Nicht alle neuen Dienste sind gleich effektiv.
29.07.2015 13295

Nicht alle neuen Dienste sind gleich effektiv.

Moderne Käufer warten auf einen personalisierten Service, der Zeit spart und den Kaufprozess einfacher und bequemer macht. In diesem Geschäft helfen Einzelhändler mit neuen Technologien - virtuellen Umkleidekabinen, Tablets, Kundenerkennungssystemen und mobilen Anwendungen. Bisher ist der russische Schuhhandel im Allgemeinen recht konservativ, aber einige Unternehmen versuchen immer noch, neue Dienstleistungen zu entwickeln und umzusetzen, um fortschrittlich zu sein und einem fortgeschrittenen Kunden näher zu kommen.

Die Firma "NetKutyur" glaubt, dass der Verkauf von Schuhen in Online-Shops durch die zu komplexe Struktur des menschlichen Fußes erschwert wird. In der Regel muss der Käufer mehrere Modelle mitbringen, damit mindestens eines passt, obwohl manchmal nichts passt. Für das Geschäft ist eine solche erfolglose Anpassung ein schwerwiegender Aufwand: Lieferung, Interesse an der Transaktion. Um das Leben von Einzelhändlern und Kunden zu vereinfachen, begann das Unternehmen mit der Entwicklung einer virtuellen Schuhumkleidekabine.  

Das Projekt befindet sich bereits in der Phase der Massentests. „Um den Dienst nutzen zu können, muss der Benutzer die Größe und das Volumen seines Fußes sowie das Foto des Fußes in„ Vollgesicht “und„ Profil “hochladen. Danach werden im Online-Shop ausgewählte Schuhmodelle am fertigen dreidimensionalen Modell ausprobiert. Mithilfe von „Überlagerungsmodellen“ bestimmt der Service, wo die Schuhe ernten können, ob sie passen und ob sie bequem sind “, sagte Vladimir Abramov, CEO von NetKutur.

Das Econika-Schuhnetzwerk experimentiert mit vorgefertigten neuen Technologien, aber auch im Pilotmodus. Nicht alle Dienste sind wirksam. Zum Beispiel sind Tablets bereits ein bewährtes und nützliches Werkzeug. "Network Stores, die Erfahrungen mit Tablets gesammelt haben, geben äußerst positive Rückmeldungen", sagte Irina Zueva, Marketingleiterin des Shoe Network Economics. - Die neue Technologie hilft beim Verkauf: Im Zweifelsfall des Käufers ermöglicht sie einen anderen Blick auf das Modell, erleichtert den Merchandising-Prozess, verleiht dem Salon Status und Prestige. Derzeit wird die Möglichkeit in Betracht gezogen, Tablets in allen Filialen des Netzwerks zu kaufen. Es ist geplant, „mobile“ Tablets über das Netzwerk zu entwickeln, und es ist auch geplant, die Tablets zur Eingabe persönlicher Daten und zum Studium elektronischer Karten zu verwenden. “

Das Projekt zur Erkennung von Kundengesichtern in Salons hat jedoch noch keine hohe Effizienz gezeigt. Laut Irina Zueva beträgt der Prozentsatz der korrekten Gesichtserkennung nur 50%. Die Technologie ist derzeit nicht hoch genug und muss weiterentwickelt werden.

Die Kunden von heute suchen nach einem persönlichen Service, der Zeit spart und das Einkaufen einfacher und einfacher macht ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Coach wandte sich der Big-Data-Analyse zu und gewann das Interesse eines jungen Publikums

Die amerikanische Handtaschenmarke Coach hat den Erfolg ihres Tabby-Modells bei einem jüngeren Publikum, der Generation Z, geplant, indem sie sich der Big-Data-Analyse zuwendet und traditionelle und analoge Werkzeuge wie die menschliche Intuition oder die Fähigkeit aufgibt...
12.04.2024 2837

Arbeiten mit einem aktiven Publikum auf Telegram und VKontakte. Fehler, die Marken machen, wenn sie in neue lokale soziale Netzwerke wechseln

Über die Arbeit im russischen sozialen Netzwerk „VKontakte“ und den Telegram-Messenger sowie über die Funktionen dieser Plattformen haben wir bereits in der 195. Ausgabe des Magazins geschrieben; die Expertin war die Digitalexpertin der Fashion Consulting Group Katerina Diveeva. In dieser Ausgabe…
10.10.2023 6014

Warum brauchen wir Kundenbewertungen?

Sozialer Beweis ist ein psychologisches Phänomen, bei dem Menschen die Handlungen anderer übernehmen und versuchen, sich in einer bestimmten Situation richtig zu verhalten. Im Online-Verkauf bezieht sich „Social Proof“ nur auf Testimonials, die…
25.04.2023 4941

So arbeiten Sie in VKontakte und Telegram

Wenn Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppe in in Russland verbotenen sozialen Netzwerken interessant waren, werden sie für sie in anderen sozialen Netzwerken interessant sein. Ein soziales Netzwerk ist nur ein Werkzeug, das Sie und Ihre Zielgruppe verbindet. Modemarken wurden verkauft…
18.10.2022 8276

WhatsApp und Telegram: Geschäftsmöglichkeiten

Messenger sind einer der wichtigsten Kanäle der Geschäftskommunikation mit Kunden und ein wesentlicher Bestandteil des Marketing-Mix, der in allen Phasen des Marketing-Funnels effektiv funktioniert. Mit Messengern können Sie auch verschiedene Aufgaben von Marken umfassend lösen - ...
14.12.2021 13485
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang