @ fashion.business.blog.
www.instagram.com/fashion.business.blog

Instagram ist ein soziales Netzwerk. Menschen kaufen von Menschen, so dass sich der Aufbau einer Beziehung zwischen Menschen positiv auf den Umsatz auswirkt. Heutzutage besteht eine Möglichkeit, Vertrauen in Ihr Produkt aufzubauen, darin, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung durch Meinungsführer zu bewerben - beliebte Blogger.

Wie kann ich mit einem Blogger eine Anzeige schalten? Hier ist ein einfaches Diagramm:

  1. Wähle die richtige Seite - wähle einen Blogger.

  2. Wenden Sie sich an einen Blogger, verhandeln Sie und planen Sie die Anzeigenplatzierung.

  3. Bereiten Sie einen Werbeposten vor.

  4. Bereiten Sie Ihr Konto für den Empfang von Traffic vor.

  5. Eine Anzeige schalten.

  6. Bewerten Sie die Wirksamkeit.

Wir werden jeden Gegenstand detaillierter enthüllen:

1. Wo man einen Blogger sucht:

  • Bewertungen, zum Beispiel auf www.livedune.ru;

  • Empfehlungen (ähnliche Berichte);

  • Austausch von Bloggern;

  • In Abonnements von Tausenden von Menschen;

  • In Kundenabonnements;

2... So wählen Sie einen Blogger aus:

Blogger sind anders:

  • klein - von 100 zu 10 000-Abonnenten;

  • Mittel - von 10 000 bis 300 Tausend Abonnenten;

  • Top-Blogger mit einem Publikum von 300 Tausend bis 5 Millionen Abonnenten und mehr.

Zusätzlich zur Größe können sich Blogger-Konten in bestimmten Punkten unterscheiden: Experten-Blogs, Fitness-Blogs, für Mütter, Star-Blogs usw.

Der Platzierungspreis hängt von der Anzahl der Abonnenten, der Aktivität des Publikums und dem Thema des Blogs ab.

Das Wichtigste bei der Auswahl eines Bloggers ist nicht die Größe seines Abonnements (Anzahl der Abonnenten) und die Einzelheiten, sondern die Präsenz Ihrer Zielgruppe (CA) bei den Abonnenten.

Die Zielgruppe besteht aus einer Gruppe von Personen, die sich durch gemeinsame Merkmale (Alter, Geschlecht, Einkommen, Interessen, Familienstand, Werte, Bedürfnisse, Lebensstil usw.) auszeichnen. Aus Sicht der Werbung besteht die Haupteigenschaft von CA darin, dass es diese Personen sind, die am wahrscheinlichsten Ihr Produkt kaufen. Deshalb richten sich Werbeveranstaltungen an dieses Publikum. Es ist wichtig zu verstehen, welche Informationsquellen sie haben (in unserem Fall, wem sie auf Instagram folgen, wen sie lesen), wie und wo sie kaufen, wie viel sie ausgeben, wie sie Entscheidungen treffen und welche Einwände während des Kaufprozesses lauten.

Achten Sie bei der Auswahl eines Bloggers darauf, ungeeignete Konten für die Werbung herauszufiltern:

  • Wundprofile: in Abos Bots und Wunden Likes;

  • mit Werbung überladen;

  • minderwertige Inhalte.

Wenn Sie noch ein junges Profil haben, beginnen Sie mit preiswerten Bloggern und solchen, die bereit sind, beim Tauschhandel zusammenzuarbeiten. Irina Guryanova, Gründerin und Kreativdirektorin der Marke für gestrickte Schuhe und Taschen SEVIRIKA, die häufig mit Bloggern auf Instagram zusammenarbeitet, empfiehlt, die Position des Bloggers zu überprüfen, um festzustellen, ob sie zu Ihrem Produkt passt und umgekehrt. In diesem Fall hat das Publikum keine Dissonanz, und der Blogger freut sich, Ihr Produkt zu zeigen, und es wird organisch und überzeugend sein. Wenn Ihr Produkt nicht zum Blogger passt - in Bezug auf Stil, Qualität, Status und andere Parameter -, kann er sein Publikum nicht überzeugen, und eine solche Werbeausgabe ist verschwommen, „pass-through“ und nicht überzeugend.

3. So erreichen Sie einen Blogger

  •  Kontakte werden normalerweise in der Profilbeschreibung aufgeführt.

  • Sie können in Direct schreiben und dies in einem Kommentar erwähnen.

  • Rufen Sie an oder schreiben Sie tagsüber;

  • Vermeiden Sie Vertrautheit, Vertrautheit;

  • Sprechen Sie sofort konkret und im Wesentlichen;

  • Versenden Sie keine Vorlagenbriefe, schmeicheln Sie nicht und rollen Sie nicht

gefälschte Komplimente der gleichen Art, wie "Du hast so ein wundervolles Blog, ich habe immer davon geträumt, mit dir zu arbeiten." Achten Sie auf das Profil des Bloggers, schauen Sie sich seine Fotos und Videos an, schreiben Sie Texte und kommunizieren Sie, und finden Sie eine persönliche Herangehensweise.

4. Wie schreibe ich einen Brief an einen Blogger und bekomme eine Antwort?

  • Sagen Sie Hallo mit Namen und machen Sie ein aufrichtiges, unkonventionelles Kompliment;

  • Erklären Sie, wer Sie sind und was Sie anbieten, alle Ihre Vorteile;

  • Zeigen Sie die Vorteile für einen Blogger, wenn Sie mit Ihnen zusammenarbeiten.

  • Erklären Sie, warum Sie ihn gewählt haben und was Sie an seinem Konto interessiert hat.

  • Teilen Sie uns Ihre Vision von Werbung oder die Idee einer Zusammenarbeit mit.

  • Schlagen Sie Kooperationsbedingungen vor: Zahlung, Waren (Tausch), Mischung aus Zahlung und Waren, gegenseitige Entsendung (VP). Beachten Sie, dass Blogger VP häufig zustimmen, jedoch nur mit Konten mit einem guten Engagement.

  • Bieten Sie eine gleichberechtigte, für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft an. Betrügen Sie nicht, indem Sie die Schuhe für 1000-Rubel für einen Beitrag in einem beliebten Blog mit einer Zielgruppe von 1-Millionen-Abonnenten wechseln.

  • Geben Sie die Art der Kontaktaufnahme an.

5. Wie man mit einem Blogger verhandelt

  • Fragen Sie, ob der Blogger bereit ist, Ihre Anzeige zu schalten.

  • Definieren Sie das Format der Zusammenarbeit: Tausch oder Zahlung für die Platzierung oder gegenseitige PR (gegenseitige Entsendung);

  • Vereinbaren Sie das Format der Platzierung: Gestaltung des Fotos, Text, Links zu Ihrem Profil, alle wichtigen Details;

  • Bitten Sie darum, ein Foto des Bloggers mit Ihrem Produkt und nicht mit dem Produkt selbst hochzuladen.

  • Koordinieren Sie den Zeitpunkt und die Uhrzeit der Ausstiegsposten.

  • Bestimmen Sie die Art der Zahlung oder Lieferung der Ware.

6. So bereiten Sie einen Werbeposten vor

Es gibt ein solches Konzept - native Werbung, die organisch in den Inhalt des Bloggers integriert ist und vom Publikum nicht als "frontal" wahrgenommen wird, sondern als freundliche Empfehlung und aufrichtige Bewertung des Autors über sein Kundenerlebnis. Solche Veröffentlichungen beziehen sich auf den sogenannten Verkaufsinhalt und können unterschiedlicher Art sein. Zum Beispiel:

  • Ausgabe eines Werbepostens in einem der relevanten Abschnitte des Blogger-Profils;

  • Demonstration Ihres Produkts durch den Blogger;

  • Foto und Text im Lebensstilformat;

  • Der Blogger bittet das Publikum um Rat oder um eine Meinung zu einem Thema, das für Sie relevant ist, z. B. welche Art von Schuhen er wählen sollte: grobe Bikerstiefel oder Stöckelschuhe, Overknee-Stiefel oder Trompetenstiefel;

  • Vorher und Nachher: ​​ein Blogger in seiner gewohnten Form und in einem neuen Bild, ausgewählt aus Ihrem Sortiment;

  • exklusives angebot: ein rabatt auf den einmaligen aktionscode, den der blogger seinen abonnenten mitteilt. Es ist besser, die Aktion des Promotion-Codes zeitlich zu begrenzen, da dies zu besseren Ergebnissen bei Verkäufen und Beschwerden führt.

  • Geschichtenerzählen - Ein Blogger erzählt eine Geschichte, in die er Ihr Produkt organisch einbettet.

  • Feedback - Der Blogger hat Ihr Produkt für einige Zeit verwendet / getestet und ist nun bereit, ehrliche Erfahrungen auszutauschen. Zum Beispiel ist er in Ihren Turnschuhen 30 km auf einer Reise nach Europa gelaufen, und jetzt weiß er sicher, dass dies der bequemste Schuh der Welt ist.

Als Experte und Einkäufer freue ich mich über die Einreichung von Werbe-Empfehlungs-Posts in den Accounts der Top-Stylisten @yanafisti und @shkola_shopinga

7So bereiten Sie Ihr Konto auf den Empfang von Werbeverkehr vor:

Beachten Sie Folgendes, bevor Sie Ihr Konto in sozialen Netzwerken bewerben:

  1. Um ein Publikum effektiv zusammenzustellen, müssen Sie ein Konto vorbereiten.

  2. Um ein Publikum zu Käufern zu machen, benötigen Sie die richtigen Inhalte: Verkauf von Posts, Unterhaltung und Informationen.

  3. Guter Inhalt erhöht die Abonnentenzahl aufgrund des viralen Effekts.

Sie haben dem Blogger also zugestimmt. Nun müssen Sie Ihr Profil für den Empfang eines Publikums vorbereiten:

  • Füllen Sie eine Kontobeschreibung korrekt aus - Profilkopfzeile;

  • Entfernen Sie irrelevante Informationen.

  • Löschen Sie nicht erfolgreiche Fotos: hässlich, minderwertig, mit schlechter Bild- / Farbwiedergabe;

  • Überprüfen Sie die Verkaufsargumente: Jedes Posting, in dem sich ein Produkt befindet, muss in der Beschreibung den Preis, die Kontakte, Informationen zum Kauf und die Motivation zum Handeln in Form eines Verbs enthalten: Bestellen, Anrufen, Kaufen usw .;

  • Überprüfen Sie die neuesten 24-30-Posts und vergewissern Sie sich, dass keine "unbeantworteten" Kommentare darunter sind. Dies erzeugt ein Gefühl der Gleichgültigkeit gegenüber dem Publikum und verhindert, dass der Rest nachgefragt und gekauft wird.

  • Erstellen Sie am Tag des Blogger-Posts einen Repost auf Ihr Konto und erwähnen Sie den Blogger in Ihrer Anzeige.

8. Bewertung der Wirksamkeit von Werbung mit einem Blogger:

  • Neue Abonnenten

  • Aktivität im Profil - Likes, Kommentare;

  • Anfragen (in Direkt, in den Kommentaren, für Mail, Anrufe, Nachrichten an funktionierende Messenger);

  • Bestellungen

  • Tatsächliche Verkäufe;

  • Gesamteinnahmen;

  • Nettoergebnis;

  • Amortisation von Marketinginvestitionen - ROMI (Return of Marketing Investment).

Es ist sehr wichtig, nach der Veröffentlichung der Werbung dem Blogger zu danken und Feedback zu geben

Am Ende listen wir die typischen Probleme bei der Arbeit mit Bloggern auf:

  • Nichteinhaltung der Fristen durch den Blogger;

  • Das Verschwinden des Bloggers - du schreibst ihm, rufst an und antwortest - Schweigen;

  • Inoperabilität in der Kommunikation, eine lange Antwort;

  • Arbeitslose Emotionen (zum Beispiel "Sternenkrankheit");

  • Mangel an Vorstellungskraft und Aufrichtigkeit im Fotoinhalt;

  • Platzierung einer Mitbewerberwerbung, die nicht möglich ist

Denken Sie daran: Werbung durch Blogger auf Instagram liefert nicht immer das gewünschte Ergebnis. Es ist schwierig, die Auswirkungen auf Indikatoren (Abonnenten, Anwendungen, Verkäufe usw.) vorherzusagen. Nutzen Sie daher andere Möglichkeiten, um ein Publikum anzulocken - vor allem gezielte Werbung sowie Wettbewerbe, Marathons, andere soziale Netzwerke und Offline-Werbung.

Dieser Artikel wurde in der 154-Ausgabe der Printversion des Magazins veröffentlicht.

Wenn Ihr Unternehmen über ein Instagram-Konto verfügt, haben Sie wahrscheinlich darüber nachgedacht, in diesem sozialen Netzwerk zu werben, oder entwickeln dieses bereits ...
3.3
5
1
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Benutzergenerierte Inhalte zur Förderung und Steigerung des Umsatzes

Das Thema des Füllens eines kommerziellen Profils wurde anscheinend bereits weit und breit untersucht. Gleichzeitig gibt es im Online-Bereich viele gesichtslose, einheitliche und langweilige Konten. Wenn Sie versehentlich auf solche Seiten gelangen, blättern Sie sie schnell durch, und wenn plötzlich und ...
12.05.2021 1077

Wie verändert sich der Inhalt der Modemarke in sozialen Netzwerken?

In diesem Artikel werden wir nicht über offensichtliche Dinge sprechen: Online-Verkauf, Kostenreduzierung, Unterstützung für Mitarbeiter und uns selbst. Darüber wurde bereits viel geschrieben, und jeder zweite Artikel wird weiterhin veröffentlicht. Expertin SR Elena Vinogradova ...
19.06.2020 8682

Reiche Farbe, Flora, Öko-Stil und Abstraktion. Vier Haupttrends in der diesjährigen Schaufensterdekoration

Die Sommersaison 2020 in der Gestaltung von Schaufenstern von Modegeschäften wird im Zeichen von Helligkeit, abstrakten und floralen Motiven stattfinden. Lakonismus, Umweltfreundlichkeit, ein bewusster Umgang mit der Natur, ihrer Artenvielfalt und den Ressourcen des Planeten bleiben nach wie vor im Trend ...
09.06.2020 7874

So schaffen Sie eine sinnvolle Schuhmarke

Deborah Cianciotta ist eine der angesehensten und angesehensten Experten der Schuhwelt. Marketingberaterin, Trainingsguruin, Produktbranding-Spezialistin, Mitbegründerin der amerikanischen ...
05.11.2019 7859

Wie kann man die Funktionen sozialer Netzwerke in der täglichen Arbeit mit Kunden nutzen?

Die Digitalisierung hat alle Bereiche der Wirtschaft erfasst, einschließlich des Einzelhandels. Auf den Seiten unseres Magazins sprechen wir ständig über neue Kommunikationswege mit Kunden, die digitale Technologien nutzen, um den Verkehr zu steigern, den Umsatz zu steigern, ...
15.10.2019 7624
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang