Rieker
Nicht alle neuen Dienste sind gleich effektiv.
29.07.2015 10914

Nicht alle neuen Dienste sind gleich effektiv.

Moderne Käufer warten auf einen personalisierten Service, der Zeit spart und den Kaufprozess einfacher und bequemer macht. In diesem Geschäft helfen Einzelhändler mit neuen Technologien - virtuellen Umkleidekabinen, Tablets, Kundenerkennungssystemen und mobilen Anwendungen. Bisher ist der russische Schuhhandel im Allgemeinen recht konservativ, aber einige Unternehmen versuchen immer noch, neue Dienstleistungen zu entwickeln und umzusetzen, um fortschrittlich zu sein und einem fortgeschrittenen Kunden näher zu kommen.

Die Firma "NetKutyur" glaubt, dass der Verkauf von Schuhen in Online-Shops durch die zu komplexe Struktur des menschlichen Fußes erschwert wird. In der Regel muss der Käufer mehrere Modelle mitbringen, damit mindestens eines passt, obwohl manchmal nichts passt. Für das Geschäft ist eine solche erfolglose Anpassung ein schwerwiegender Aufwand: Lieferung, Interesse an der Transaktion. Um das Leben von Einzelhändlern und Kunden zu vereinfachen, begann das Unternehmen mit der Entwicklung einer virtuellen Schuhumkleidekabine.  

Das Projekt befindet sich bereits in der Phase der Massentests. „Um den Dienst nutzen zu können, muss der Benutzer die Größe und das Volumen seines Fußes sowie das Foto des Fußes in„ Vollgesicht “und„ Profil “hochladen. Danach werden im Online-Shop ausgewählte Schuhmodelle am fertigen dreidimensionalen Modell ausprobiert. Mithilfe von „Überlagerungsmodellen“ bestimmt der Service, wo die Schuhe ernten können, ob sie passen und ob sie bequem sind “, sagte Vladimir Abramov, CEO von NetKutur.

Das Econika-Schuhnetzwerk experimentiert mit vorgefertigten neuen Technologien, aber auch im Pilotmodus. Nicht alle Dienste sind wirksam. Zum Beispiel sind Tablets bereits ein bewährtes und nützliches Werkzeug. "Network Stores, die Erfahrungen mit Tablets gesammelt haben, geben äußerst positive Rückmeldungen", sagte Irina Zueva, Marketingleiterin des Shoe Network Economics. - Die neue Technologie hilft beim Verkauf: Im Zweifelsfall des Käufers ermöglicht sie einen anderen Blick auf das Modell, erleichtert den Merchandising-Prozess, verleiht dem Salon Status und Prestige. Derzeit wird die Möglichkeit in Betracht gezogen, Tablets in allen Filialen des Netzwerks zu kaufen. Es ist geplant, „mobile“ Tablets über das Netzwerk zu entwickeln, und es ist auch geplant, die Tablets zur Eingabe persönlicher Daten und zum Studium elektronischer Karten zu verwenden. “

Das Projekt zur Erkennung von Kundengesichtern in Salons hat jedoch noch keine hohe Effizienz gezeigt. Laut Irina Zueva beträgt der Prozentsatz der korrekten Gesichtserkennung nur 50%. Die Technologie ist derzeit nicht hoch genug und muss weiterentwickelt werden.

Die Kunden von heute suchen nach einem persönlichen Service, der Zeit spart und das Einkaufen einfacher und einfacher macht ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Benutzergenerierte Inhalte zur Förderung und Steigerung des Umsatzes

Das Thema des Füllens eines kommerziellen Profils wurde anscheinend bereits weit und breit untersucht. Gleichzeitig gibt es im Online-Bereich viele gesichtslose, einheitliche und langweilige Konten. Wenn Sie versehentlich auf solche Seiten gelangen, blättern Sie sie schnell durch, und wenn plötzlich und ...
12.05.2021 961

Wie verändert sich der Inhalt der Modemarke in sozialen Netzwerken?

In diesem Artikel werden wir nicht über offensichtliche Dinge sprechen: Online-Verkauf, Kostenreduzierung, Unterstützung für Mitarbeiter und uns selbst. Darüber wurde bereits viel geschrieben, und jeder zweite Artikel wird weiterhin veröffentlicht. Expertin SR Elena Vinogradova ...
19.06.2020 8631

Reiche Farbe, Flora, Öko-Stil und Abstraktion. Vier Haupttrends in der diesjährigen Schaufensterdekoration

Die Sommersaison 2020 in der Gestaltung von Schaufenstern von Modegeschäften wird im Zeichen von Helligkeit, abstrakten und floralen Motiven stattfinden. Lakonismus, Umweltfreundlichkeit, ein bewusster Umgang mit der Natur, ihrer Artenvielfalt und den Ressourcen des Planeten bleiben nach wie vor im Trend ...
09.06.2020 7818

So schaffen Sie eine sinnvolle Schuhmarke

Deborah Cianciotta ist eine der angesehensten und angesehensten Experten der Schuhwelt. Marketingberaterin, Trainingsguruin, Produktbranding-Spezialistin, Mitbegründerin der amerikanischen ...
05.11.2019 7801

Wie kann man die Funktionen sozialer Netzwerke in der täglichen Arbeit mit Kunden nutzen?

Die Digitalisierung hat alle Bereiche der Wirtschaft erfasst, einschließlich des Einzelhandels. Auf den Seiten unseres Magazins sprechen wir ständig über neue Kommunikationswege mit Kunden, die digitale Technologien nutzen, um den Verkehr zu steigern, den Umsatz zu steigern, ...
15.10.2019 7578
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang