Soho
So arbeiten Sie in VKontakte und Telegram
18.10.2022 1481

So arbeiten Sie in VKontakte und Telegram

Wenn Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppe in in Russland verbotenen sozialen Netzwerken interessant waren, werden sie für sie in anderen sozialen Netzwerken interessant sein. Ein soziales Netzwerk ist nur ein Werkzeug, das Sie und Ihre Zielgruppe verbindet. Modemarken wurden nicht verkauft, weil ein Netzwerk sie besser verkauft, sondern weil Ihre Kunden aufgrund von Bloggern, Öffentlichkeit und einer Vielzahl hochwertiger Inhalte mehr Zeit damit verbracht haben. Was wird als nächstes passieren? Warum sollten Sie nicht in Panik geraten? SR-Digitalexpertin Katerina Diveeva spricht über die Arbeit in anderen sozialen Netzwerken - VKontakte und Telegram.

Ekaterina Diveeva Ekaterina Diveeva -

Digitalexperte der Fashion Consulting Group. Berufserfahrung: Leiter der Entwicklungs- und Promotionabteilung der SELA Corporation, Abteilungsleiter in der russischen Niederlassung von H&M, Marketingleiter von Baby Sensory Russia, Spezialist für Visual Merchandising und Schaufensterdekoration in verschiedenen Unternehmen und auf der CPM-Messe. Seit 2018 bewirbt er Unternehmen, Unternehmen, Marken und Einzelpersonen in den sozialen Medien.

www.fashionconsulting.ru

Qualitativ hochwertige Inhalte, zusammen mit Autoren und Marken, werden nach und nach in neue soziale Netzwerke für das Modegeschäft migriert, dieser Prozess begann im März. Sie müssen sich nur an die neuen Bedingungen anpassen und in Ruhe weitermachen, was Sie bereits großartig gemacht haben. VKontakte und Telegram haben eine Reihe von Funktionen, aber der Werbe- und Verkaufsalgorithmus ist derselbe. Daher wird alles gut!

Was tun, um mit Abonnenten in Kontakt zu bleiben?

Veröffentlichen Sie in allen möglichen Formaten (Posts, Stories, Reels) einen Link zu Ihren VK- und Telegram-Konten. Tun Sie dies nicht für einen Tag, sondern für ein oder zwei Wochen, damit möglichst viele Abonnenten Sie sehen.

Welche Schritte sind zu unternehmen, um Daten zu übertragen?

1. Sie können ein Archiv aus sozialen Netzwerken herunterladen, die in Russland verboten sind, aber seit kurzem funktionieren diese Funktionen nicht mehr. Trotzdem kommen Archive nach und nach zu jemandem, wenn auch mit Verspätung.

2. Yandex hat einen eigenen Dienst erstellt, der eine Website mit Beiträgen von verbotenem Instagram* erstellt (dieses soziale Netzwerk wird wie Facebook von Meta Platforms Inc. kontrolliert, die in der Russischen Föderation als extremistische Organisation anerkannt ist, deren Aktivitäten dort verboten sind Russland). Der Nachteil ist, dass Sie dort keine langen Videos, Live-Übertragungen, Geschichten und Reels hochladen können, sondern nur Beiträge. Außerdem "lügt" der Dienst regelmäßig, aber es ist einen Versuch wert.

3. Parsing-Dienste. Es gibt keine Möglichkeit, die gesamte Basis von ID-Abonnenten aus sozialen Netzwerken zu bekommen, die in Russland verboten sind. Sie können beispielsweise mit Leadfeed ein Massenmailing an Abonnenten senden, aber erstens verschwindet es sehr langsam und funktioniert jetzt mit der Blockierung vollständig nicht mehr. Und es manuell zu tun dauert sehr lange, außerdem wird aufgrund der Sperrung nicht jeder Ihre Nachrichten ohne VPN sehen.

4. Aber was kann man tun? Mit Pepper.ninja können Sie einen Teil einer ID aus einem gesperrten Netzwerk in das VKontakte-Werbekonto konvertieren.

5. Sie können die Datenbank über Parsing-Dienste herunterladen: Segmento Target und Pepper.ninja.

6. Laden Sie alle Daten von Ihrem Konto in einem in Russland verbotenen sozialen Netzwerk auf die Festplatte herunter. Mit dem 4KStogram-Dienst können Sie dies nur zum Speichern tun.

7. Wenn Sie einige einzelne Posts, Reels, Stories speichern müssen, verwenden Sie die Dienste Igram.io oder IG Downloader.

8. Das soziale Netzwerk VKontakte bot Benutzern von in Russland verbotenen sozialen Netzwerken auch an, alle ihre Inhalte über einen speziellen Dienst - Instagram * - auf die Website zu übertragen (dieses soziale Netzwerk wird wie Facebook von Meta Platforms Inc. kontrolliert, das als anerkannt ist eine extremistische Organisation in der Russischen Föderation, deren Aktivitäten in Russland verboten sind) Manager. Damit können alle Fotos und Videos in spezielle geschlossene Alben und Bereiche Ihres VKontakte-Profils hochgeladen werden. Beim Hochladen von einem Account werden nur Bilder gespeichert, aus dem Archiv - auch Videos. Der Inhalt ist nur für Sie sichtbar. Leider funktioniert dieser Dienst aufgrund von Blockierungen nicht für alle, aber einen Versuch ist es wert. Ein solches Tool ist geeignet, wenn Sie die VKontakte-Seite von Grund auf neu starten.

Welche Schritte sind als nächstes zu unternehmen?

Wenn Sie verkaufen möchten, sollten Sie in den meisten Fällen zu VKontakte gehen. Er hat den am besten geeigneten und handhabbaren Werkzeugkasten, so nah wie möglich am verbotenen Bereich.

Jetzt „überholen“ viele Blogger das Publikum an Telegram, aber das wird ziemlich schnell nicht mehr funktionieren. Denn bald bekommen alle neuen Telegram-Nutzer einfach ihren Messenger mit neuen Kanälen gefüllt.

Bei YouTube und TikTok besteht ein hohes Blockierungsrisiko. Odnoklassniki, Yandex Zen sind interessante Tools, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie die wichtigsten sind. Nicht die Größe des Publikums.

Kürzlich erschien Tenchat, das russische Analogon von Linkedin, aber es gewinnt nur an Fahrt. Sie sollten es sich auf jeden Fall ansehen, aber später. Zuerst müssen Sie das Geschäft auf eine neue Basis stellen.

Neue Netzwerke Yappy, Rossgram entwickeln sich noch, aber darüber in den folgenden Veröffentlichungen.

Jetzt würde ich mich auf VKontakte und Telegram konzentrieren.

Wenn Sie bereits eine Seite auf VKontakte hatten, von der Sie vor hundert Jahren zu anderen sozialen Netzwerken gegangen sind, und jetzt hierher zurückgekehrt sind, aktualisieren Sie einfach die grundlegenden Informationen und duplizieren Sie die neuesten und wichtigsten Beiträge für das Publikum.

Für eine neue Community - alles ist gleich und füge einen Willkommensbeitrag hinzu.

Beginnen Sie wie immer mit der Planung!

Wenn Sie zu einem neuen sozialen Netzwerk oder Messenger wechseln, definieren Sie immer das Ziel und die Ziele des Projekts. Ein Ziel ist ein geplantes Ergebnis. Ziele sind Schritte, die Ihnen helfen, ein Ziel zu erreichen.

Entscheiden Sie, wie Sie mit dem Publikum interagieren, welche Informationen Sie potenziellen und bestehenden Kunden anbieten und welche Benutzerprobleme Sie lösen können. Mit anderen Worten, erstellen Sie eine Community-Strategie.

Notieren Sie unbedingt die Planungsergebnisse.

Gleichzeitig ist es WICHTIG, sich daran zu erinnern, dass die Logik und Struktur der Promotion- und Verkaufsstrategie in sozialen Netzwerken, wie gesagt, nicht vom sozialen Netzwerk abhängt. Daher werden die Prinzipien, die auf verbotenen Websites funktioniert haben, weiterhin auf VKontakte, Telegram und Odnoklassniki funktionieren.

Wir entwickeln eine Strategie für Werbung und Verkauf nach Rahmen:

  •  VISUELL: Foto, Videobeiträge, Karussell, Animation, Geschichten, Rollen, Live-Übertragungen;
  • INHALT: USP, Angebot, Verkaufsposts, vielfältige Inhalte, Markenstimme;
  • KOMMUNIKATION: Kommentare, Mailings, Chatbots;
  • PROMOTION: Influencer, Creators, gezielte Werbung, nutzergenerierte Inhalte;
  • SALE: Website, Landingpage, Kasse, Girokonto, Lieferung, Retoure, Lager;
  • LOYALITÄT: Boni, Rabatte, Gemeinschaften, soziale Idee der Marke.   
Wie lockt man an – mit welchen Tools?

Es gibt zwei Hauptkanäle: zielgerichtete Werbung, die in sozialen Netzwerken eingerichtet wird, und Influencer-Marketing: wenn Werbeschaltungen von Bloggern vorgenommen werden.

VKontakte und Telegram haben eine Reihe von Funktionen:

1. Gezielte Werbung ist auf VKontakte gut entwickelt, und es gibt mehr Anpassungsoptionen als auf Instagram* (dieses soziale Netzwerk wird wie Facebook von Meta Platforms Inc. kontrolliert, die in der Russischen Föderation als extremistische Organisation anerkannt ist, deren Aktivitäten sind in Russland verboten).

2. Autoren wurden heute auf VKontakte „getötet“. Tatsächlich gibt es hier keine üblichen Influencer, und es wird in unpersönlicher Unterhaltung und thematischen Gemeinschaften geerntet, was ineffektiv ist und weniger Vertrauen bei der Zielgruppe hat.

3. Bei Telegram ist alles genau umgekehrt. Autorenkanäle sind hier gut ausgebaut und funktionieren oft besser als in anderen sozialen Netzwerken – es gibt verantwortungsbewusstere Autoren und ein anspruchsvolleres und teureres Publikum.

4. Gleichzeitig hat Telegram ein sehr seltsames Targeting, tatsächlich existiert es nicht. Es gibt große Schwierigkeiten, Zugang zum Büro zu erhalten. Aber selbst nachdem Sie es erhalten haben, werden Sie nicht besonders glücklich sein - es gibt sehr breite Einstellungen und keine normalen Zieloptionen. Generell ist Telegram noch gar keine native Plattform.

Wenn Sie also zwei Kanäle erstellen - auf VKontakte und Telegram -, verwenden Sie noch heute VKontakte-Anzeigen und Telegram-Autoren, um den Traffic auf Ihrer Website und anderen Vertriebskanälen zu erhöhen.

Wie können Sie Abonnenten gewinnen, die nicht nur von Ihren Ankündigungen zu Geschichten und Rollen in blockierten Netzwerken wechseln?

1. Wettbewerbsmechanismus des Formats „etwas abonnieren“: zum Beispiel: „Abonnieren Sie unsere VKontakte-Seite und erhalten Sie einen Rabattgutschein in unserem Online-Shop!“ Oder bieten Sie eine nützliche Meisterklasse oder eine Treuekarte usw. an.

2. Aktionen und Sonderangebote in der Community. Posten Sie in blockierten Netzwerken nicht nur eine Einladung, in Ihr neues soziales Netzwerk zu gehen, sondern sprechen Sie über „leckere“ Aktionen und Sonderangebote mit dem Aufruf, über einen neuen Kommunikationskanal davon zu erfahren.

3. Hochwertiger Inhalt. Auf die gleiche Weise wie im vorherigen Absatz - Werfen Sie beispielsweise kurze Ankündigungen oder Bilder mit einer neuen Kollektion und einem Link zu einem neuen sozialen Netzwerk.

Was das Deckungswachstum beeinflusst:

  • das Volumen der veröffentlichten Inhalte – mehr qualitativ hochwertige Inhalte;
  • Reaktionen auf Inhalte - niemand hat die Arbeit mit Abonnenten abgebrochen: Abstimmungen, Umfragen, Spielmechaniken funktionieren weiterhin;

Tatsächlich ist alles dasselbe wie im gesperrten sozialen Netzwerk.

Wie viel und wo Inhalte veröffentlicht werden sollen

Der Erfolg der heute in Russland verbotenen sozialen Netzwerke bestand darin, dass Unternehmen durch ständig veröffentlichte Geschichten und Reels fast ständig mit der Zielgruppe in Kontakt bleiben konnten.

Was tun auf VKontakte?

Im Feed veröffentlichen. In VKontakte ist der Feed tatsächlich das Hauptwerkzeug für die Kommunikation mit dem Publikum.

VKontakte hat auch Geschichten, Clips und VK-Videos. Und höchstwahrscheinlich werden sich diese Tools immer schneller entwickeln. Ende März startete VKontakte Shoppable Ads. Jetzt können Werbetreibende bis zu 20 Produkte in Videos mit Links zu ihren Seiten für einen schnellen Checkout zeigen und gleichzeitig Probleme mit dem Markenimage lösen!

VKontakte hat auch ein cooles Tool - Mailinglisten. Aber hier müssen Sie so vorsichtig wie möglich vorgehen, um keinen Abonnenten zu verlieren - veröffentlichen Sie nur das Wichtigste, nicht mehr als 5-10 Mal im Monat.

Was tun bei Telegram?

Es gibt kein Band als solches, nur automatisches Scrollen zum nächsten Kanal. Daher betritt eine Person alleine den Kanal und kann sofort alle zuvor veröffentlichten Veröffentlichungen einsehen. Und selbst wenn es 10 davon pro Tag sind, führt dies nicht zu einer Ablehnung.

Telegram hat die Fähigkeit, Live-Übertragungen zu machen, Berichte zu posten, Podcasts, Bilder, Videos, Gifs zu posten. Und vor allem - eine große Anzahl sehr praktischer Chatbots.

Wenn Ihre Inhalte für Ihre Zielgruppe in in Russland verbotenen sozialen Netzwerken interessant waren, werden sie für sie in anderen sozialen Netzwerken interessant sein. Soziale Medien sind nur ein Werkzeug, das Sie verbindet ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

WhatsApp und Telegram: Geschäftsmöglichkeiten

Messenger sind einer der wichtigsten Kanäle der Geschäftskommunikation mit Kunden und ein wesentlicher Bestandteil des Marketing-Mix, der in allen Phasen des Marketing-Funnels effektiv funktioniert. Mit Messengern können Sie auch verschiedene Aufgaben von Marken umfassend lösen - ...
14.12.2021 7150

Wahrheit und Mythen über TikTok. Die fünf häufigsten Missverständnisse über dieses einzigartige soziale Netzwerk

TikTok ist sowohl unter B2C-Nutzern als auch unter Geschäftsvertretern, die ihr Produkt genau an diese Zielgruppe verkaufen möchten, zu einem auffälligen Phänomen geworden. Und natürlich war es sofort von Mythen und Spekulationen überwuchert! Der Zweck dieses Artikels ist es, die Wahrheit von ...
06.07.2021 6922

Benutzergenerierte Inhalte zur Förderung und Steigerung des Umsatzes

Das Thema des Füllens eines kommerziellen Profils wurde anscheinend bereits weit und breit untersucht. Gleichzeitig gibt es im Online-Bereich viele gesichtslose, einheitliche und langweilige Konten. Wenn Sie versehentlich auf solche Seiten gelangen, blättern Sie sie schnell durch, und wenn plötzlich und ...
12.05.2021 5557

Wie verändert sich der Inhalt der Modemarke in sozialen Netzwerken?

In diesem Artikel werden wir nicht über offensichtliche Dinge sprechen: Online-Verkauf, Kostenreduzierung, Unterstützung für Mitarbeiter und uns selbst. Darüber wurde bereits viel geschrieben, und jeder zweite Artikel wird weiterhin veröffentlicht. Expertin SR Elena Vinogradova ...
19.06.2020 12071

Reiche Farbe, Flora, Öko-Stil und Abstraktion. Vier Haupttrends in der diesjährigen Schaufensterdekoration

Die Sommersaison 2020 in der Gestaltung von Schaufenstern von Modegeschäften wird im Zeichen von Helligkeit, abstrakten und floralen Motiven stattfinden. Lakonismus, Umweltfreundlichkeit, ein bewusster Umgang mit der Natur, ihrer Artenvielfalt und den Ressourcen des Planeten bleiben nach wie vor im Trend ...
09.06.2020 11842
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang