Rieker
Echtzeit-Marketing. So nutzen Sie die WM fürs Geschäft
31.05.2018 3729

Echtzeit-Marketing. So nutzen Sie die WM fürs Geschäft

Es ist immer wieder interessant zu beobachten, wie Unternehmen unterschiedliche Informationsquellen für ihr Geschäft nutzen. Und benutzen sie es überhaupt. Hierfür gibt es auch einen speziellen Begriff - Real-Time-Marketing (RTM) - der dem Verbraucher genau das Produkt bietet, das für ihn momentan am relevantesten ist. In diesem Sommer wird das gesamte Schuhgeschäft einen grandiosen, fantastischen Informationsanlass haben - die Weltmeisterschaft, die zum ersten Mal in Russland stattfindet und die mit einer kompetenten Herangehensweise gesund sein kann, um dem Geschäft zu helfen, seinen Umsatz zu steigern. Über den Grund, warum das Schuhgeschäft der Weltmeisterschaft 2018, sagt Expertin SR, Bloggerin und Business-Coach Elena Vinogradova.

Elena Vinogradova Elena Vinogradova - Experte für Verkäufe und Einkäufe im Modegeschäft. Der Autor eines Geschäftsblogs für Geschäfte mit Bekleidung, Schuhen und Accessoires auf Instagram - @ fashion.business.blog.
www.instagram.com/fashion.business.blog

RTM hilft dabei, das Produkt oder die Dienstleistung im Interesse von Kunden oder potenziellen Kunden anzupassen. Es gibt nur eine Bedeutung: Suchen Sie nach Newsfeeds, reagieren Sie schnell auf Ereignisse und integrieren Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in das aktuelle Nachrichtenthema. Egal, ob es sich um eine allgemeine Diskussion über die Hochzeit des britischen Prinzen handelt oder um begeisterte Diskussionen über die Outfits von Stars bei einem großen Musikfestival. Wenn Sie ein passendes Nachrichtenthema sehen, können Sie damit für Ihre Marke werben.

Zu einem solchen Marketing gehört nicht nur die Beobachtung von Trends und Nachrichten, sondern auch die ständige Online-Präsenz des Unternehmens, die Teilnahme an Produktdiskussionen und die Kommunikation mit Kunden. Die Hauptregel von RTM ist, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Idealerweise im Voraus vorbereiten. Weil es viel einfacher ist, an die Spitze zu gelangen, wenn Sie früher als andere auf ein neues Ereignis reagiert haben.

Regeln für die Verwendung von RTM:

  1. Verwalten Sie, um den Nachrichtentrend im Stadium der Entstehung und des wachsenden Interesses Ihrer Kunden zu erfassen. Wenn Sie sich jetzt an die Olympischen Spiele in Korea oder die Oscars erinnern, ist es unwahrscheinlich, dass sich jemand wundert, eher das Gegenteil. Der Punkt ist, an die Nachrichten anzuhängen, damit Sie mit ihr dupliziert werden.

  2. Wählen Sie Nachrichten, die für die Modebranche gelten können. Zum Beispiel über die Stars der Musik, des Kinos oder des Sports. ABER: Wählen Sie diejenigen, die für Ihre Zielgruppe interessant sind. Rihanna in den neuen coolen Sneakers dürfte die 50 + -Kunden kaum beeindrucken.

  3. Verwenden Sie keine negativen Gründe: Katastrophen und Katastrophen werden den Umsatz nicht mit Sicherheit steigern.

  4. Schauen Sie nach vorne: Nehmen Sie vorweg, was morgen interessant sein wird, reagieren Sie früher als andere, seien Sie der Erste. Im Idealfall müssen Sie Newsfeeds vorhersagen: Finden Sie beispielsweise heraus, wann ein interessanter Film veröffentlicht wird oder wann es in Ihrer Stadt zu einer Sonnenfinsternis kommt - und spielen Sie mit diesen Themen. Leider können wir in großen Unternehmen aufgrund der Geschwindigkeit der Entscheidungsfindung nicht immer schnell auf solche Geschichten reagieren und sie zum Nutzen des Unternehmens nutzen.

In der Zwischenzeit können Sie mit Echtzeit-Marketing:

  • Erhöhen Sie die Präsenz der Marke in den Medien.
  • Die Unternehmenskultur des Unternehmens zu entwickeln;
  • Legen Sie eine erhöhte Gewinnspanne für Waren fest.
  • Ermutigen Sie die Geschwindigkeit von Prozessen;
  • Verwenden Sie moderne Technologien, um mit Verbrauchern zu interagieren: aktuelle und potenzielle;
  • Erstellen Sie Werbeaktivitäten und lenken Sie die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf die Marke.

Was sind die Gründe für den Einsatz von RTM in der Schuhindustrie?

Es gibt universelle Themen, die für viele Unternehmen geeignet sind. Ein so großer Newsfeed wie der World Cup-2018 eignet sich beispielsweise für Unternehmen jeder Größe - sowohl für Einzelhandelsketten als auch für kleine Läden, Showrooms oder Online-Locations auf Instagram. Ein solcher Ansatz wird besonders in "Fußball" -Städten wie Moskau, St. Petersburg, Samara, Kasan, Wolgograd und anderen begrüßt, in denen viele Fußballfans leben und Meisterschaftsspiele ausgetragen werden.

Wie nutzt man den kommenden World Cup 2018 im Schuhgeschäft?

Sehen Sie sich meine Liste mit vorgefertigten Ideen an:

1: Starten Sie Sales Mailings im Kundenstamm oder posten Sie sie in sozialen Netzwerken:

  • Verkaufsförderung für Sportmodelle;

  • Aktionen am Set: Turnschuhe + Rucksack, Turnschuhe + Umhängetaschen, Mütze + Slipper. Jedes Sortiment mit einer Sportnote ist angemessen.

  • Sonderangebote für wiederholte Einkäufe: Turnschuhe kaufen - einen Rabattgutschein für ein zweites Paar Schuhe oder eine zweite Tasche erhalten;

  • Sonderangebote für ausgewählte Modelle oder besser ganze Kapseln in den Farben der russischen Trikolore - hier können Sie von einem streng sportlichen Stil abweichen und mit Sortimentsgruppen experimentieren. Zum Beispiel Pumps oder Ballerinas in Weiß, Blau und Rot;

  • Boni für junge (und nicht so junge) Fußballspieler - Kaufgeschenke, Urkunden, zusätzliche Rabatte, spezielle Gutscheine.

      2. Erstellen Sie Newsletter im Kundenstamm (oder verwenden Sie diese Ideen für Posts in sozialen Netzwerken):
  • Eine Auswahl der beliebtesten Markenturnschuhe der Saison SS-18: hässliche Turnschuhe Balensiaga Triple S, Space Louis Vuitton usw .;

  • Top 10 der stilvollsten Fußballer;

  • Was Sie heute zu Turnschuhen tragen sollten: modische Beispiele aus Streetstyle-Chroniken;

  • Überschrift „I want-can“: Beispiele von Laufstegen und Modelle, die im Sortiment Ihres Ladens optisch geeignet sind;

  • Sammlungen von Filmen, Musik oder Büchern zum Thema Sport und Erreichung siegreicher Ziele.

3. Vergessen Sie nicht, Visual Merchandising offline zu betreiben:

  • Experimentieren Sie mit dem Layout - gestalten Sie Vitrinen und / oder Themenbereiche im Laden mit sportlichem Akzent: Seien Sie dabei und demonstrieren Sie dies mit Ihrer Kollektion;

  • Der einfachste Weg - verwenden Sie die patriotische Skala der Nationalflagge der Russischen Föderation - eine weiß-blau-rote Triade;

  • Fügen Sie Sportattribute hinzu - zum Beispiel, Fußbälle sehen hell aus, rufen sofort die richtigen Assoziationen hervor und sind sowohl in Bezug auf Verfügbarkeit als auch auf den Preis verfügbar. Sie sind einfach zu platzieren und bieten verschiedene nicht banale Gestaltungsmöglichkeiten.

  • Verwenden Sie leuchtende Poster, Aufkleber und Banner mit sportlichen Elementen: inspirierend, emotional. Coole Streetstyle-Looks im Sportstil sind großartig!

  • Mache thematische POS-Materialien: Elemente von Fußballattributen - Schwarz-Weiß-Akzente, die den Farben des Balls ähneln, passen in die Gestaltung des Bereichs mit Turnschuhen, Turnschuhen und Slip-On-Schuhen;

  • Organisieren Sie ein Fotoshooting im Stadion: Stände, ein Rasen, ein Netz von Fußballtoren in den Händen von Fotografen und Stylisten machen die Präsentation Ihrer Kollektion trendig und unanal;

  • Diversifizierung des Musikdesigns im Geschäft: Aktive, dynamische Musik verleiht Mitarbeitern und Besuchern Schwung und Energie.

  • Suchen Sie nach Inspirationsbeispielen für Schaufensterdekorationen und Werbekampagnen von Sportgeschäften - Branchenriesen: Nike, Adidas, Reebok. Sowie das Konzept der Megastores - Fachgeschäfte, die vor sportlichen Großereignissen eröffnen. Suchen Sie nach Ideen, bei denen sie organisch und ausgereift sind. Werfen Sie abschließend einen Blick auf Sportmaster - den Lizenznehmer des World Cup-2018 - der eine Kollektion mit den Symbolen der bevorstehenden Weltmeisterschaft präsentiert.

4. Verwenden Sie die Besonderheiten Ihres Unternehmens, um sich korrekt in den Nachrichtenkontext zu integrieren.

Wenn Sie zum Beispiel ein Kinderschuhgeschäft haben, können Sie zusätzlich zu den Berechnungen und Veranstaltungen, die der Weltmeisterschaft gewidmet sind, Folgendes tun:

  • Eine temporäre Fotozone für Besucher mit Fußballthema: der Hintergrund oder die Figuren eines Fußballspielers, in der Ihr junger Besucher einfach sein fröhliches Gesicht ersetzt;

  • Fußball-Magnete, Schlüsselringe oder Notizbücher als Geschenk zum Kauf;

  • Wettbewerb um die beste Kinderzeichnung zum Thema Fußball mit einem wertvollen Preis für den Gewinner;

  • Cross-Marketing mit Sportgeschäften, Sportschulen oder Buchhandlungen;

  • Meisterkurse von Sportlern und Fußballspielern - sie sind in fast jeder Stadt zu finden.

  • Wohltätigkeitsspiel.

Seien Sie dabei und zeigen Sie mit Ihrer Kollektion und ihrer Promotion, dass Sie schon in jungen Jahren eine Vorliebe für Sport zeigen müssen.

5. Relevanz merken.

Trotz der Tatsache, dass die Weltmeisterschaft ein universeller Anlass auf nationaler Ebene ist, sollten Sie die Relevanz nicht vergessen. Es ist besser, "unterkreativ" als "erholsam" zu sein. Denken Sie an gesunden Menschenverstand. Wenn Sie zum Beispiel ein Schuhgeschäft für Gesellschaftstanz haben - vielleicht das Fußballthema -, ist dies nicht genau das, was Sie brauchen, und Ihre Informationsveranstaltungen sollten in andere Richtungen gesucht werden: Filme, Videos, Tanzshows.

Denken Sie daran, dass Echtzeit-Marketing sehr effektiv und erschwinglich ist, insbesondere wenn Sie wissen, wie man kreativ denkt. RTM arbeitet daran, ein neues externes Publikum anzulocken, die Berichterstattung zu erweitern und dadurch das Bewusstsein zu stärken und aufrechtzuerhalten. Probieren Sie es aus, es gibt viele Gründe. Das Mundial in Russland ist eines der am längsten laufenden und hellsten Nachrichtenthemen dieser Saison. Wenn Sie also Ihr Produkt in die Informationsagenda dieser Saison integrieren können, tun Sie es!


Es ist immer wieder interessant zu beobachten, wie Unternehmen unterschiedliche Informationsquellen für ihr Geschäft nutzen.
3.3
5
1
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Benutzergenerierte Inhalte zur Förderung und Steigerung des Umsatzes

Das Thema des Füllens eines kommerziellen Profils wurde anscheinend bereits weit und breit untersucht. Gleichzeitig gibt es im Online-Bereich viele gesichtslose, einheitliche und langweilige Konten. Wenn Sie versehentlich auf solche Seiten gelangen, blättern Sie sie schnell durch, und wenn plötzlich und ...
12.05.2021 1142

Wie verändert sich der Inhalt der Modemarke in sozialen Netzwerken?

In diesem Artikel werden wir nicht über offensichtliche Dinge sprechen: Online-Verkauf, Kostenreduzierung, Unterstützung für Mitarbeiter und uns selbst. Darüber wurde bereits viel geschrieben, und jeder zweite Artikel wird weiterhin veröffentlicht. Expertin SR Elena Vinogradova ...
19.06.2020 8699

Reiche Farbe, Flora, Öko-Stil und Abstraktion. Vier Haupttrends in der diesjährigen Schaufensterdekoration

Die Sommersaison 2020 in der Gestaltung von Schaufenstern von Modegeschäften wird im Zeichen von Helligkeit, abstrakten und floralen Motiven stattfinden. Lakonismus, Umweltfreundlichkeit, ein bewusster Umgang mit der Natur, ihrer Artenvielfalt und den Ressourcen des Planeten bleiben nach wie vor im Trend ...
09.06.2020 7901

So schaffen Sie eine sinnvolle Schuhmarke

Deborah Cianciotta ist eine der angesehensten und angesehensten Experten der Schuhwelt. Marketingberaterin, Trainingsguruin, Produktbranding-Spezialistin, Mitbegründerin der amerikanischen ...
05.11.2019 7897

Wie kann man die Funktionen sozialer Netzwerke in der täglichen Arbeit mit Kunden nutzen?

Die Digitalisierung hat alle Bereiche der Wirtschaft erfasst, einschließlich des Einzelhandels. Auf den Seiten unseres Magazins sprechen wir ständig über neue Kommunikationswege mit Kunden, die digitale Technologien nutzen, um den Verkehr zu steigern, den Umsatz zu steigern, ...
15.10.2019 7649
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang